none
W2K8 dynam. Volume und Schattenkopien RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich nutze einen Server 2008 und habe auf einem dyn. Volume Schattenkopien eingerichtet.

    Als Speicherbereich der Schattenkopien kann ich jedoch nicht das dyn. Volume auswählen sondern nur einen Basisdatenträger.

    Ist das korrekt?

    Habe ich Nachteile durch den dyn. Datenträger gegenüber den Basisdatenträger?

     

    Gruß

    Dennis

    Dienstag, 2. November 2010 15:26

Antworten

  • Y:\ kann ich aktivieren und auch als Speicherort angeben.

    Z:\ kann ich aktivieren aber als Speicherort kann ich nur C:\ und Y:\ vorgeben.

    Was kann ich Montag testen?

     

    Na ja.

    Will deswegen keine Call bei MS verbraten. So wichtig ist es auch nciht. Nehm halt Y:\ als Speicherort der VSS.

    Donnerstag, 4. November 2010 11:10

Alle Antworten

  • Hi Dennis,

    Hallo,

    ich nutze einen Server 2008 und habe auf einem dyn. Volume Schattenkopien eingerichtet.

    Als Speicherbereich der Schattenkopien kann ich jedoch nicht das dyn. Volume auswählen sondern nur einen Basisdatenträger.

    Ist das korrekt?

    Ich kann alle Lw nutzen, egal welcher Typ. Was ist das für ein dyn.
    Datenträger - irgendetwas spezielles?

    Poste mal deine Diskstruktur...

    Habe ich Nachteile durch den dyn. Datenträger gegenüber den Basisdatenträger?

    Nein, Nachteile hast du nicht - dyn. Datenträger sind flexibler und du kannst
    mehr damit machen: http://www.petri.co.il/difference_between_basic_and_dynamic_disks_in_windows_xp_2000_2003.htm

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 3. November 2010 07:15
  • das steht "SAN". Könnte es was damit zu tun haben das er die Schattenkoie nicht aufs Netz legen möchte?
    Jochen - www.tech-text.de
    Mittwoch, 3. November 2010 10:22
  • Na ja.

    Es ist ein angebundenes LW im SAN.
    LW Y:\ ist auch im SAN und darauf kann ich VSS ablegen.
    Sollte also normal wie ein lokales LW angesprochen werden.

    Mittwoch, 3. November 2010 12:53
  • Hi HaschkeD,

    ...und wenn du VSS es deaktiviert, kannst du die LW nicht auswählen?
    Poste da mal ein Bild davon...

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 3. November 2010 13:56
  • Nein,

    wenn ich es deaktivieren würde ich nur C:\ und Y:\ auswählen können.

    Möchte es nur ungern deaktivieren weil dann meine VSS flöten gehen und ich den Zeitplan neu erstellen muss.

    Mittwoch, 3. November 2010 15:24
  • Hi HaschkeD,

    Nein,

    wenn ich es deaktivieren würde ich nur C:\ und Y:\ auswählen können.

    Möchte es nur ungern deaktivieren weil dann meine VSS flöten gehen und ich den Zeitplan neu erstellen muss.

    wie sieht es aus, wenn du VSS für C: aktivierst? Ist SP2 installiert und
    Windows uptodate?
    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 4. November 2010 07:42
  • VSS auf C:\ kann ich ohne Probs aktivieren und auch als Speicherort C:\auswählen.

    SP2 ist draud und auch alle aktuellen Updates.

    Donnerstag, 4. November 2010 09:35
  • Hi HaschkeD,

    VSS auf C:\ kann ich ohne Probs aktivieren und auch als Speicherort C:\auswählen.

    Y: und Z: auch?

    SP2 ist draud und auch alle aktuellen Updates.

    Du bekommst doch bestimmt nur drei Tage zurück und du könntest es Montag früh
    testen! ;-)

    Grundsätzlich müsste es aber auch mit Z: in alle Richtungen gehen.

    Falls nicht müsstest du wohl doch mal bei MS nachfragen woran das liegen
    könnte...

    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 4. November 2010 10:19
  • Y:\ kann ich aktivieren und auch als Speicherort angeben.

    Z:\ kann ich aktivieren aber als Speicherort kann ich nur C:\ und Y:\ vorgeben.

    Was kann ich Montag testen?

     

    Na ja.

    Will deswegen keine Call bei MS verbraten. So wichtig ist es auch nciht. Nehm halt Y:\ als Speicherort der VSS.

    Donnerstag, 4. November 2010 11:10
  • Hi HaschkeD,

    Y:\ kann ich aktivieren und auch als Speicherort angeben.

    Z:\ kann ich aktivieren aber als Speicherort kann ich nur C:\ und Y:\ vorgeben.

    Was kann ich Montag testen?

    Wie weit gehen deine Kopien zurück - drei Tage? Wenn ja kannst du die
    Einstellungen am Monatg früh zurücksetzen, denn über WE wird bestimmt nicht
    viel passieren und notfalls hast du eine Sicherung vom Freitag...evtl. 

    Na ja.

    Will deswegen keine Call bei MS verbraten. So wichtig ist es auch nciht. Nehm halt Y:\ als Speicherort der VSS.

    Würde es auch so laufen lassen und höchstens noch etwas gegenprüfen...

    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 4. November 2010 15:07