none
Windows Server 2008 R2 SP1 in Netzwerkumgebung nur tsclient sichtbar RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    Wie im Titel beschrieben, ist in der Netzwerkumgebung von unserem Server nur der TSclient selber zu sehen. Sämtliche anderern PCs sind für die Netzwerkumgebung unsichtbar. Jedoch sind sie manuel anwählbar und man kann auf sie zugreifen. Wie in ähnlichen Posts empfohlen, wurden schon sämtliche relevanten Dienste gestartet und die Netzwerkkennung ist aktiviert.  Der Server läuft als DC und AD ist auch aktiv.

    Treiber für den Beantworter (RSPNDR) und Treiber für die Zuordnungs-E/A (LLTDIO) sind aktiviert.

    Das Problem war nicht immer vorhanden. Meine vermutung ist das es mit einem Update gekommen ist, da wir schonmal mit einem Update Probleme hatten, jedoch waren diese anderer Natur.

    Im vorraus schonmal vielen Dank

     

     

    Freitag, 4. März 2011 11:38

Alle Antworten

  • * Markopik (Fri, 4 Mar 2011 11:38:41 +0000)

    Wie im Titel beschrieben, ist in der Netzwerkumgebung von unserem Server nur der TSclient selber zu sehen. Sämtliche anderern PCs sind für die Netzwerkumgebung unsichtbar. Jedoch sind sie manuel anwählbar und man kann auf sie zugreifen. Wie in ähnlichen Posts empfohlen, wurden schon sämtliche relevanten Dienste gestartet und die Netzwerkkennung ist aktiviert.  Der Server läuft als DC und AD ist auch aktiv.

    Ist NetBIOS aktiviert? Setz mal den Microsoft-Client nach oben bei den Networkprovidern.

    Thorsten

    Freitag, 4. März 2011 14:49