none
Windows Server 2008 R2 als Druckserver - Drucken sehr langsam RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe hier ein kleines Problem. Und zwar sind wir von einem Windows Server 2003 Druckserver auf ein 2008 R2 umgestiegen. Haben die Druckserverrolle installiert, alle Drucker mit den x64 und x86 Treibern installiert, da wir bei uns Windows XP x86 und Windows 7 x64 Clients im Einsatz haben. Als Drucker haben wir verschiedene Drucker der Hersteller HP, Brother, Kyocera und Ricoh. Die Drucker werden alle Einwandfrei bei den Clients per Gruppenrichtlinie verbunden. Der Server läuft als VM auf einem ESXi 4. Habe ihm  2 CPUs à 2,50 Ghz zugewiesen. Die Auslastung auf dem Server ist auch sehr gering (ca. 15% CPU Last und Speicherlast).

    Soweit so gut, komm ich nun zu meinem Problem. Seit wir den Druckerserver umgestellt haben klagen die ganzen Clients über langsame Druckverbindungen. Bei einigen Clients geht das Drucken wie gewohnt schnell, leider aber nur bei den wenigsten. Bei den meisten dauert allein das Öffnen des Druckdialogs in z.B. Office ca. 30-60 Sekunden, bei einigen Clients stürzt das Programm, woraus gedruckt werden soll, sogar ab. Wenn der Druckdialog geöffnet ist und der Auftrag losgeschickt wird dauert es nochmals 30-60 Sekunden bis der Drucker reagiert. Aber wie gesagt, es ist nicht bei allen Clients. Einige können wie gewohnt schnell Drucken.

    Bin etwas ratlos, da sich auch nicht wirklich ein Muster herauszeichnen lässt, woran es liegen könnte.

    Ich hoffe ihr könnt mir möglichst schnell weiterhelfen.

    Viele Grüße

    Domenic

    Mittwoch, 21. März 2012 13:01

Antworten

  • Habe die Lösung gefunden. Es hatte sich ein Drucker beim zuweisen irgendwie zerschossen, hatte probeweise nochmal alle Drucker bei einem Client, wo das Problem auftrat, gelöscht und neugestartet, dass er sich die Drucker neuzieht und siehe da, jetzt ist die Geschwindigkeit top. Bei nem zweiten und dritten Client ist das Problem dadurch auch behoben.

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

    Viele Grüße

    Domenic

    • Als Antwort markiert EDVStraut Donnerstag, 22. März 2012 07:28
    Donnerstag, 22. März 2012 07:28

Alle Antworten

  •  
    > bei den wenigsten. Bei den meisten dauert allein das Öffnen des
    > Druckdialogs in z.B. Office ca. 30-60 Sekunden, bei einigen Clients
    > stürzt das Programm, woraus gedruckt werden soll, sogar ab. Wenn der
    > Druckdialog geöffnet ist und
     
    Deaktiviere den Webclient. Frag mich aber bitte nicht, was der da falsch
    macht...
     
    mfg Martin
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Mittwoch, 21. März 2012 19:58
  • Hallo Martin,

    welchen Webclient meinst du? Auf dem Server habe ich keinen Webclient installiert, da ist nur die Rolle Druck- und Dokumentdienst und davon nur der Rollendienst Druckerserver installiert. Kein LPD-Dienst, Internetdrucken oder Server für verteilte Scanvorgänge.

    Habe bereits probeweise mal unter Freigabe den Haken bei Druckauftragsaufbereitung auf Clientcomputern durchführen rausgenommen, aber hat sich trotzdem nichts an der Geschwindigkeit geändert.

    Wenn ich wenigstens ein Muster erkennen könnte, aber bei einigen PCs läufts einwandfrei, bei anderen dauert es Ewigkeiten mit dem Drucken.

    Viele Grüße

    Domenic

    Donnerstag, 22. März 2012 07:02
  • Habe die Lösung gefunden. Es hatte sich ein Drucker beim zuweisen irgendwie zerschossen, hatte probeweise nochmal alle Drucker bei einem Client, wo das Problem auftrat, gelöscht und neugestartet, dass er sich die Drucker neuzieht und siehe da, jetzt ist die Geschwindigkeit top. Bei nem zweiten und dritten Client ist das Problem dadurch auch behoben.

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!

    Viele Grüße

    Domenic

    • Als Antwort markiert EDVStraut Donnerstag, 22. März 2012 07:28
    Donnerstag, 22. März 2012 07:28
  • Hi Domenic.
     
    > welchen Webclient meinst du? Auf dem Server habe ich keinen Webclient
    > installiert
     
    Sicher? (-: Ich meine auch nicht den Server, sondern die Clients:
     
    [SC] QueryServiceConfig ERFOLG
     
    SERVICE_NAME: webclient
            TYPE               : 20  WIN32_SHARE_PROCESS
            START_TYPE         : 3   DEMAND_START
            ERROR_CONTROL      : 1   NORMAL
            BINARY_PATH_NAME   : C:\Windows\system32\svchost.exe -k
    WebClientGroup
            LOAD_ORDER_GROUP   : NetworkProvider
            TAG                : 0
            DISPLAY_NAME       : WebClient
            DEPENDENCIES       : MRxDAV
            SERVICE_START_NAME : NT AUTHORITY\LocalService
     
    Den Dienst deaktivieren.
     
    mfg Martin
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Donnerstag, 22. März 2012 11:21
  •  
    > Habe die Lösung gefunden. Es hatte sich ein Drucker beim zuweisen
    > irgendwie zerschossen, hatte probeweise nochmal alle Drucker bei einem
    > Client, wo das Problem auftrat, gelöscht und neugestartet, dass er
    > sich die Drucker neuzieht und siehe da, jetzt ist die Geschwindigkeit
    > top. Bei nem zweiten und dritten Client ist das Problem dadurch auch
    > behoben.
    >
    >
     Ok, auch gut - manchmal sind die Lösungen so einfach wie obskur ;-)
     

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    Wenn meine Antwort hilfreich war, freue ich mich über eine Bewertung! If my answer was helpful, I'm glad about a rating!
    Donnerstag, 22. März 2012 11:21
  • Hallo zusammen,

    ich habe das selbe Problem! Das deaktivieren des Dienstes half nichts und auch das zuweisen der Drucker half nichts. Irgendetwas sucht der Client, aber was?? Bin auch total ratlos!

    Könnt ihr mir weiterhelfen??

    Danke und Grüße

    Norbert

    Montag, 12. November 2012 06:27
  • Am 12.11.2012 schrieb npl38:

    ich habe das selbe Problem! Das deaktivieren des Dienstes half nichts und auch das zuweisen der Drucker half nichts. Irgendetwas sucht der Client, aber was??

    Welches Problem hast Du? Weshalb machst Du nicht einen neuen eigenen
    Thread auf?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 12. November 2012 19:17