none
Windows 2008 Standard R2 + Cisco VPN RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    mich plagt seid einiger Zeit ein Problem und ich hoffe nun hierüber einen Anhaltspunkt zu erhalten was ich falsch mache.

    Folgendes Szenario stellt sich dar: Ich habe einen Windows 2008 Standard R2 auf dem eine Domäne eingerichtet ist. Bei meinem Router handelt es sich um einen Cisco 1800Serie. Dieser wurde so konfiguriert, dass er via LDAP seine Anfragen an den Server weiterleitet. Nun möchte ich mich gerne über einen Cisco VPN Client einwählen. Leider komme ich nicht weiter als bis zur Benutzerabfrage. Alle Eingaben meinerseits scheitern mit einem "User Authentification failed". Ich habe die Rolle "AD LDS" installiert und eine Instanz (nur im Standard) eingerichtet. Eigentlich hoffte ich insgeheim darauf, dass nun mein Cisco die Anfrage an den Server sendet, dort schaut ob es den Benutzer mit dem Kennwort gibt (unter den Domän-Usern). Irgendwie scheint dem aber nicht so. Es scheint auch egal zu sein ob die Instanz läuft oder nicht, denn auch bei deaktivierter Instanz landet ich bei Benutzer & Passwortabfrage. Ich kenne mich nicht wirklich mit LDAP aus und bekomme hier ein graues Haar nach dem anderen. Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tip wie es weiter gehen kann bei mir.

    Vielen Dank im Voraus.

    Dienstag, 24. Januar 2012 18:37