none
Kategorien versandter Elemente werden trotz gelöschter Client-Regel gelöscht RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe hier folgendes reproduzierbares Problem:

    • Outlook 2010 SP1 32Bit
    • MS Exchange 2010 SP3 UR1

    Wenn ich ein mit einer Kategorie versehenes Outlook-Eement (Email, Aufgabe etc.) manuell per Mail versende oder per "Aufgabe zuweisen" übertrage, kommt das Element beim Empfänger OHNE Kategorisierung an.

    Die Kategorien sind auf beiden Systemen identisch vorhanden und die standardmäig vorinstallierte Outlook-Regel "Kategorien der E-mails löschen (empfohlen)" wurde deaktiviert, bzw. gelöscht.

    Woran könnte das liegen? Muss auf dem Exchange Server noch irgendein Haken gesetzt/entfernt werden, damit die Kategorie nicht entfernt wird?

    Bis vor 2 Wochen hatten wir statt des ExSvr2010 noch Exchange 2003 im Einsatz, da funktionierte das auf den o.g. Clients ohne Probleme. Die Outlook-Profile/-Konten wurden auf den Clients nicht manuell angepasst oder neu angelegt - der neue Server wurde per Autodiscover automatisch erkannt und abgefragt.

    Wenn ich clientseitig nichts verändert habe, muss doch das Zwischenstück - der Exchange Server - das Problem sein, oder nicht?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Schönen Gruß,

    fro128


    • Bearbeitet fro128 Donnerstag, 27. Juni 2013 10:45
    Donnerstag, 27. Juni 2013 10:42

Antworten

  • Hallo,

    bitte das Ergebnis von "Get-TransportConfig | fl ClearCategories" prüfen. Wenn das Ergebnis "true" ist, dann mit folgendem Befehl deaktivieren:

    Set-TransportConfig -ClearCategories $false

    Grüße,

    Toni

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 2. Juli 2013 07:45
    • Als Antwort markiert fro128 Dienstag, 2. Juli 2013 08:14
    Montag, 1. Juli 2013 14:30

Alle Antworten