none
Verbindung möglich? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Nach meinem Umzug habe ich nun anstelle eines herkömmlichen ADSL-Anschluss einen Kabelanschluss fürs Internet. Laut Angaben des Providers ist das Kabelmodem nicht konfigurierbar. Das Modem vergibt basierend auf der MAC-Adresse an die ersten beiden Anschlüsse, welche es erreicht, die zwei möglichen öffentlichen IP-Adressen. Weitere Geräte (MAC-Adressen) ingnoriert das Modem bzw. erhalten keine Internetverbindung. Das Modem fungiert in diesem Sinne auch als DHCP-Server.

    Wenn ich das Modem an einen herkömmlichen Router mit W-Lan anschliesse, kann ich über IP-Kabel ein PC mit Internet versorgen (1. MAC-Adresse vom Router, 2. MAC-Adresse vom Computer). Über W-Lan kann ich jedoch mehrere Computer mit Internet versorgen. Soweit funktioniert alles bestens bis auf den umstand, dass dabei der SBS2008 nicht eingebunden ist und nur 1 PC über LAN angeschlossen werden kann.

    Versuche ich das Ganze in der produktiven Umgebung schlagen alle Versuche fehl. Habe den SBS2008 neu aufgesetzt und an den Switch angeschlossen und diesen als Gateway definiert. Das Modem am Switch angeschlossen und versucht über den Assistenten die Internetverbindung herzustellen. Dabei erscheint die Fehlermeldung: "Im Hintergrund läuft ein DHCP-Server schalten Sie diesen aus." Das Modem ist jedoch nicht konfigurierbar. Gleichzeitig habe ich, während der Assistent läuft, Internetverbindung mit dem SBS. Sobald ich dann die Fehlermeldung "abbreche", wird die Internetverbindung auch wieder gekappt.

    Hat jemand einen Rat?

    Besten Dank für die Unterstützung.

     

    Donnerstag, 10. Februar 2011 21:06

Antworten

  • Hi <realname please>
     
    Vorab: Es gehört weiterhin zum guten Ton, sich namentlich vorzustellen.
     
    > Nach meinem Umzug habe ich nun anstelle eines herkömmlichen ADSL-Anschluss
    > einen Kabelanschluss fürs Internet. Laut Angaben des Providers ist das
    > Kabelmodem
    > nicht konfigurierbar. Das Modem vergibt basierend auf der MAC-Adresse an
    > die ersten
    > beiden Anschlüsse, welche es erreicht, die zwei möglichen öffentlichen
    > IP-Adressen.
    > Weitere Geräte (MAC-Adressen) ingnoriert das Modem bzw. erhalten keine
    > Internetverbindung. Das Modem fungiert in diesem Sinne auch als
    > DHCP-Server.
    >
    > Wenn ich das Modem an einen herkömmlichen Router mit W-Lan anschliesse,
    > kann
    > ich über IP-Kabel ein PC mit Internet versorgen (1. MAC-Adresse vom
    > Router,
    > 2. MAC-Adresse vom Computer). Über W-Lan kann ich jedoch mehrere Computer
    > mit Internet versorgen. Soweit funktioniert alles bestens bis auf den
    > umstand, dass
    > dabei der SBS2008 nicht eingebunden ist und nur 1 PC über LAN
    > angeschlossen
    > werden kann.
    >
    > Versuche ich das Ganze in der produktiven Umgebung schlagen alle Versuche
    > fehl.
    > Habe den SBS2008 neu aufgesetzt und an den Switch angeschlossen und diesen
    > als
    > Gateway definiert. Das Modem am Switch angeschlossen und versucht über den
    > Assistenten die Internetverbindung herzustellen. Dabei erscheint die
    > Fehlermeldung:
    > "Im Hintergrund läuft ein DHCP-Server schalten Sie diesen aus." Das Modem
    > ist
    > jedoch nicht konfigurierbar. Gleichzeitig habe ich, während der Assistent
    > läuft,
    > Internetverbindung mit dem SBS. Sobald ich dann die Fehlermeldung
    > "abbreche",
    > wird die Internetverbindung auch wieder gekappt.
    >
    > Hat jemand einen Rat?
     
    Mein Tip zur Deiner Netzwerktopologie:
     
    SBS2008---Switch---Router---Kabel-Modem---Internet
     
    Dabei den Router auch wirklich als Router verwenden - also das Kabel-Modem
    am WAN-Port und den Switch bzw. SBS/PCs an den LAN-Ports des Routers
    anschliessen und nach dessen Handbuch konfigurieren.
     
    Die DHCP-Funktion ist auf dem Router zu deaktivieren.
     
    Diesbzgl. ziehe das Handbuch des Routers zu Rate.
     
     
    Hintergrundinformationen:
     
    Key Considerations for Enterprise IT Pros Who Deploy Windows Small Business
    Server 2008
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee247409(WS.10).aspx
     
    SBS 2008: Supported Networking Topology
    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2008/09/16/sbs-2008-supported-networking-topology.aspx
     
    SBS 2008 - Vorbereiten des Netzwerks
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc527534(WS.10).aspx
     
    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net
     
     
     
    Freitag, 11. Februar 2011 11:55
    Moderator