none
Reporting Services - Berichte werden nicht aktualisiert? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir nutzen die Reporting Services / Berichts-Manager Funktion des SCCM, um herauszufinden, ob bspw. alle MA den gleichen Stand einer Software haben.
    Nun haben wir ein Paket vom Acrobat Reader ausgerollt, das auch überall installiert wurde und die Vorgängerversionen zuvor deinstalliert hat. Wenn ich mir jetzt eine Auswertung der eingesetzten Software anzeigen lasse, sind die Informationen allerdings nicht mehr aktuell. Es wird nach wie vor die zuvor installierte Version auf entsprechenden Client angezeigt. Eingestellt habe ich die volle Softwareinventur zu Testzwecken auf eine Stunde... allerdings kommen keine neuen Daten an.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    Olaf

    Donnerstag, 22. März 2012 07:56

Antworten

  • Schaue Dir doch erst einmal die Hardware-Inventur (Add/Remove Programs wird von der HW-Inventur geliefert, nicht von der SW-Inventur) im Resource-Explorer für einen Client an. Weiterhin kann es auch theoretisch sein, dass zwar die Vorgängerversion deinstalliert worden ist, die RegKeys (unter der Annahme, dass Du von Add/Remove Programs sprichst) aber trotzdem noch vorhanden sind. Außerdem wäre der tatsächlich verwendete Report interessant, um weitere Aussagen treffen zu können.


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    • Als Antwort markiert olaf81 Donnerstag, 22. März 2012 09:56
    Donnerstag, 22. März 2012 08:37
    Beantworter

Alle Antworten

  • Schaue Dir doch erst einmal die Hardware-Inventur (Add/Remove Programs wird von der HW-Inventur geliefert, nicht von der SW-Inventur) im Resource-Explorer für einen Client an. Weiterhin kann es auch theoretisch sein, dass zwar die Vorgängerversion deinstalliert worden ist, die RegKeys (unter der Annahme, dass Du von Add/Remove Programs sprichst) aber trotzdem noch vorhanden sind. Außerdem wäre der tatsächlich verwendete Report interessant, um weitere Aussagen treffen zu können.


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    • Als Antwort markiert olaf81 Donnerstag, 22. März 2012 09:56
    Donnerstag, 22. März 2012 08:37
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    vielen Dank für den Hinweis. Ich dachte, dass dafür der Softwareinventur-Client zuständig ist. Ich habe gerade bei einem entsprechenden Client über den Ressourcen-Explorer nachgeschaut, und dort war noch die alte Version aufgeführt. Schaue ich bspw. mit dem "SCCM Client Center" auf den Client, wird auch die korrekte Version (Add/Remove) angezeigt. Ich habe jetzt den Hardwareinventur-Client auf einen Wert von einer Stunde gestellt. (Voreinstellung ist 7 Tage) Ich werde gegen Mittag nochmal nachschauen, was der Bericht anzeigt.

    Der eingesetzte Bericht war "Software-Unternehmen und Produkte ->Computer bei denen eine bestimmte Software unter Software registriert ist"

    Also ein Standardbericht vom SCCM.

    Donnerstag, 22. März 2012 08:58
  • Ich habe jetzt gerade nochmal nachgeschaut und der Bericht zeigt nun schon einige Clients weniger bei den älteren Acrobat Reader Versionen an. Ich denke, dann werden die Enträge der alten Versionen demnächst verschwinden, wenn alle Rechner das Paket empfangen haben :-)

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe

    Gruß

    Olaf

    Donnerstag, 22. März 2012 09:59