none
Neustart um jeden Preis verhindern RRS feed

  • Frage

  • Wie kann ich Windows 10 die Neustarts austreiben? Und die Windows Updates am besten auch gleich. (von mir aus durch das löschen wichtiger Systemdateien... also einfach durch das kaputtmachen vom Windows, wenn sonst nichts hilft)

    Ich habe einen Computer, der eine Maschine steuert. Es ist zwingend notwendig, dass innerhalb von einigen Sekunden jeweils ein neuer Befehl gesendet wird und diese Prozesse dauern manchmal 1 bis 2 Wochen am Stück. Mit Windows 7 war das nie ein Problem. Windows 10 startet aber andauernd ohne zu fragen neu. Ich hab schon versucht Dienste wie das Windows Update auf "deaktiviert" zu setzen. Aber das hilft nicht. Der Schrott (Windows 10 Enterprise) startet dauernd neu und vernichtet die ganze Arbeit.

    Was kann ich tun? Gibt's irgend eine Möglichkeit? Würde es helfen auf den Server zu wechseln? Da hab ich dann aber das Problem mit den Treibern, weil Intel die dämliche Idee hat, dass einige Karten nicht auf dem Server laufen dürften (gut, das ist hinzukriegen, aber dämlich).

    Sonst fang ich an den Windows-Update Client zu löschen... oder sonst wie zu zerrstören...


    Montag, 1. Juli 2019 21:41

Antworten

  • Wie wäre es mit einem oder mehrere der folgenden Ansätze

    • per GPO das Windows Update Verhalten steuern (also ausschalten)
    • per GPO das Neustartverwalten steuern
    • per WSUS die Update Verteilung steuern
    • Per Firewall den Zugriff auf alle Update Quellen sperren
    • per SCCM das komplette Client Verhalten definieren und steuern

    oder einfach ein anderen Betriebssystem einsetzten wenn du mit dem Schrott nicht umgehen kannst.


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012

    Dienstag, 2. Juli 2019 03:43

Alle Antworten

  • Wie wäre es mit einem oder mehrere der folgenden Ansätze

    • per GPO das Windows Update Verhalten steuern (also ausschalten)
    • per GPO das Neustartverwalten steuern
    • per WSUS die Update Verteilung steuern
    • Per Firewall den Zugriff auf alle Update Quellen sperren
    • per SCCM das komplette Client Verhalten definieren und steuern

    oder einfach ein anderen Betriebssystem einsetzten wenn du mit dem Schrott nicht umgehen kannst.


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012

    Dienstag, 2. Juli 2019 03:43
  • +1

    Und der Hersteller hat all das auch dokumentiert: https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/update/waas-restart


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Dienstag, 2. Juli 2019 04:28
  • Am 01.07.2019 schrieb Rudolf Meier:

    Wie kann ich Windows 10 die Neustarts austreiben? Und die Windows Updates am besten auch gleich. (von mir aus durch das löschen wichtiger Systemdateien... also einfach durch das kaputtmachen vom Windows, wenn sonstnichts hilft)

    Einfach keine Windows Updates durchführen.

    Was kann ich tun? Gibt's irgend eine Möglichkeit? Würde es helfen auf den Server zu wechseln? Da hab ich dann aber das Problem mit den Treibern, weil Intel die dämliche Idee hat, dass einige Karten nicht auf dem Server laufen dürften (gut, das ist hinzukriegen, aber dämlich).

    Du kannst einen Fake-WSUS eintragen und musst DualScanDisabled auf 1
    stellen. Anschließend wird kein Windows Update mehr ausgeführt.

    Aber wenn der PC so wichtig ist, weshalb hat er dann Zugang ins
    Internet? Sperr ihn aus dem Internet an der Firewall aus, dann sollte
    ebenfalls Ruhe sein.

    Sonst fang ich an den Windows-Update Client zu löschen... oder sonst wie zu zerrstören...

    Es wäre vermutlich zielführender Du holst dir jemanden ins Haus, der
    sich damit auskennt. Schuster bleib bei deinen Leisten.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher:
    https://github.com/DCourtel/Wsus_Package_Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren:
    https://github.com/JochenKalmbach/communitybridge
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Dienstag, 2. Juli 2019 10:32