none
SBS 2008 Pop3 Connector Error RRS feed

  • Frage

  • Hello everyone,

    I have some Problems setting up exchange 2007 and pop3 connector on SBS 2008.

    Here's the setup:

    Exchaneg server is getting the mails via pop3 from our Mail Provider.I think i configured the pop3 Connector correctly, but i still receive the following error:

    Event 208: The TCP/IP Connection with the 'localhost' server was terminated while trying to access the '<mailbox>' mailbox.  The cause may be server problems, a long period of inactivity, a connection time limit, or incorrect connection settings."

    Therefore i enabled verbose logging. Here's the log:

    Log opening: 19:32:39 : 11/11/12

    [t 0] 11/11/12, 19:32:39:     -- Pop3Connector --    
    [t 0] 11/11/12, 19:32:39: Options: 0x61f1
    [t 0] 11/11/12, 19:32:39: Maximum emails to download per session: 500
    [t 1] 11/11/12, 19:33:03: "Retrieve Now" requested.
    [t 1] 11/11/12, 19:33:03: Canceling any current downloads...
    [t 1] 11/11/12, 19:33:03: Waiting for current download (if any) to finish...
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: Beginning "Retrieve Now"...
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (AsyncConn[ pop3.mypop3domain.com:110 ]) Connecting to 'pop3.mypop3domain.com' on port 110.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (AsyncConn[ pop3.mypop3domain.com:110 ])  GetHostByName result: srv_name = "pop3.mypop3domain.com" srv_addr = 46.252.17.154:110
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [RX] +OK Dovecot ready.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [TX] USER xxx@mydomain.com
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [RX] +OK
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [TX] PASS  ************************
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [RX] +OK Logged in.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [TX] STAT
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (POP3) [RX] +OK 6 8504167
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: Check for new messages: 6 (8,10 MB) total.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (AsyncConn[ localhost:25 ]) Connecting to 'localhost' on port 25.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:03: (AsyncConn[ localhost:25 ])  GetHostByName result: srv_name = "localhost" srv_addr = [::1]:25
    [t 0] 11/11/12, 19:33:04: (AsyncConn[ localhost:25 ]) err: WSAGETSELECTEVENT = 0x10, WSAGETSELECTERROR = 10061
    [t 0] 11/11/12, 19:33:04: (AsyncConn[ localhost:25 ]) Connection to 'localhost' closed.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 220 DC-VERITAS-02.veritas.local Microsoft ESMTP MAIL Service ready at Sun, 11 Nov 2012 19:33:04 +0100
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [TX] EHLO DC-VERITAS-02
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-DC-VERITAS-02.veritas.local Hello [127.0.0.1]
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-SIZE 104857600
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-PIPELINING
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-DSN
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-ENHANCEDSTATUSCODES
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-AUTH LOGIN
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-8BITMIME
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250-BINARYMIME
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (SMTP) [RX] 250 CHUNKING
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [TX] LIST
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] +OK 6 messages:
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 1 8420600
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 2 74362
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 3 3335
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 4 1959
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 5 1956
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] 6 1955
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] .
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: Downloading message 1 of 6.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [TX] RETR 1
    [t 0] 11/11/12, 19:33:05: (POP3) [RX] +OK 8420600 octets
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: Sending message 1 to the SMTP recipient xxx@mydomain.com...
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: (SMTP) [TX] MAIL FROM: <xxx@domain.com> RET=FULL
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: Downloading message 2 of 6.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: (POP3) [TX] RETR 2
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: (SMTP) [RX] 250 2.1.0 Sender OK
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: (SMTP) [TX] RCPT TO: <xxx@mydomain.com> NOTIFY=FAILURE
    [t 0] 11/11/12, 19:33:16: (POP3) [RX] +OK 74362 octets
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: Timeout 'localhost' !!!!
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: Failure hrResult (0x800ccc19) trying to deliver message id 1:
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: (no server response)
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: EVENT: The TCP/IP connection with the 'localhost' server was terminated while trying to access the '' mailbox. The cause may be server problems, network problems, a long period of inactivity, a connection time limit, or incorrect connection settings.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: (AsyncConn[ localhost:25 ]) Connection to 'localhost' closed.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: (POP3) [TX] QUIT
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: (POP3) [RX] +OK Logging out.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: (AsyncConn[ pop3.mypop3.domain.com:110 ]) Connection to 'pop3.mypop3.domain.com' closed.
    [t 0] 11/11/12, 19:33:56: "Retrieve Now" finished.

    Can anybody please help me ? I don't know what's wrong. Seems to me there is a timeout.... but i don't know what to do to correct this problem.

    Best Regards Alex

    Sonntag, 11. November 2012 19:04

Antworten

  • Am 13.11.2012 schrieb Panama87:

    Firewall habe ich jetzt nur testweise deaktiviert, um die als Fehlerquelle auszuschließen. Werde ich natürlich später wieder aktivieren, so wie der Pop3 Connector mal funktioniert.

    Wenn es vorher funktioniert hat, weshalb sollte dann plötzlich nicht
    mehr funktionieren?

    Norman Antivirus habe ich jetzt deinstalliert und den Server neu gestartet.

    OK.

    Die Mails sind auf dem Server des Providers im Postfach. Es sind 6 Stück ( genau wie im Log angegeben wird ) und die Mails haben folgende Größe:

    3 x  2 KB ; 1 x 3 KB;  1 x 73 KB und 1 x 8,1 MB
    Die Mails sollten doch nicht zu groß sein, oder ? (Habe irgendwas von 10 MB gelesen, da bin ich ja noch etwas entfernt)

    IMHO sollte das passen. Da ich mit Pop3 noch nie gearbeitet habe, kann
    ich dir leider nicht weiterhelfen. Vernünftig wäre die Umstellung auf
    direkte SMTP Zustellung.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert Panama87 Mittwoch, 14. November 2012 06:41
    Dienstag, 13. November 2012 19:37

Alle Antworten

  • Welche Sicherheitssoftware ist auf dem SBS installiert worden und welche Änderungen wurden ggf. am zugrundeliegenden Exchangen Server des SBS gemacht - nichts ist die falsche Antwort.

    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

    Montag, 12. November 2012 16:50
    Moderator
  • Ich habe di EDV erst vor kurzem übernommen und habe daher keine Ahnung was verändert wurde. Der vorherige Dienstleister versucht momentan einige Steine in den Weg zu legen...

    Also was ich gemacht habe:

    Windows Firewall deaktiviert

    Norman Antivirus deaktiviert

    Auf dem Router ist ein Portforwarding mit dem Port 110 auf die IP des Exchange und dem Port 110 konfiguriert.

    Ich bekomme immer noch dieselbe Meldung wie oben beschrieben. Wenn ich mir den log so anschaue, kann er sich ja zu dem pop3 konto verbinden und sieht auch die neuen MAils.... und beim Abrufen bekommt er einen Timeout.

    Kannst du oder jemand mir noch sagen, was ich beachten müsste ?

    Danke

    Gruß

    Montag, 12. November 2012 18:22
  • Am 12.11.2012 schrieb Panama87:

    Also was ich gemacht habe:

    Windows Firewall deaktiviert

    Das ist kontraproduktiv. Besser sauber konfigurieren als abschalten.

    Norman Antivirus deaktiviert

    Gibt es dort auch einen Filter? Besser zum testen rückstandsfrei
    deinstallieren.

    Auf dem Router ist ein Portforwarding mit dem Port 110 auf die IP des Exchange und dem Port 110 konfiguriert.

    Ich bekomme immer noch dieselbe Meldung wie oben beschrieben. Wenn ich mir den log so anschaue, kann er sich ja zu dem pop3 konto verbinden und sieht auch die neuen MAils.... und beim Abrufen bekommt er einen Timeout.

    Sind die Mails auf dem Server des Providers in den Postfächern? Wenn
    ja, wie groß sind die jeweiligen Mails?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 12. November 2012 19:32
  • Hallo danke für deine Antwort.

    Firewall habe ich jetzt nur testweise deaktiviert, um die als Fehlerquelle auszuschließen. Werde ich natürlich später wieder aktivieren, so wie der Pop3 Connector mal funktioniert.

    Norman Antivirus habe ich jetzt deinstalliert und den Server neu gestartet.

    Die Mails sind auf dem Server des Providers im Postfach. Es sind 6 Stück ( genau wie im Log angegeben wird ) und die Mails haben folgende Größe:

    3 x  2 KB ; 1 x 3 KB;  1 x 73 KB und 1 x 8,1 MB

    Die Mails sollten doch nicht zu groß sein, oder ? (Habe irgendwas von 10 MB gelesen, da bin ich ja noch etwas entfernt)

    Viele Grüße

    Alex


    • Bearbeitet Panama87 Dienstag, 13. November 2012 08:56
    Dienstag, 13. November 2012 08:50
  • Am 13.11.2012 schrieb Panama87:

    Firewall habe ich jetzt nur testweise deaktiviert, um die als Fehlerquelle auszuschließen. Werde ich natürlich später wieder aktivieren, so wie der Pop3 Connector mal funktioniert.

    Wenn es vorher funktioniert hat, weshalb sollte dann plötzlich nicht
    mehr funktionieren?

    Norman Antivirus habe ich jetzt deinstalliert und den Server neu gestartet.

    OK.

    Die Mails sind auf dem Server des Providers im Postfach. Es sind 6 Stück ( genau wie im Log angegeben wird ) und die Mails haben folgende Größe:

    3 x  2 KB ; 1 x 3 KB;  1 x 73 KB und 1 x 8,1 MB
    Die Mails sollten doch nicht zu groß sein, oder ? (Habe irgendwas von 10 MB gelesen, da bin ich ja noch etwas entfernt)

    IMHO sollte das passen. Da ich mit Pop3 noch nie gearbeitet habe, kann
    ich dir leider nicht weiterhelfen. Vernünftig wäre die Umstellung auf
    direkte SMTP Zustellung.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert Panama87 Mittwoch, 14. November 2012 06:41
    Dienstag, 13. November 2012 19:37
  • Naja da der Dienstleister be ider Übergabe nicht gerade sehr professionell vorgegangen ist.... ums milde auszudrücken.

    Da wurden Dienste deaktiviert, die noch gebraucht werden, etc.

    Wollte die Pop3 Zustellung auch nur wieder schnellstmöglich zum Laufen bringen, so dass ich ein bissl Zeit hab mich mit SMTP Zustellung zu befassen.

    Naja gut :)  vielen dank für eure Hilfe. Dann befass ich mich gleich mal mit SMTP Zustellung :)

    Gruß

    Alex

    Mittwoch, 14. November 2012 06:40
  • Am 14.11.2012 schrieb Panama87:

    Wollte die Pop3 Zustellung auch nur wieder schnellstmöglich zum Laufen bringen, so dass ich ein bissl Zeit hab mich mit SMTP Zustellung zu befassen.

    Naja gut :)  vielen dank für eure Hilfe. Dann befass ich mich gleich mal mit SMTP Zustellung :)

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;319426
    Funktioniert übrigens auch mit dynamischer IP:
    http://sbsfaq.de/SBS2003/Exchange2003/Internetanbindung/HOWTODirekterSMTPEmpfangmitdynamischerIP/tabid/386/Default.aspx

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 14. November 2012 18:36