none
Server 2016 plötzlich unglaublich langsam RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Wir haben hier einen Terminalserver 2016 der bereits seit einigen Monaten absolute unproblematisch läuft.

    Der Server ist aber urplötzlich unglaublich langsam, eine Anmeldung läuft in ein Timeout via RDP. Bei lokaler Anmeldung an der Konsole hängt der Server bereits beim laden der Desktopicons. Es wurde nichts installiert oder verändert, die Hardwareauslastung ist absolut minimal. Zudem läuft der Server im abgesicherten Modous absolut schnell.

    Hat hier jemand bereits ähnliche Erfahrungen damit gemacht und könnte mir weiterhelfen?

    Danke im Voraus!!

    Freitag, 26. Mai 2017 10:39

Antworten

  • Hallo Carsten,

    Vielen Dank für deinen Input, wir konnten das Problem bereits eingrenzen, bzw. lösen.

    Schuld war Trend Micro im Zusammenspiel mit Windows Defender. Nach Deinstallation des TrendMicro Clients lief der Server wieder einwandfrei. Die Problematik betrifft übrigens auch Windows 10.

    Mittlerweile gibt es aber einen Hotfix von Trend Micro der das Problem löst, die Ursache scheint beim Zusammenspiel von Windows Defender und Trend Micro Agent zu liegen.

    Danke nochmals!

    LG

    • Als Antwort markiert ElDomo Montag, 29. Mai 2017 15:37
    Montag, 29. Mai 2017 15:37

Alle Antworten

  • Hey ElDomo,

    Was spuckt das Systemlog denn aus? Wann wurde der Server das letzte mal gepatcht, sind alle patche sauber installiert wurden? Tritt das problem nur mit einem User oder mehreren auf?

    Grenze das Szenario bitte etwas ein.

    Gruß

    Carsten


    http://www.ms-fabric.de/ Wenn Dir eine Forenantwort weiter geholfen hat dann markiere sie doch bitte als Antwort, dies hilft anderen bei der Lösung von Problemen! LG Carsten

    Samstag, 27. Mai 2017 09:52
  • Hallo Carsten,

    Vielen Dank für deinen Input, wir konnten das Problem bereits eingrenzen, bzw. lösen.

    Schuld war Trend Micro im Zusammenspiel mit Windows Defender. Nach Deinstallation des TrendMicro Clients lief der Server wieder einwandfrei. Die Problematik betrifft übrigens auch Windows 10.

    Mittlerweile gibt es aber einen Hotfix von Trend Micro der das Problem löst, die Ursache scheint beim Zusammenspiel von Windows Defender und Trend Micro Agent zu liegen.

    Danke nochmals!

    LG

    • Als Antwort markiert ElDomo Montag, 29. Mai 2017 15:37
    Montag, 29. Mai 2017 15:37
  • Hallo Carsten,

    seit den beiden neuesten MS Update habe ich ebenfalls o.g. Phänomen... Grrr.... Äußerst ärgerlich ...

    Gibt es eine detaillierte Beschreibung, wie genannte Fehlersituation im Zusammenspiel mit Windows Defender behoben werden kann...?

    Herzlichen dank im Voraus...

    Carroux13




    • Bearbeitet Carroux13 Montag, 9. April 2018 21:29
    Montag, 9. April 2018 21:05