locked
Netzlaufwerk nicht verbinden bei Systemstart RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo

    Ich habe leider schon wieder ein Problem mit Windows 7 64bit und dieses Mal mit den Netzlaufwerken. Ich habe hier ja ein Netzwerk aus Win XP Prof Rechnern. Nun möchte ich auf dem Windows 7 Rechner ein Netzlaufwerk verbinden und zwar so, dass das Laufwerk zwar in Computer sichtbar ist beim Neustart aber nicht automatisch verbunden wird. Wenn ich bei "Netzlaufwerk verbinden..." den Hacken bei "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" rausnhme, verschwindet das ganze Netzlaufwerk nach einem Neustart aus Computer.

    Was kann man da machen?


    Samstag, 25. Juni 2011 12:33

Alle Antworten

  • Am 25.06.2011 14:33, schrieb HelveticusMaximus:

    Nun möchte ich auf dem Windows 7 Rechner ein Netzlaufwerk verbinden
    und zwar so, dass das Laufwerk zwar in Computer sichtbar ist beim
    Neustart aber nicht automatisch verbunden wird.

    Das schliesst sich aus. Entweder ist es verbunden oder nicht.

    Du kannst das Laufwerk aber zB per BAtch/Script über eine Verknüpfung
    auf dem Desktop bei Bedarf verbinden. "net use" ist dein Freund

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    Samstag, 25. Juni 2011 15:44
  • Du kannst das nur über ein Batch-Skript realisieren, wie schon von meinem Vorposter erwähnt.

    Über den "net use" Befehl kannst Du beispielsweise den Parameter "/persistent:yes" oder "/persistent:no" mitgeben,

    das heißt, bei "yes" wird das Laufwerk dauerhaft verbunden sein, bei "nein" muss es bei jedem Start neu verbunden werden.

     

    Anderweitig wird es wohl ohne Umwege nicht zu realisieren sein.

    Samstag, 25. Juni 2011 17:13
  • Hallo,

    haben die Tipps weitergeholfen?

    Gruss,
    Raul

    Mittwoch, 29. Juni 2011 09:00