none
LCD Hintergrundbeleuchtung lässt sich nicht stufenloas regeln RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich arbeite mit Windows Embedded Standard 7 auf einem MIO-2262 Board und habe ein Problem beim Regeln der Hintergrundbeleuchtung.

    Mit der Hardware-API (SUSI) funktioniert das Regeln der Hintergrundbeleuchtung sehr schön, ich kann alle Werte zwischen 0 und 255 einstellen.

    Nur mit den Windows-Funktionen (Systemsteuerung, WmiSetBrightness, IOCTL_VIDEO_SET_DISPLAY_BRIGHTNESS) funktioniert die Regelung nur stufenweise. In der Systemsteuerung war dies bereits ersichtlich, deshalb habe ich mir eine kleine Testanwendung zum Verifizieren geschrieben. Und tatsächlich, die Werte werden in Stufen eingestellt:

    WmiSetBrightness(0% bis 4%) --> tatsächliche Einstellung: 0
    WmiSetBrightness(5% bis 14%) --> tatsächliche Einstellung: 25
    WmiSetBrightness(15% bis 24%) --> tatsächliche Einstellung: 51
    WmiSetBrightness(25% bis 34%) --> tatsächliche Einstellung: 76
    usw.

    Das selbe stufenweise schalten der Hintergrundbeleuchtung kann ich auch auf meinem TOSHIBA Notebook mit "normalem" Windows 7 beobachten, auch wenn ich dort keine Funktion zum Auslesen des tatsächlichen Wertes habe.

    Weiß irgendjemand, wie man diese Stufen in Windows verkleinern kann?

    Ich bin für alle Tipps dankbar!

    lg
    astrid

    Montag, 25. August 2014 12:04