none
DFS Replikation - Problem mit SYSVOL und Netlogon

    Frage

  • Hallo Community,

    ich habe ein Problem mit der DFS Replikation des SYSVOL- und Netlogonordners in einer Windows Server 2016 Domäne mit zwei Domänencontrollern. Soweit ich das anhand der Logs erkennen kann, geschah das nach dem unerwarteten Herunterfahren der Server. Vielleicht kennt wer den Fehler oder hat eine Idee zum weiteren Debuggen?

    Beide Server wurde bereits neu gestartet. Die Domäne wurde mit Windows 2016 Standard Servern aufgesetzt als Windows Server 2016 Domäne.

    Statusbericht für DFS-Replikation

    DC-01 (1 Fehler) (Serverdetails anzeigen) 
    Kommunikationsfehler verhindern die Replikation mit DC-02.
    
    DC-02 (2 Fehler) (Serverdetails anzeigen) Auf das lokale WMI-Repository kann nicht zugegriffen werden.
    Der DFS-Replikationsdienst wurde beendet. 

    Versuche ich den DFS Dienst über die Dienste zu starten, erhalte folgende Fehlermeldungen:

    Der Dienst "DFS-Replikation" auf "lokaler Computer" konnte nicht gestartet werden.
    
    Fehler 1053: Der Dienst antwortet nichht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.

    Über die Konsole lautet die Fehlermeldung für net start dfsr:

    Der Dienst reagiert auf die Kontrollfunktion nicht.
    
    Sie erhalten weitere Hilfe, wenn sie NET HELPMSG 2186 eingeben.

    Ein Repadmin /replsummary liefert mir auch keine weiteren Hinweise.

    Quell-DSA Größtes Delta Fehler/gesamt %% Fehler
    DC-01 06m:22s 0 / 5 0
    DC-02-01 59m:01s 0 / 5 0
    
    Ziel-DSA Größtes Delta Fehler/gesamt %% Fehler
    DC-01 59m:01s 0 / 5 0
    DC-02 06m:22s 0 / 5 0

    Auf dem DC-02 ausgeführte WMI Abfrage:

    wmic /namespace:\\root\microsoftdfs path DfsrReplicatedFolderInfo get
    
    Keine Instanz verfügbar.

    Wahrscheinlich liegt hier der Fehler. Wie kann ich eine entsprechende Instanz erstellen?


    • Bearbeitet Majestixx Montag, 20. Mai 2019 12:28
    Montag, 20. Mai 2019 12:24

Alle Antworten