none
Sharepoint Liste bis Monatsende filtern RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit eine Liste bis zum Ende des aktuellen Monats filtern zu lassen. Einen festen Zeitraum im Voraus ist ja kein Problem (z.B. [Heute]+14), aber wie kann ich mir alle Elemente anzeigen lassen, deren Datum in einer Spalte kleiner oder gleich dem Ende des aktuellen Monats ist? Hat da jmd. eine Idee?

    Ich hab schon überlegt, zu jedem Element das Monatsende des Elementes berechnen zu lassen, aber das führt ja auch nicht zum Ergebnis, da ich ja in Abhängigkeit des aktuellen Datums filtern will.

    Viele Grüße!

    Mittwoch, 12. Mai 2010 08:56

Antworten

  • Hallo Alex

    das wäre dann leicht vermeidbar durch das Einsetzten von 2 Spalten die den Zeitraum definieren (1 Monat) und dann mithilfe von [Today] den Filter anpassen. In einer Test VM konnte ich folgende Lösung finden:

    1. Eine Benutzerdefinierte Spalte (Current_Month_Start) die den Start des Monats für den Eintrag speichert vom Typ Datum erstellen

      =DATE(YEAR(Created),MONTH(Created),1)
    2. Eine Benutzerdefinierte Spalte (Next_Month_Start) die den Start des nächsten Monats für den Eintrag speichert vom Typ Datum erstellen

      =DATE(YEAR(Created),MONTH(Created)+1,1)
    3. Einen Filter folgendermaßen aufstellen

      Current_Month_Start is less than or equal to [Today]

      und

      Next_Month_Start is greather than [Today]

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß
    Andrei

    • Als Antwort markiert Alex TK Freitag, 14. Mai 2010 12:12
    Freitag, 14. Mai 2010 08:16

Alle Antworten

  • Hallo Steveson

    du könntest MONTH(Created) und eine benutzerdefinierte Spalte dafür benutzen:

    1. benutzerdefinierte Spalte Monat=MONTH(Created);
    2. Filter auf MONTH([Today])=Monat

    http://office.microsoft.com/en-us/results.aspx?qu=date+functions&av=WSU120&ofcresset=1

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß
    Andrei

    Donnerstag, 13. Mai 2010 07:26
  • Hallo Andrei,

    danke für den Vorschlag, leider hat er nicht das gewünschte Ergebnis erzielt. Wenn ich mir den Monat des Datums berechnen und als Zahl zurückgeben lasse und anschließend eine Filtervorgabe in den Ansichts-Einstellungen machen möchte, bekomme ich die Fehlermeldung, dass der Filterwert kein gültiges Zahlenformat ist. Vllt. habe ich dich ja auch nicht richtig verstanden, aber ich bin folgendermaßen vorgegangen:

    1. Spalte "Monat" erstellt, Informationstyp "Berechnet"
    2. Formel zur Berechnung: "=Monat(Erstellt)"; Rückgabewert: "Zahl"
    3. neue Ansicht erstellt
    4. Filter anwenden: Anzeigen wenn Spalte "Monat" "ist gleich" "=Monat([Heute])"
    5. --> Fehler: "Filterwert ist keine gültige Zahl!"

    Die Fehlermeldung scheint mir zu zeigen, dass man bei der Eingabe des Filterwertes keine Berechnung (zumindest nicht in dieser Form) durchführen kann?!

    Hab ich dich evtl. falsch verstanden oder ist lediglich mein Vorgehen falsch?

    Gruß
    Alex

    Freitag, 14. Mai 2010 05:53
  • Hallo Alex

    dein Vorgehen war schon korrekt, nur dass ich es zur Zeit nicht selber ausprobieren kann. Klappt es wenn der Filter so aussieht?

    "Monat" "ist gleich" "=INT(Monat([Heute]))"

    Gruß
    Andrei

    Freitag, 14. Mai 2010 06:35
  • Hallo Andrei,

    nein, leider klappt auch das nicht. Ich vermute mal, man kann in dem Feld für den Filterwert keine Funktionen verwenden, sondern nur Standard-Rechenoperationen wie Addition und Subtraktion. Könnte es daran liegen, dass die Zeichenkette "=INT(MONAT([Heute]))" wirklich auch nur als Zeichenkette und nicht als Formel interpretiert wird?

    Gruß
    Alex

    Freitag, 14. Mai 2010 07:03
  • Hallo Alex

    das wäre dann leicht vermeidbar durch das Einsetzten von 2 Spalten die den Zeitraum definieren (1 Monat) und dann mithilfe von [Today] den Filter anpassen. In einer Test VM konnte ich folgende Lösung finden:

    1. Eine Benutzerdefinierte Spalte (Current_Month_Start) die den Start des Monats für den Eintrag speichert vom Typ Datum erstellen

      =DATE(YEAR(Created),MONTH(Created),1)
    2. Eine Benutzerdefinierte Spalte (Next_Month_Start) die den Start des nächsten Monats für den Eintrag speichert vom Typ Datum erstellen

      =DATE(YEAR(Created),MONTH(Created)+1,1)
    3. Einen Filter folgendermaßen aufstellen

      Current_Month_Start is less than or equal to [Today]

      und

      Next_Month_Start is greather than [Today]

    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß
    Andrei

    • Als Antwort markiert Alex TK Freitag, 14. Mai 2010 12:12
    Freitag, 14. Mai 2010 08:16
  • Hallo Andrei,

    Danke Dir!!! Hätte man auch selbst drauf kommen können, das Monatsende hatte ich mir nämlich schonmal berechnen lassen... Aber manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht!

    Gruß
    Alex

    Freitag, 14. Mai 2010 12:10