locked
KB 2823324 - Uninstall notwendig? RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Kollegen,

    MS schreibt:

    * MS13-036 - Important
    - http://technet.microsoft.com/security/bulletin/MS13-036
    - Reason for Revision: V2.0 (April 11, 2013): Added links to
      Microsoft Knowledge Base Article 2823324 and Microsoft Knowledge
      Base Article 2839011 under Known Issues. Removed Download Center
      links for Microsoft security update 2823324. Microsoft recommends
      that customers uninstall this update. See the Update FAQ for
      details.
    - Originally posted: April 9, 2013
    - Updated: April 11, 2013
    - Bulletin Severity Rating: Important
    - Version: 2.0

    http://support.microsoft.com/kb/2823324
    http://support.microsoft.com/kb/2839011

    Ich habe das Update gestern auf über 50 Systemen ausgerollt und frage mich nun, ob eine Deinstallation auf Systemen wo der Neutstart ohne Probleme verlief wirklich notwendig ist (im Artikel KB2839011 wird auch nur die Installation auf Systemen welche noch nicht neu gestartet wurden, oder bei denen der Start fehlschlägt behandelt).

    Meiner Auffassung nach sollte das Problem ja nach der Installation des Updates entweder konstant auftreten oder gar nicht, aber vielleicht liege ich da ja falsch.

    Kann jemand was dazu sagen?

    Herzlichen Dank im Voraus!
    Werner

    Freitag, 12. April 2013 06:52

Antworten

  • Hallo,

    wir haben hier aktuell Probleme mit diesem Update.

    Anscheinend tritt es aber nur im Zusammenhang mit einem installierten Virenscanner von Kaspersky auf. Ich habe allerdings auch schon Berichte gelesen, dass es bei anderen installierten Virenscannern auch zu Problemen kommen kann.

    Ich denke, wenn Microsoft es empfiehlt, das Update zu entfernen, und es zugleich aus dem WU-Katalog entfernt wurde, dann sollte man es wirklich nicht installieren bzw. manuell deinstallieren....

    Du kannst ja auf den betroffenen Systemen prüfen, ob im System-Eventlog das Error-Event 55 (Quelle: ntfs) auftaucht, das besagt, dass die "Dateisystemstruktur beschädigt" sei. Wenn das der Fall ist, würde ich es an deiner Stelle sofort deinstallieren....

    Grüße,

    Toni

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 08:29
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:09
    Freitag, 12. April 2013 07:26

Alle Antworten

  • Hallo,

    wir haben hier aktuell Probleme mit diesem Update.

    Anscheinend tritt es aber nur im Zusammenhang mit einem installierten Virenscanner von Kaspersky auf. Ich habe allerdings auch schon Berichte gelesen, dass es bei anderen installierten Virenscannern auch zu Problemen kommen kann.

    Ich denke, wenn Microsoft es empfiehlt, das Update zu entfernen, und es zugleich aus dem WU-Katalog entfernt wurde, dann sollte man es wirklich nicht installieren bzw. manuell deinstallieren....

    Du kannst ja auf den betroffenen Systemen prüfen, ob im System-Eventlog das Error-Event 55 (Quelle: ntfs) auftaucht, das besagt, dass die "Dateisystemstruktur beschädigt" sei. Wenn das der Fall ist, würde ich es an deiner Stelle sofort deinstallieren....

    Grüße,

    Toni

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 16. April 2013 08:29
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:09
    Freitag, 12. April 2013 07:26
  • Hallo Toni,

    danke für Deine Antwort.

    Wir haben GDATA im Einsatz.

    Meine Eventlogs sind sauber, keine Event ID 55 oder sonstige der beschriebenen Symptome.

    Deshalb würde ich mir ja auch gerne den Uninstall sparen ;-)

    LG

    Werner

    Freitag, 12. April 2013 07:50
  • Bei mir ist Event ID 55 auch mit Sophos aufgetreten.

    Allerdings nur auf einem Server 2008 R2 - unter Windows 7 habe ich bisher keine Probleme/Einträge beobachtet.

    Sonntag, 14. April 2013 19:43
  • Hallo Werner,

    wenn offiziell so empfohlen wird, dann würde am besten sein den KB zu deinstallieren, um eventuelle Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

    Gruss,

    Alex


    Alex Pitulice, MICROSOFT 
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 16. April 2013 08:29