none
EX10->EX13: Einzelne Mailboxen nach Migration englisch standardordner doppelt RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Ich habe eine Umgebung mit 95% deutschsprachigen Benutzer. Bei der Migration (2010->2013) der Postfächer wurden einzelne von Deutsch auf Englisch umgestellt. Eigentlich nicht so tragisch, konnten sie über OWA (Standardordner umbenennen, damit ihre Namen der angegebenen Sprache entsprechen)  auf Deutsch umgestellt werden. Dies klappt bei einzelnen User aber nicht. Ich erhalte dort die Meldung: "Fehler beim Lokalisierungsvorgang für die Standardordner von Postfach xxx. Die Standardordner können nicht lokalisiert werden".

    Statt die Ordner umzubenennen werden sie dann doppelt angelegt. Alle Termine sind dann im alten Ordner der neue ist leer.

    Wie kann ich das für zukünftige Migrationen verhindern?

    Kriege ich das einfach hin den alten Ordner als Standardkalender zu setzen?

    Grüsse

    Florian

    Dienstag, 4. August 2015 14:52

Antworten

  • Welches CU hast du installiert? Wir hatten das Phänomen auch bei manchen Mailboxen. Das ist dann mit einem CU gefixed worden, afaik CU6.

    Grüße

    Jörg

    Edit: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3069501


    Mittwoch, 5. August 2015 19:43

Alle Antworten

  • Am 04.08.2015 schrieb florian Winkelried:
    Hi,

    Ich habe eine Umgebung mit 95% deutschsprachigen Benutzer. Bei der Migration (2010->2013) der Postfächer wurden einzelne von Deutsch auf Englisch umgestellt. Eigentlich nicht so tragisch, konnten sie über OWA (Standardordner umbenennen, damit ihre Namen der angegebenen Sprache entsprechen)  auf Deutsch umgestellt werden. Dies klappt bei einzelnen User aber nicht. Ich erhalte dort die Meldung: "Fehler beim Lokalisierungsvorgang für die Standardordner von Postfach xxx. Die Standardordner können nicht lokalisiert werden".

    Wie hast du denn migriert? Ich kenn so ein Verhalten eigentlich nur bei PST Import.

    Kriege ich das einfach hin den alten Ordner als Standardkalender zu setzen?

    Nein, du kannst afaik nur alle Inhalte in die englischen Ordner verschieben, dann die deutschsprachigen löschen und danach dann Umschalten auf deutsch.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #32:
    If it wasn't for the last minute, nothing would get done.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 4. August 2015 19:11
  • Hi Florian, dafür gibt es mW den Schalter /resetfoldernames für Outlook. Einfach eine neue Outlook-Verknüpfung erstellen und in den Eigenschaften den Parameter hinter ...exe" schreiben.

    Gruß

    Ben

    MCSA Windows 8 (.1) MCSA Windows Server 2012 (R2)

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Dienstag, 4. August 2015 19:18
  • Am 04.08.2015 schrieb Ben-neB:

    Hi Florian, dafür gibt es mW den Schalter /resetfoldernames für Outlook. Einfach eine neue Outlook-Verknüpfung erstellen und in den Eigenschaften den Parameter hinter ...exe" schreiben.

    Das hilft aber nicht, wenns "gleichlautende" Ordner bereits gibt. Dann hat
    man Posteingang (2) und solche Scherze.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #10:
    I don't have an attitude problem. You have a perception problem.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich:
    https://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 4. August 2015 19:35
  • Wie hast du denn migriert? Ich kenn so ein Verhalten eigentlich nur bei PST Import.

    Ich habe das Postfach mit dem Befehl "New-MoveRequest" migriert ist ja nicht falsch oder?

    Den Befehl Outlook.exe /resetfoldernames half natürlich nicht mehr.

    Gruss

    Florian

    Mittwoch, 5. August 2015 09:32
  • Am 05.08.2015 schrieb florian Winkelried:
    Hi,

    Wie hast du denn migriert? Ich kenn so ein Verhalten eigentlich nur bei PST Import.

    Ich habe das Postfach mit dem Befehl "New-MoveRequest" migriert ist ja nicht falsch oder?

    Du verschiebst per moverequest die Mailbox von 2010 nach 2013 innerhalb der
    selben Org und hinterher hast du die beiden Ordner?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #10:
    I don't have an attitude problem. You have a perception problem.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich:
    https://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 5. August 2015 10:34
  • Welches CU hast du installiert? Wir hatten das Phänomen auch bei manchen Mailboxen. Das ist dann mit einem CU gefixed worden, afaik CU6.

    Grüße

    Jörg

    Edit: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3069501


    Mittwoch, 5. August 2015 19:43
  • Hi Jörg

    bin gestern Abend ebenfalls auf den Artikel gestossen welcher mit CU9 behoben wird. Ich bin bisher noch auf CU8.

    Somit scheints erledigt. Besten Dank allen!

    Gruss
    florian

    Donnerstag, 6. August 2015 06:26