none
VPN Einrichten unter Windows 8.1 RRS feed

  • Frage

  • Lieber Kundendienst

    Ich muss auf einem Windows 8.1 Client (Notebook) für einen Kunden einen VPN Zugang einrichten. Der VPN Server ist auf einem Windows Server Small Business 2011 eingerichtet.

    Folgender Fehlermeldungscode erscheint: 800

    Hinweis: Die Router Konfigurationen wurden durchgeführt inkl. Portweiterleitung (NAT): 47 GRE, 1723 PPTP

    Auf allen Clients mit Windows 7/8.1 funktioniert der VPN Zugang über das Kabel (natürlich von verschiedenen Netzwerken aus).

    Auf allen Clients mit Windows 8.1 über WLAN funktioniert der VPN Zugang nicht, ausser eben wenn das Kabel angeschlossen ist.

    Folgende Windows Update Pakete wurden deinstalliert und neuinstalliert + Computer neustart:

    Windows8.1-KB2919355-x64.msu

    Windows8.1-KB2932046-x64.msu

    Windows8.1-KB2934018-x64.msu

    Windows8.1-KB2937592-x64.msu

    Windows8.1-KB2938439-x64.msu

    Windows8.1-KB2959977-x64.msu

    An den Sicherheits/Netzwerkeinstellungen kann dies nicht liegen, da ich bereits Analog zu einem Windows 7 und 8.1 Client die genau gleichen einstellungen vorgenommen habe.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende.

    Freitag, 5. September 2014 08:59

Alle Antworten

  • Hi,

    ich verstehe das Konstrukt noch nicht so ganz - Du hast auf einem SBS einen VPN-Zugang eingerichtet und testest nun von intern die Verbindung über LAN und WLAN? Oder testest Du die Verbindung von extern?

    Befindet sich das WLAN im gleichen Subnetz wie das LAN oder weicht die Konfiguration ab?


    Gruß
    Ben
    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Freitag, 5. September 2014 10:55
  • Hallo Simu88,
    das heißt der VPN Zugang über WLAN funktioniert auf allen Clients mit Windows 7 aber nicht mit Windows 8.1 und bezüglich Router und VPN Server sind alle Einstellungen korrekt konfiguriert (passtrough, GRE und 1723)? 

    Haben Sie die Einstellungen zwischen einem Windows 8.1 Client und einem Windows 7 Client abgeglichen? Vergewissern Sie sich, dass die Verbindung nicht von einer Firewall blockiert wird (Windows Firewall etc.). Haben Sie bereits die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige überprüft? Diese liefert oft auch weitere Vorgehensmöglichkeiten.

    Mögliche Gründe und passende Lösungsalternativen finden Sie unter [1]. Hierbei können Sie nochmal die Port-Einstellungen überprüfen. Weitere Troubleshooting-Informationen erhalten Sie unter [2]. Hierbei wird direkt auf error code 800 eingegangen.


    [1] http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc776171(WS.10).aspx
    [2] http://blogs.technet.com/b/rrasblog/archive/2009/08/12/troubleshooting-common-vpn-related-errors.aspx

    Wir hoffen, vielen Besuchern der TechNet Foren durch das Posten dieses Problems und einer möglichen Lösung weiterhelfen zu können.

    Viele Grüße,
    Haris Jaqubi    
    TechNet Deployment Hotline

    TechNet Deployment-Hotline

    Disclaimer:

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen 


    Freitag, 5. September 2014 11:27
  • Hallo, tut mir leid für die späte Antwort! Ich teste die Verbindung von einem Externen Netzwerk aus. Das WLAN befindet sich im gleichen subnetz.
    Montag, 8. September 2014 08:19
  • Hallo Jaris

    Ja, alle Einstellungen sind korrekt konfiguriert (passtrough GRE/47 sowie PPTP/1723). Ich habe die Einstellungen mit meinem Chef minutiös und sorgfältig durchgeführt, und zwar mehrmals. Zuerst dachten wir es könnte am Gastzugang der Fritzbox liegen, aber da lagen wir auf dem Holzweg als wir ein Laptop mit Windows 7 ausgerüstet haben, und vom gleichen Externen Netz, mit den gleichen Einstellungen, über den gleichen Gastzugang es versuchten. Mit den Windows 7 und 8.1 Clients konnten wir keine VPN aufbauen. Mit beiden Laptop versuchten wir es über Kabel, bei Windows 7 kein Problem, aber mit Windows 8.1 funktioniert dies immernoch nicht.

    Alle notwendigen Ports auf dem Router geöffnet (47/1723)

    Das Laptop mit Windows 8.1 befindet sich in einer Domäne, das andere mit Windows 7 in einer Workgroup. Könnte dies eine Rolle spielen?

    Liebe Grüsse

    Simon

    Montag, 8. September 2014 08:34
  • Hi Simon,

    also kurz zusammengefasst: 
    - übers Kabel funktionieren zumindest die Windows 7-Clients
    - übers WLAN funktioniert es generell nicht

    Korrekt?

    Die Domänen-Geschichte sollte hier keine Rolle spielen, sofern Ihr bzgl. VPN keine Gruppenrichtlinien definiert habt.

    Habt Ihr evtl. schon mal dies hier versucht, um den Windows 8-Client einzurichten?:

    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2012/12/13/connecting-windows-8-to-small-business-server-2011-standard-after-the-installation-of-the-latest-update-rollup-3.aspx


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 8. September 2014 09:48
  • Hallo Ben

    Heute Morgen versuchten wir mit einem Laptop Windows 8.1 eine VPN Verbindung aufzubauen, was auch ohne Problem geschah, kaum heute Nachmittag beim Kunden, konnten wir keine VPN Verbindung aufbauen, auch in einem externen Netz nicht. Dieses Programm möchte ich erst verwenden, wenn es definitv keinen anderen Weg gibt eine VPN Verbindung herzustellen.

    Es ist so, dieses Problem taucht bei einem HP Laptop: ProBook 4740s auf. Auf unserem Terra Laptop gibt es keine Probleme eine VPN Verbindung aufzubauen. Daher bin ich mir sicher dass wir dieses Programm nicht benötigen:

    http://blogs.technet.com/b/sbs/archive/2012/12/13/connecting-windows-8-to-small-business-server-2011-standard-after-the-installation-of-the-latest-update-rollup-3.aspx

    Kann es sein dass ein Problem am HP Laptop selber verursacht wird?

    Liebe Grüsse

    Simon

    Montag, 8. September 2014 13:18
  • Hi,

    wie es der Zufall will, habe ich auf meinem Notebook (Win 8.1 64bit, alle aktuellen Updates) ein ähnliches Problem. Wir verwenden den ShrewSoft VPN Client und mit dem kann ich von extern ums Verrecken keine Verbindung zum Firmennetz aufbauen. Witzigerweise funktioniert es sowohl intern als auch in unserem Gästenetz (entspricht quasi einem normalen Heim-Anschluss, ist also völlig getrennt vom Firmennetz).

    Ich habe nach einiger Recherche den Artikel hier gefunden:

    http://arstechnica.com/civis/viewtopic.php?f=10&t=1245975

    Dort hat einer das gleiche Problem mit dem Cisco-Client und hat festgestellt, dass sein Client nach irgendeinem Update nicht mehr funktioniert hat.

    Bei mir hat Shrewsoft auf Win8.1 64bit usw. auch tadellos funktioniert, bis ich mein Notebook neu installieren musste. Alles gleich, aber es geht nicht mehr. Warum auch immer.

    Kannst Du es mal mit einem frisch installierten Notebook probieren?


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Donnerstag, 11. September 2014 10:14