locked
bluescreen 1031 bcc 124 RRS feed

  • Frage

  • Hallo und zwar bekomme ich immer nur einen bluescreen mit folgender signatur:

    Problemsignatur:
      Problemereignisname:    BlueScreen
      Betriebsystemversion:    6.1.7600.2.0.0.256.48
      Gebietsschema-ID:    1031

    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:    124
      BCP1:    0000000000000000
      BCP2:    FFFFFA8006046038
      BCP3:    0000000000000000
      BCP4:    0000000000000000
      OS Version:    6_1_7600
      Service Pack:    0_0
      Product:    256_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\103111-12760-01.dmp
      C:\Users\Tobi\AppData\Local\Temp\WER-30061-0.sysdata.xml

    Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
      http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

    Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
      C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt

    dies passiert aber nur bei einem bestimmten spiel und zwar bei World of Warcraft.

    mal passiert paar stunden garnix mal immer weider, manchmal bewege ich mache ich garnix und bewege mich dort nichtmal und dann nach paar min oder einer halben stunde einfach aus dem nichts kommt der bluescreen wieder. bei andern programmen oder anwendungen is noch nie dieser oder ein andere feheler aufgetreten.

    hoffe auf baldige antworten und falls noch weiter informationen benötigt werden einfach sagen und ich versuch diese dann zu besorgen.

     

    mfg Durey

    Montag, 31. Oktober 2011 22:29

Antworten

  • was heißt das nun im klartext was ich machen kann / muss um den bluescreen zu verhindern?

    Du brauchst Hilfe vor Ort.

    mfg Michael | www.mbormann.de
    • Als Antwort markiert Durey Mittwoch, 2. November 2011 23:57
    • Tag als Antwort aufgehoben Durey Mittwoch, 2. November 2011 23:57
    • Als Antwort markiert Raul TalmaciuMicrosoft contingent staff Donnerstag, 3. November 2011 12:34
    • Tag als Antwort aufgehoben Durey Donnerstag, 3. November 2011 15:48
    • Als Antwort markiert Durey Donnerstag, 3. November 2011 15:48
    Mittwoch, 2. November 2011 23:48

Alle Antworten

  • Hallo Durey,

    Google mal nach: "Left 4 Dead absturz Windows 7 64 Bit BCCode 124 World of Warcraft" - sind ein paar Threads dir die helfen könnten.

    Werte den Minidump C:\Windows\Minidump\103111-12760-01.dmp aus.

    Mit dem Tool "BlueScreenView" ist es ganz einfach.

    BlueScreenView: http://www.nirsoft.net/utils/blue_screen_view.html
    Download: http://www.nirsoft.net/utils/bluescreenview_setup.exe

    BlueScreenView scannt alle Minidump-Dateien die während der "Blue Screen of Death" abstürzt erstellt werden. Die Informationen über alle Abstürze werden in einer Tabelle dargestellt. Für jeden Absturz, zeigt BlueScreenView die Minidump Dateiname, Datum / Uhrzeit des Absturzes, die grundlegenden Crash-Informationen in dem blauen Bildschirm (Bug Check Code und 4 Parameter) an; Ursache des Absturzes (Dateiname, Name des Produkts, Dateibeschreibung und Datei-Version).

    Diese Angaben geben Auskunft über den Fehler, den Treiber oder das Hardwareproblem.


    Ich hoffe die Antwort ist verständlich und hat dir weitergeholfen?
    • Falls ja - klicke unter einem Beitrag auf "als Antwort markieren".
    • Wenn nicht - sende bitte mehr Einzelheiten und ev. Log Dateien.

    regards Andreas Brauckmann visit my blog on: http://www.brauckmann.ch
    Dienstag, 1. November 2011 06:25
  • hallo

    danke erstmal für die schnelle antwort diese hat schon etwas geholfen nur kann ich nun leider als nicht fachman mit der auswertung dieser dump datein nicht viel anfangen weil mir dort nun kein direktes programm als fehler genannt wird sondern immer nur NT Kernel & System, leider weiß ich nun nicht genau was das ist und was den fehler verursacht.

     

    mfg durey

    Dienstag, 1. November 2011 07:36
  • Hallo Durey,

    ich kann die die Datei auswerten ... was steht bei:

    - The Problem seems to be caused by the following file:
    - Technical Information "Stop Fehler"

    Falls du gar nicht klarkommst stelle die Datei "public / öffentlich"online in Skydrive und verweise in der Antwort auf den Link.

     


    Ich hoffe die Antwort ist verständlich und hat dir weitergeholfen?
    • Falls ja - klicke unter einem Beitrag auf "als Antwort markieren".
    • Wenn nicht - sende bitte mehr Einzelheiten und ev. Log Dateien.

    regards Andreas Brauckmann visit my blog on: http://www.brauckmann.ch
    Dienstag, 1. November 2011 08:11
  • hallo ich habe meherere dump datein wovon ich aber nur 2 hochladen konnte da mir für die andern 2 die administrations rechte fehlen obwohl mein account admin ist hmm.

    naja hier die 2 datein

    https://skydrive.live.com/redir.aspx?cid=351c97ddf5c557c1&resid=351C97DDF5C557C1!102&authkey=P4FSJNmxFHk%24

    Dienstag, 1. November 2011 08:30
  • hallo hier eben die auswertung der andern 2 bluescreens

    dumpfile:102811-15709-01.dmp

    caused by driver:hal.dll

    caused by address:hal.dll+12903

    crash address: ntoskrnl.exe+705c0

     

    dumfile:102311-19624-01.dmp

    caused by driver:hal.dll

    caused by address:hal.dll+12903

    crash address:ntoskrnl.exe+705c0

     

     

     

     

    Dienstag, 1. November 2011 08:39
  • Hallo,

    Grafiktreiber, versuche die Neuste oder Vorletzte Version 
    Servicepack, installiere das letzte Servicepack, Hotfixe und neue Treiber
    Übertakten, Falls du die Grafik Karte oder RAM übertakt hast mach das zum Test rückgängig.
    dxdiag, läuft der dxdiag fehlerfrei durch?


    Ich hoffe die Antwort ist verständlich und hat dir weitergeholfen?
    • Falls ja - klicke unter einem Beitrag auf "als Antwort markieren".
    • Wenn nicht - sende bitte mehr Einzelheiten und ev. Log Dateien.

    regards Andreas Brauckmann visit my blog on: http://www.brauckmann.ch
    Dienstag, 1. November 2011 17:15

  • Hallo,

    102211-15771-01.dmp


    WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR (124) bekommst du.

    Das sagt der Dump:
    ===============================================================================
    Common Platform Error Record @ fffffa800603a688
    -------------------------------------------------------------------------------
    Record Id     : 01cc90d46d350701
    Severity      : Fatal (1)
    Length        : 928
    Creator       : Microsoft
    Notify Type   : Machine Check Exception
    Timestamp     : 10/22/2011 16:05:36
    Flags         : 0x00000002 PreviousError

    ===============================================================================
    Section 0     : Processor Generic
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa800603a708
    Section       @ fffffa800603a7e0
    Offset        : 344
    Length        : 192
    Flags         : 0x00000001 Primary
    Severity      : Fatal

    Proc. Type    : x86/x64
    Instr. Set    : x64
    Error Type    : BUS error
    Operation     : Generic
    Flags         : 0x00
    Level         : 0
    CPU Version   : 0x000000000001067a
    Processor ID  : 0x0000000000000002

    ===============================================================================
    Section 1     : x86/x64 Processor Specific
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa800603a750
    Section       @ fffffa800603a8a0
    Offset        : 536
    Length        : 128
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Local APIC Id : 0x0000000000000002
    CPU Id        : 7a 06 01 00 00 08 04 02 - 9d e3 08 0c ff fb eb bf
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00

    Proc. Info 0  @ fffffa800603a8a0

    ===============================================================================
    Section 2     : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa800603a798
    Section       @ fffffa800603a920
    Offset        : 664
    Length        : 264
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Error         : BUSL0_SRC_ERR_M_NOTIMEOUT_ERR (Proc 2 Bank 0)
      Status      : 0xf200084000000800


    Zitat:
    That error (BUSL0_SRC_ERR_M_NOTIMEOUT_ERR) means the processor sent out a read request to L0 cache,
    (either a cache miss, or invalid data in cache)


    103111-12760-01.dmp

    Ebenfalls WHEA 0x124
    Der Dump sagt nun: nach 5 Sekunden SysUptime

    ===============================================================================
    Common Platform Error Record @ fffffa8006046038
    -------------------------------------------------------------------------------
    Record Id     : 01cc98188fd3c801
    Severity      : Fatal (1)
    Length        : 928
    Creator       : Microsoft
    Notify Type   : Machine Check Exception
    Timestamp     : 10/31/2011 22:00:57
    Flags         : 0x00000002 PreviousError

    ===============================================================================
    Section 0     : Processor Generic
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa80060460b8
    Section       @ fffffa8006046190
    Offset        : 344
    Length        : 192
    Flags         : 0x00000001 Primary
    Severity      : Fatal

    Proc. Type    : x86/x64
    Instr. Set    : x64
    Error Type    : BUS error
    Operation     : Generic
    Flags         : 0x00
    Level         : 0
    CPU Version   : 0x000000000001067a
    Processor ID  : 0x0000000000000000

    ===============================================================================
    Section 1     : x86/x64 Processor Specific
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa8006046100
    Section       @ fffffa8006046250
    Offset        : 536
    Length        : 128
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Local APIC Id : 0x0000000000000000
    CPU Id        : 7a 06 01 00 00 08 04 00 - 9d e3 08 0c ff fb eb bf
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00

    Proc. Info 0  @ fffffa8006046250

    ===============================================================================
    Section 2     : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa8006046148
    Section       @ fffffa80060462d0
    Offset        : 664
    Length        : 264
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Error         : BUSL0_SRC_ERR_M_NOTIMEOUT_ERR (Proc 0 Bank 0)
      Status      : 0xf200084000000800

    Kleiner Unterschied - diesmal CPU0 mit Bank 0 - wieder Cachemiss
    Ein wandernder Fehler - folglich hast du nicht die Treiber des Herstellers (Chipsatz) nforce installiert, sondern
    dich auf die vom WinUpdate verlassen - das ist falsch.

    Du hast eine Intel-CPU verbaut - 64Bit und Win7 hat kein SP1 <-- warum?
    Kritisch ist der verwendete
    fffff880`017ee000 fffff880`017f8000   NVAMACPI NVAMACPI.sys Wed Nov 25 02:33:46 2009 (4B0C897A)

    Raid hast du offensichtlich aktueller als den Rest.

    Also mal die Treiber vom Hersteller aktualisieren.
    Immer noch BSOD - dann einen vollen Kerneldump einstellen und den wie gehabt verlinken.
    Kann sein dass der etwas mehr erzählt als der Minidump der eh nur den direkten Bereich enthält.

    GraKa ist das nicht, ganz sicher nicht.

    BlueScreenView kann den Memory.dmp nicht verwerten, nur mal so.

    mfg Michael | www.mbormann.de
    • Bearbeitet Michael Bormann Mittwoch, 2. November 2011 21:55 CPU korrigiert
    Mittwoch, 2. November 2011 01:12
  • habe aber einen intel prozesser, weiß nun nicht wie du auf AMD kommst nun hmmm. heißt das nun das ich für den Intel Prozessor einen neuen treiber brauch?

    und motherbord treiber habe ich von der nvidia geladen der für das motherbord nforce 730i dort zum download zur verfügung steht.

    und etwas anderes noch kann es evtl. auch daran liegen das der AWAY MODE nicht richtig funktioniert weil da windows gemekert hatte heute das dieser auf der 64-bit version nicht kompatibel sei sondern nur mit der 32-bit version aber den motherbord treiber war bzw. ist für 64-bit systeme ausgelegt.

    mfg durey

    Mittwoch, 2. November 2011 19:20
  • achso und wen ja mit neuen intel treiber dann bitte einen link dafür weil ich mich auf der intel hp da nicht zurecht finde welchen treiber ich da genau dafür brauche
    Mittwoch, 2. November 2011 19:22
  • > habe aber einen intel prozesser

     

    Keine Panik, aus dem falschen Fenster kopiert - der Rest stimmt aber.

    Ja es ist eine Intel-CPU->

    FAILURE_BUCKET_ID:  X64_0x124_GenuineIntel_PROCESSOR_BUS_PRV

     

    Vergaloppiert sich - Probleme mit der Bus-Zuweisung.

    > auch daran liegen das der AWAY MODE nicht richtig funktioniert

    Ja, ACPI wird gestört - wenn das der NVAMACPI ist - ganz sicher.

    Der Minidump hat nur begrenzten Inhalt wie ich schon sagte -

    start             end                 module name
    fffff800`00bb0000 fffff800`00bba000   kdcom    kdcom.dll    Sat Feb 05 13:21:45 2011 (4D4D40D9)
    fffff800`02801000 fffff800`02ddd000   nt       ntkrnlmp.exe Thu Jun 23 04:51:48 2011 (4E02AA44)
    fffff800`02ddd000 fffff800`02e26000   hal      hal.dll      Tue Jul 14 03:27:36 2009 (4A5BDF08)
    fffff880`00c00000 fffff880`00c29000   nvraid   nvraid.sys   Wed May 20 08:39:40 2009 (4A13A5AC)
    fffff880`00c29000 fffff880`00c59000   CLASSPNP CLASSPNP.SYS Tue Jul 14 01:19:58 2009 (4A5BC11E)
    fffff880`00c7f000 fffff880`00cc3000   mcupdate mcupdate.dll Tue Jul 14 03:29:10 2009 (4A5BDF66)
    fffff880`00cc3000 fffff880`00cd7000   PSHED    PSHED.dll    Tue Jul 14 03:32:23 2009 (4A5BE027)
    fffff880`00cd7000 fffff880`00d35000   CLFS     CLFS.SYS     Tue Jul 14 01:19:57 2009 (4A5BC11D)
    fffff880`00d35000 fffff880`00df5000   CI       CI.dll       Tue Jul 14 03:32:13 2009 (4A5BE01D)
    fffff880`00e00000 fffff880`00e5c000   volmgrx  volmgrx.sys  Tue Jul 14 01:20:33 2009 (4A5BC141)
    fffff880`00e75000 fffff880`00f19000   Wdf01000 Wdf01000.sys Tue Jul 14 01:22:07 2009 (4A5BC19F)
    fffff880`00f19000 fffff880`00f28000   WDFLDR   WDFLDR.SYS   Tue Jul 14 01:19:54 2009 (4A5BC11A)
    fffff880`00f28000 fffff880`00f7f000   ACPI     ACPI.sys     Tue Jul 14 01:19:34 2009 (4A5BC106)
    fffff880`00f7f000 fffff880`00f88000   WMILIB   WMILIB.SYS   Tue Jul 14 01:19:51 2009 (4A5BC117)
    fffff880`00f88000 fffff880`00f92000   msisadrv msisadrv.sys Tue Jul 14 01:19:26 2009 (4A5BC0FE)
    fffff880`00f92000 fffff880`00fc5000   pci      pci.sys      Tue Jul 14 01:19:51 2009 (4A5BC117)
    fffff880`00fc5000 fffff880`00fd2000   vdrvroot vdrvroot.sys Tue Jul 14 02:01:31 2009 (4A5BCADB)
    fffff880`00fd2000 fffff880`00fe7000   partmgr  partmgr.sys  Tue Jul 14 01:19:58 2009 (4A5BC11E)
    fffff880`00fe7000 fffff880`00ffc000   volmgr   volmgr.sys   Tue Jul 14 01:19:57 2009 (4A5BC11D)
    fffff880`01000000 fffff880`01062000   storport storport.sys Tue Jul 14 02:01:18 2009 (4A5BCACE)
    fffff880`01062000 fffff880`010a1000   nvstor64 nvstor64.sys Fri Apr 09 11:22:41 2010 (4BBEF1E1)
    fffff880`010a1000 fffff880`010ac000   amdxata  amdxata.sys  Tue May 19 19:56:59 2009 (4A12F2EB)
    fffff880`010ac000 fffff880`010c0000   fileinfo fileinfo.sys Tue Jul 14 01:34:25 2009 (4A5BC481)
    fffff880`010e6000 fffff880`0115e000   nvrd64   nvrd64.sys   Fri Apr 09 11:23:46 2010 (4BBEF222)
    fffff880`0115e000 fffff880`01178000   mountmgr mountmgr.sys Tue Jul 14 01:19:54 2009 (4A5BC11A)
    fffff880`01178000 fffff880`011a3000   nvstor   nvstor.sys   Wed May 20 08:45:37 2009 (4A13A711)
    fffff880`011a3000 fffff880`011ef000   fltmgr   fltmgr.sys   Tue Jul 14 01:19:59 2009 (4A5BC11F)
    fffff880`01224000 fffff880`013c7000   Ntfs     Ntfs.sys     Tue Jul 14 01:20:47 2009 (4A5BC14F)
    fffff880`01400000 fffff880`0144c000   volsnap  volsnap.sys  Tue Jul 14 01:20:08 2009 (4A5BC128)
    fffff880`0144c000 fffff880`01486000   rdyboost rdyboost.sys Tue Jul 14 01:34:34 2009 (4A5BC48A)
    fffff880`01486000 fffff880`01498000   mup      mup.sys      Tue Jul 14 01:23:45 2009 (4A5BC201)
    fffff880`014c1000 fffff880`0151f000   msrpc    msrpc.sys    Tue Jul 14 01:21:32 2009 (4A5BC17C)
    fffff880`0151f000 fffff880`01539000   ksecdd   ksecdd.sys   Tue Jul 14 01:20:54 2009 (4A5BC156)
    fffff880`01539000 fffff880`015ac000   cng      cng.sys      Tue Jul 14 01:49:40 2009 (4A5BC814)
    fffff880`015ac000 fffff880`015bd000   pcw      pcw.sys      Tue Jul 14 01:19:27 2009 (4A5BC0FF)
    fffff880`015bd000 fffff880`015c7000   Fs_Rec   Fs_Rec.sys   Tue Jul 14 01:19:45 2009 (4A5BC111)
    fffff880`01600000 fffff880`01660000   NETIO    NETIO.SYS    Tue Jul 14 01:21:46 2009 (4A5BC18A)
    fffff880`01660000 fffff880`0168b000   ksecpkg  ksecpkg.sys  Fri Dec 11 07:03:32 2009 (4B21E0B4)
    fffff880`0168b000 fffff880`016d5000   fwpkclnt fwpkclnt.sys Tue Jul 14 01:21:08 2009 (4A5BC164)
    fffff880`016df000 fffff880`017d1000   ndis     ndis.sys     Tue Jul 14 01:21:40 2009 (4A5BC184)
    fffff880`017d1000 fffff880`017e1000   vmstorfl vmstorfl.sys Tue Jul 14 01:42:54 2009 (4A5BC67E)
    fffff880`017e1000 fffff880`017e9000   spldr    spldr.sys    Mon May 11 18:56:27 2009 (4A0858BB)
    fffff880`017e9000 fffff880`017f3000   NVAMACPI NVAMACPI.sys Wed Nov 25 02:33:46 2009 (4B0C897A)
    fffff880`017f3000 fffff880`017fc000   hwpolicy hwpolicy.sys Tue Jul 14 01:19:22 2009 (4A5BC0FA)
    fffff880`01803000 fffff880`01a00000   tcpip    tcpip.sys    Tue Jun 21 05:44:55 2011 (4E0013B7)
    fffff880`01a49000 fffff880`01a83000   fvevol   fvevol.sys   Sat Sep 26 04:34:26 2009 (4ABD7DB2)
    fffff880`01a83000 fffff880`01a99000   disk     disk.sys     Tue Jul 14 01:19:57 2009 (4A5BC11D)
    fffff880`01a99000 fffff880`01aa7000   crashdmp crashdmp.sys Tue Jul 14 02:01:01 2009 (4A5BCABD)
    fffff880`01aa7000 fffff880`01b1f000   dump_nvrd64 dump_nvrd64.sys Fri Apr 09 11:23:46 2010 (4BBEF222)
    fffff880`01b1f000 fffff880`01b4f000   dump_CLASSPNP dump_CLASSPNP.SYS Tue Jul 14 01:19:58 2009 (4A5BC11E)
    fffff880`01b4f000 fffff880`01b62000   dump_dumpfve dump_dumpfve.sys Tue Jul 14 01:21:51 2009 (4A5BC18F)
    Mini Kernel Dump does not contain unloaded driver list

    Ziemliches durcheinander auf dem System, alt, neu - ob das Bios des Boards Win7 genügt darf man dann auch bezweifeln.

    Das findest du aber bei dem unbekannten Boardhersteller schnell heraus.


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Mittwoch, 2. November 2011 21:53
  • was heißt das nun im klartext was ich machen kann / muss um den bluescreen zu verhindern?
    Mittwoch, 2. November 2011 23:08
  • weil im bios steht nun nix direktes mit away mode deaktivieren und wen ich den acpi deaktiviere fährt er windows garnicht mehr hoch
    Mittwoch, 2. November 2011 23:09
  • was heißt das nun im klartext was ich machen kann / muss um den bluescreen zu verhindern?

    Du brauchst Hilfe vor Ort.

    mfg Michael | www.mbormann.de
    • Als Antwort markiert Durey Mittwoch, 2. November 2011 23:57
    • Tag als Antwort aufgehoben Durey Mittwoch, 2. November 2011 23:57
    • Als Antwort markiert Raul TalmaciuMicrosoft contingent staff Donnerstag, 3. November 2011 12:34
    • Tag als Antwort aufgehoben Durey Donnerstag, 3. November 2011 15:48
    • Als Antwort markiert Durey Donnerstag, 3. November 2011 15:48
    Mittwoch, 2. November 2011 23:48
  • hm toll hatte den pc nun schon 9 wochen deswegen in reperatur gehabt aber der fehler is ja immer noch da ...  naja werde ich wohl damit leben müssen dann
    Mittwoch, 2. November 2011 23:58
  • hm toll hatte den pc nun schon 9 wochen deswegen in reperatur gehabt aber der fehler is ja immer noch da ...  naja werde ich wohl damit leben müssen dann


    Der Fehler tritt auf unter Win7.

    Immer dann offensichtlich wenn ein Kern der CPU dösen darf und ein anderer möglicherweise dafür hochtaktet.

    Sehe es doch ein, der mikrige Dump gibt nichts weiter her.

    Nicht einmal Das Board, es ist eine minimale Momentaufnahme des Systems nur um den einen Kern der gerade das sagen hat lebt noch - mehr ist nicht zu sehen.

    Bisher hast du auch erfolgreich vermieden näheres zu deiner Hardware zu erzählen, Typ - genaue Bezeichnung, was man halt so benötigt um weitere Forschungen überhaupt anstellen zu können.

    BSOD so vorgehen - ein voller Kerneldump könnte mehr ans Licht bringen.


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Donnerstag, 3. November 2011 00:08
  • naja gut das habe ich wohl vergessen stimmt :D

    Grafikkarte: GeForce 130GT

    Motherboard: nForce 730i

    CPU : Intel Core Quad Q8300 2.50GHz

    Betriebssystem: Windows 7 64-Bit

    RAM: DDR2 6GB

    wenn ich nun noch etwas vergessen haben sollte bitte sagen was und ich werde es versuchen zu ermitteln

    Donnerstag, 3. November 2011 15:45
  • Hallo?

    > Motherboard: nForce 730i

    Gibt es nicht.

     

    Du erstellst den gewünschten Dump, ansonsten kann man dir nicht helfen.


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Donnerstag, 3. November 2011 23:36
  • das motherboard gibt es zu 100% habe dafür ja schleißlich bei nvidia die treiber dafür geladen

     


    • Bearbeitet Durey Freitag, 4. November 2011 17:20 selbst beantwortet
    Freitag, 4. November 2011 15:35
  • https://skydrive.live.com/redir.aspx?cid=351c97ddf5c557c1&resid=351C97DDF5C557C1!102

    hier sind alle dumpdatein hoffe das sind die richtigen

    Freitag, 4. November 2011 17:14
  • Hallo,

    ja das mit den Dumps hat geklappt, ein voller Kerneldump war hingegen nicht dabei.

     

    ----------- 110411-22323-01.dmp ---------------

    BiosVersion = R01-A3C0
    BiosReleaseDate = 05/29/2010
    SystemManufacturer = Packard Bell
    SystemProductName = IMEDIA X7601 GE
    SystemFamily = To Be Filled By O.E.M.
    SystemVersion =        
    SystemSKU = To Be Filled By O.E.M.
    BaseBoardManufacturer = Packard Bell
    BaseBoardProduct = FMCP7AM
    Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q8300  @ 2.50GHz

    Wieder den WHEA 0x124 - wie in allen Dumps übrigens

    ===============================================================================
    Common Platform Error Record @ fffffa80060a8028
    -------------------------------------------------------------------------------
    Record Id     : 01cc9a114dc8caa1
    Severity      : Fatal (1)
    Length        : 928
    Creator       : Microsoft
    Notify Type   : Machine Check Exception
    Timestamp     : 11/4/2011 15:26:42
    Flags         : 0x00000000

    ===============================================================================
    Section 0     : Processor Generic
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa80060a80a8
    Section       @ fffffa80060a8180
    Offset        : 344
    Length        : 192
    Flags         : 0x00000001 Primary
    Severity      : Fatal

    Proc. Type    : x86/x64
    Instr. Set    : x64
    Error Type    : BUS error
    Operation     : Generic
    Flags         : 0x00
    Level         : 0
    CPU Version   : 0x000000000001067a
    Processor ID  : 0x0000000000000001

    ===============================================================================
    Section 1     : x86/x64 Processor Specific
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa80060a80f0
    Section       @ fffffa80060a8240
    Offset        : 536
    Length        : 128
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Local APIC Id : 0x0000000000000001
    CPU Id        : 7a 06 01 00 00 08 04 01 - 9d e3 08 0c ff fb eb bf
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00
                    00 00 00 00 00 00 00 00 - 00 00 00 00 00 00 00 00

    Proc. Info 0  @ fffffa80060a8240

    ===============================================================================
    Section 2     : x86/x64 MCA
    -------------------------------------------------------------------------------
    Descriptor    @ fffffa80060a8138
    Section       @ fffffa80060a82c0
    Offset        : 664
    Length        : 264
    Flags         : 0x00000000
    Severity      : Fatal

    Error         : BUSL0_SRC_ERR_M_NOTIMEOUT_ERR (Proc 1 Bank 0)
      Status      : 0xb200004000000800

    Mal wieder ein anderer Prozessor der ein Problem meldet - bald haben wir alle 4 Kerne gehabt;

    wieder Cachemiss - da tendiert man extrem stark zur CPU..

    > RAM: DDR2 6GB

    Stimmt, offensichtlich auch die original Bestückung von Packard Bell:
    Maximum Capacity              8388608KB

    [Memory Device (Type 17) - Length 27 - Handle 0014h]
      Physical Memory Array Handle  0012h
      Memory Error Info Handle      [Not Provided]
      Total Width                   64 bits
      Data Width                    64 bits
      Size                          2048MB
      Form Factor                   09h - DIMM
      Device Set                    [None]
      Device Locator                DIMM0
      Bank Locator                  BANK0
      Memory Type                   13h - Specification Reserved
      Type Detail                   0080h - Synchronous
      Speed                         800MHz
      Manufacturer                  Nanya        
      Serial Number                        
      Asset Tag Number                         
      Part Number                   NT2GT64U8HD0BY-AD
    Original Modul bei Auslieferung
    [Memory Device (Type 17) - Length 27 - Handle 0016h]
      Physical Memory Array Handle  0012h
      Memory Error Info Handle      [Not Provided]
      Total Width                   64 bits
      Data Width                    64 bits
      Size                          1024MB
      Form Factor                   09h - DIMM
      Device Set                    [None]
      Device Locator                DIMM2
      Bank Locator                  BANK2
      Memory Type                   13h - Specification Reserved
      Type Detail                   0080h - Synchronous
      Speed                         800MHz
      Manufacturer                  Nanya        
      Serial Number                        
      Asset Tag Number                         
      Part Number                   NT1GT64U88D0BY-AD
    Auch original.
    [Memory Device (Type 17) - Length 27 - Handle 0018h]
      Physical Memory Array Handle  0012h
      Memory Error Info Handle      [Not Provided]
      Total Width                   64 bits
      Data Width                    64 bits
      Size                          2048MB
      Form Factor                   09h - DIMM
      Device Set                    [None]
      Device Locator                DIMM1
      Bank Locator                  BANK1
      Memory Type                   13h - Specification Reserved
      Type Detail                   0080h - Synchronous
      Speed                         800MHz
      Manufacturer                  Nanya        
      Serial Number                        
      Asset Tag Number                         
      Part Number                   NT2GT64U8HD0BY-AD
    Auch original
    [Memory Device (Type 17) - Length 27 - Handle 001ah]
      Physical Memory Array Handle  0012h
      Memory Error Info Handle      [Not Provided]
      Total Width                   64 bits
      Data Width                    64 bits
      Size                          1024MB
      Form Factor                   09h - DIMM
      Device Set                    [None]
      Device Locator                DIMM3
      Bank Locator                  BANK3
      Memory Type                   13h - Specification Reserved
      Type Detail                   0080h - Synchronous
      Speed                         800MHz
      Manufacturer                  Nanya        
      Serial Number                        
      Asset Tag Number                         
      Part Number                   NT1GT64U88D0BY-AD

    Passt also mit den 6GB Memory

    Seltsam ist allerdings, dein PC - Desktop steht auf der Liste der Unterstützten Modelle für Win7 -
    wurde demnach mit Vista Home Premium ausgeliefert.

    Hast du selbst oder per Upgrade auf Win7 gehoben.
    Nach der Frage warum kein SP1 ist das nun auch drauf - sehr schön.


    Hier vermeldet
    intelppm+0x39c2:
    fffff880`044039c2
    ein Problem - der Intel Treiber für die CPU.
    Probably caused by : hardware


    Da sonst keine bekannt kritischen Anwendungen im Dump zu sehen sind,
    bleibt nur die CPU, der Speicher oder Treiber übrig die per WindowsUpdate geladen wurden.

    Tendiere bei dem Dump allerdings in Richtung CPU-Problem, ein voller Kerneldump könnte
    noch Feinheiten erzählen, was ich mir aber erspare.
    Die Frage nach dem Mainboard jedenfalls ist gelöst, der Hardwarefehler imho auch.

    Mehr sagen die Dumps - nur diesen einen angeschaut, nicht aus.

    iMedia (PT.U12-PV.U12) - sollte dein Modell in der verkorksten Liste von PB sein

    Treiber für Win7 gibt es von PB http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download



    mfg Michael | www.mbormann.de
    Freitag, 4. November 2011 21:30
  • also als erstes, wie kann ich eine Kerneldump erstellen?!wenn es da einen link gibt zu einer beschreibung mach ich es sofort und stelle diese online.

    es war windows viste home premium 64-bit vorinstalliert, da ich aber nicht von viste überzeugt bin habe ich mir windows 7 selber nachher neu draufinstalliert aber nicht upgradet da ich die partitionen ändern wollte und nicht alles nur auf C: ballern wollte.

    die treiber von der seite habe ich mir nun auch runtergeladen und installiert mal sehen ob nun noch weitere bluescreens folgen.

    und danke für die ausdauernde hilfe :D

    Freitag, 4. November 2011 21:38
  • also nach den installierten treibern von der PB hompage hatte ich nun wieder einen bluescreen selber code und signatur wie immer.
    Freitag, 4. November 2011 21:59
  • also nach den installierten treibern von der PB hompage hatte ich nun wieder einen bluescreen selber code und signatur wie immer.


    Tut mir wirklich leid, aber sofern sich niemand anderes den / die Dumps angeschaut hat
    und versucht! (weil mehr geben die nicht her) tiefer zu graben - bleibt es bei der Aussage:

     

    CPU oder Board, wobei Cachemiss auf CPU zeigt.

    Traurige Meldung, aber ich kann es nicht ändern.
    Gäbe es einen anderen und wenn noch so kleinen Verdacht, hätte ich den genannt.

    Nachtrag: am 3.11 schon gesagt wie:

    BSOD so vorgehen - ein voller Kerneldump könnte mehr ans Licht bringen.

    Aber in den nächsten 7 Tagen habe ich dafür keine Zeit.


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Freitag, 4. November 2011 22:11
  • habe die memory dump datai nun hochgeladen

    link vergessen: https://skydrive.live.com/redir.aspx?cid=351c97ddf5c557c1&resid=351C97DDF5C557C1!102

    • Bearbeitet Durey Freitag, 4. November 2011 23:17
    Freitag, 4. November 2011 23:14
  • kann sonst niemand hier helfen? weiß echt nicht mehr weiter..... =(
    Sonntag, 6. November 2011 16:15
  • Durey:

    kann sonst niemand hier helfen? weiß echt nicht mehr weiter..... =(

    Was hast du an "Aber in den nächsten 7 Tagen habe ich dafür keine Zeit" nicht verstanden?
    Muss dieses WoW-Spiel unbedingt innerhalb der nächsten 7 Tage gespielt werden?
    Ist das existenzwichtig? Wie wärs eigentlich, das Spiel in die Tonne zu treten und ein anderes
    zu spielen? ;-)

    Dienstag, 8. November 2011 13:34
  • Hallo,

    du scheinst das hier irgendwie zu verwechseln - für prompte Hilfe zahlt man - hier hilft dir ein einfacher User!

    Möglicherweise steht dein Bios nicht korrekt - NX-Flag  abgeschaltet - da schaust du nach oder ziehst lokale Hilfe herbei oder schaust bei Bell nach einem aktuelleren Bios:

      Binary:  10110010 00000000 00000000 01000000 00000000 00000000 00001000 00000000

    MCI Status Register oben die lustigen Bits besagen- gültiger Eintrag und "nicht korrigierbarer Fehler", Prozessor Context corrupt"

    Problem mal wieder Prozessor - hier #1 - zumindest gemeldet.

    Etwas merkwürdig die Diskrepanz des Prozessortreibers intelppm.sys zu einem "sauberen" System um 30KB - kann auch an dem gepackten Format liegen.

    sfc / scannnow könnte ebenfalls Aufschluss bringen.

    Verwenden des Systemdatei-Überprüfungsprogramms zur Problembehandlung bei fehlenden oder beschädigten Systemdateien in Windows Vista oder Windows 7

    Vom Prinzip her ein Fehler der CPU, kann aber tatsächlich auch ein Bios-Problem sein, oder der Einstellung des DEP wie nachfolgender Auszug evtl. belegt.

    IDT:= Interrupt Descriptor Table
    Dumping IDT:

    00:    fffff8000287f9c0 nt!KiDivideErrorFault
    01:    fffff8000287fac0 nt!KiDebugTrapOrFault
    02:    fffff8000287fc80 nt!KiNmiInterrupt    Stack = 0xFFFFF880009F4FC0

    03:    fffff80002880000 nt!KiBreakpointTrap
    04:    fffff80002880100 nt!KiOverflowTrap
    05:    fffff80002880200 nt!KiBoundFault
    06:    fffff80002880300 nt!KiInvalidOpcodeFault
    07:    fffff80002880540 nt!KiNpxNotAvailableFault
    08:    fffff80002880600 nt!KiDoubleFaultAbort    Stack = 0xFFFFF880009F0FC0

    09:    fffff800028806c0 nt!KiNpxSegmentOverrunAbort
    0a:    fffff80002880780 nt!KiInvalidTssFault
    0b:    fffff80002880840 nt!KiSegmentNotPresentFault
    0c:    fffff80002880980 nt!KiStackFault
    0d:    fffff80002880ac0 nt!KiGeneralProtectionFault
    0e:    fffff80002880c00 nt!KiPageFault
    10:    fffff80002880fc0 nt!KiFloatingErrorFault
    11:    fffff80002881140 nt!KiAlignmentFault
    12:    fffff80002881240 nt!KiMcheckAbort    Stack = 0xFFFFF880009F2FC0

    13:    fffff800028815c0 nt!KiXmmException
    1f:    fffff800028764d0 nt!KiApcInterrupt
    2c:    fffff80002881780 nt!KiRaiseAssertion
    2d:    fffff80002881880 nt!KiDebugServiceTrap
    2f:    fffff800028ce790 nt!KiDpcInterrupt
    37:    fffff80002e1f6d0 hal!HalpApicSpuriousService (KINTERRUPT fffff80002e1f640)
    3f:    fffff80002e1f770 hal!HalpApicSpuriousService (KINTERRUPT fffff80002e1f6e0)
    51:    fffffa80051b0ed0 storport!RaidpAdapterInterruptRoutine (KINTERRUPT fffffa80051b0e40)

    Rest gesnippt - nicht relevant - ob das unsauberes BoardDesign ist oder sich "korrigieren" läßt - who knows:

    dep

    Da versuchst du mal dein WOW unter "mit Ausnahme..." einzutragen ob es dein Spieleproblem behebt, zusätzlich zum Bios wie oben benannt!

    Das ist mal das was ich "mal eben" aus deinem Memory.dmp rausgepflückt habe; prüfe das.

    Der Auszug ist für "wissende" gedacht, das will ich nicht mit endlosen Worten erklären müssen.

     


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Dienstag, 8. November 2011 21:46
  • also ich habe das nun probiert mit dem ausnahme für wow aber der fehler ist tritt immer noch auf, was mir nun noch aufgefallen ist das der bildschirm halt schwarz wird sound brummt nur noch und 5 sec später kann ich wieder z.b. in skype mit den leuten reden und sie auch höhren aber der bildschirm bleibt halt schwarz und geht aus wie im standbye betrieb.
    Samstag, 12. November 2011 02:58
  • das system-überprüfungsprogramm habe ich auch durchlaufen lassen aber hatte nix gefunden

     

    Samstag, 12. November 2011 03:26
  • weiß einer vllt was man machen könnte?!
    Montag, 14. November 2011 13:04
  • Durey:

    weiß einer vllt was man machen könnte?!

    Auf einer anderen Partition ein sauberes neues System aufsetzen, XP z.B., und es dort testen.
    Sollte es da klappen, immer nur dort spielen...

    Montag, 14. November 2011 14:56