none
Migration von SBS 2003 Stab´ndart zu SBS 2008 RRS feed

  • Frage

  • Hallo @ all,
    ich habe mir einen Klon einer Systemumgebung gezogen und mache gerade die Testmigration.
    Die Installation hat super geklappt ich bekomme nur einen Fehler das Update fehlgeschlagen sind.
    Diese habe ich dann geladen und installiert soweit OK

    Jetzt mein Problem:
    Ich möchte im nachten Schritt die Migration starten und hier kommt der Fehler das ich nicht Netzwerkadministrator bin !?!?!
    Ich soll jetzt einen Benutzer anlegen der dieser Gruppe angehört.
    Sorry ich verstehe das nicht ganz. Ich habe die gesamte Installation mit dem Standard Administrator durchgeführt der vom SBS 2003 automatisch angelegt wird.
    Ich habe so meine bedenken jetzt mit einem andern User weiter zu machen.
    Ich habe mal geschaut ich kann über Rollen hinzufügen und anzeigen der gesamten Domainuser die alten User alle sehen bis auf den Administrator.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Was muß ich im Vorfeld an diesem ändern um alles mit Ihm durchführen zu können?
    Oder wie kann ich Ihm diese rolle jetzt noch übergeben?

    Vielen Dank schon jetzt an alle die  mir helfen möchten.

    Donnerstag, 9. Juli 2009 20:41

Antworten

  • Hallo @ all,
    eine kleine Zusammenfassung von dem was ich hier gemacht habe.

    1.       Der Standard Administrator vom SBS 2003 kann verwendet werden zum Beitritt des SBS 2008 und eben auch um alle Update und Einstellungen vor zu nehmen.

    2.       Den Administrator zu migrieren klappt aber ACHTUNG das ist die Anleitung die einen Fehler hat:
    2. Klicken Sie auf der Seite
    Eigenschaften auf das Attribut msSBSCreationState, und klicken Sie  dann auf Bearbeiten.
    3. Geben Sie im Dialogfeld
    Attribut-Editor für Ganzzahlen im Textfeld Wert den Wert Erstellt ein, und klicken Sie dann auf OK. Stellen Sie sicher, dass Sie den Großbuchstaben "E" in "Erstellt" verwenden.

    Erstellen was hier auch noch Fett gedruckt ist ist falsch hier muss
    Created rein und eben auch mit einem großen C

    3.       Nach dem das alles gelaufen ist sollte man sich einen neuen Administrator anlegen. Dieser sollte möglichst im Namen keine Silbe von Administrator haben. Dem übergibt man dann die Rolle des Netzwerkadministrator und meldet sich erneut auf dem SBS 2008 an.

    4.       Ab jetzt kann die Migration über das Migrationstool ausgeführt werden.

     

    Bitte noch an Alle die das hier ebenfalls zum ersten Mal durchführen. Versucht die Migration immer zuerst auf einem Testsystem. Lest die Dokumentation wirklich durch. Sehr Hilfreich ist auch ein Video von Oliver Sommer welches mit dem Titel Windows 2008 SBS Teil 2 Migration von seiner Homepage SBSfaq.de runter zu laden ist.

    Grüß

    Norbert

     

     

    • Als Antwort markiert Nobster69 Dienstag, 28. Juli 2009 14:04
    Dienstag, 28. Juli 2009 14:04

Alle Antworten

  • Schau doch mal hier

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc527487(WS.10).aspx

    Das ist die Anleitung für die Benutzerkontenmigration. Die Benutzerkonten sind erstmal nicht sichtbar, evtl. musst Du den Admin erst noch sichtbar machen. Er scheint ja vorhanden zu sein.
    Freitag, 10. Juli 2009 06:41
  • Schau doch mal hier

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc527487(WS.10).aspx

    Das ist die Anleitung für die Benutzerkontenmigration. Die Benutzerkonten sind erstmal nicht sichtbar, evtl. musst Du den Admin erst noch sichtbar machen. Er scheint ja vorhanden zu sein.

    Hallo Herr Mehlhorn,
    Danke schon mal für die Antwort.
    Das Migrieren von Benutzern und Gruppen soll ja erst einmal kommen. (mit dem Script auf der Startseite.
    Der Benutzer Administrator der ja auch der ist der er ist hat bis hier hin die gesammte installation abgeschlossen.
    Der SBS 2008 ist wieder gestartet ich kann alles unter diesem Benuter machen bis auf diese Script aus zu führen.
    In der Benutzerverwaltung vom SBS Menü ist noch kein Benutzer eingetragen.

    Startet man nun den "Zur Weindows SBS migrieren" kommt folgende Fehlermeldung:
    "Der Migrations-Assistent kann nicht mit dem
    Anmeldeinformationen des intigroerten Administratorkontos
    ausgeführt werden. Melden Sie sich mit einem anderen Benutzerkonto an,
    das über die Rechte eines Netzwerkadministrators verfügt.

    Wenn Sie nicht über ein Netzwerkadministratorkonto verfügen
    klicken Sie auf die Registrierkarte Benutzer der Windows SBS Console auf Neues Benutzerkonto hinzufügen
    um ein neues Benutzerkonto zu erstellen"

    Grundsätzlich ist es kein Problem das zu tun.
    Meine Frage ist hätte ich mir zu beginn der Migration auf den SBS 2003 einen bestimmten User anlegen müssen mit dem ich die Gesammte Installation durchführen kann?
    Und was geschieht mit dem von SBS 2003 Administrator Konto?
    Kann das nicht mit übernommen werden?
    Muß ich es eventuell einfach nur umbenennen?
    Die Rolle eines Netzwerkadministrator so wie in 2008 ist in 2003 nicht vorhanden.

    Vielen Dank schon jetzt für weitere Antworten.
    Freitag, 10. Juli 2009 07:31
  • Die Migration wurde aber gemäß
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc546034(WS.10).aspx
    durchgeführt?

    Der verwendete Administrator ist der Domänenadmin, oder ein lokaler Admin?
    Schon versucht den Administrator gem. dem ersten Link sichtbar zu machen?
    Freitag, 10. Juli 2009 07:58
  • Hallo Nobster

    hat dir der Lösungsansatz weitergeholfen? Bitte eine evtl. Lösung für die anderen Forenbenutzer auch hier posten.

    Gruß
    Andrei
    Montag, 27. Juli 2009 07:25
    Moderator
  • Hallo @ all,
    eine kleine Zusammenfassung von dem was ich hier gemacht habe.

    1.       Der Standard Administrator vom SBS 2003 kann verwendet werden zum Beitritt des SBS 2008 und eben auch um alle Update und Einstellungen vor zu nehmen.

    2.       Den Administrator zu migrieren klappt aber ACHTUNG das ist die Anleitung die einen Fehler hat:
    2. Klicken Sie auf der Seite
    Eigenschaften auf das Attribut msSBSCreationState, und klicken Sie  dann auf Bearbeiten.
    3. Geben Sie im Dialogfeld
    Attribut-Editor für Ganzzahlen im Textfeld Wert den Wert Erstellt ein, und klicken Sie dann auf OK. Stellen Sie sicher, dass Sie den Großbuchstaben "E" in "Erstellt" verwenden.

    Erstellen was hier auch noch Fett gedruckt ist ist falsch hier muss
    Created rein und eben auch mit einem großen C

    3.       Nach dem das alles gelaufen ist sollte man sich einen neuen Administrator anlegen. Dieser sollte möglichst im Namen keine Silbe von Administrator haben. Dem übergibt man dann die Rolle des Netzwerkadministrator und meldet sich erneut auf dem SBS 2008 an.

    4.       Ab jetzt kann die Migration über das Migrationstool ausgeführt werden.

     

    Bitte noch an Alle die das hier ebenfalls zum ersten Mal durchführen. Versucht die Migration immer zuerst auf einem Testsystem. Lest die Dokumentation wirklich durch. Sehr Hilfreich ist auch ein Video von Oliver Sommer welches mit dem Titel Windows 2008 SBS Teil 2 Migration von seiner Homepage SBSfaq.de runter zu laden ist.

    Grüß

    Norbert

     

     

    • Als Antwort markiert Nobster69 Dienstag, 28. Juli 2009 14:04
    Dienstag, 28. Juli 2009 14:04