none
Windows 10 Pro Aktivierung RRS feed

  • Frage

  • Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe eine virtuelle aktivierte Windows 7 Professional (VMWare) Maschine auf Windows 10 Pro upgedatet. Außer dem Rechnernamen und einer zweiten virtuellen Festplatte hat sich nichts geändert. IP-Adresse und Domäne sind gleich geblieben. Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Was habe ich für Möglichkeiten?

    Mit freundlichen Grüßen | Best regards

    Frank-Michael Erbe

    IT-Systemadministrator | IT-Systemadministrator

    Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH

    Moritzburger Weg 68

    01109 Dresden

    Germany

    Tel: +49 351 21 590-229

    Fax: +49 351 21 590-161

    F.Erbe@dwh.de | www.dwh.de | www.dwh-shop.de

    Amtsgericht Dresden, HRB 16145,

    USt IdNr DE195033379, StNr 202 107 05075

    Geschäftsführer Fritz Straub, Jan Jacobsen

    Mittwoch, 4. April 2018 12:54

Alle Antworten

  • Hallo,

    das kommt ganz drauf an.

    Wie und wann wurde das Upgrade denn durchgeführt? Offiziell ist ja das Upgrade nur bis Juli 2016 gratis gewesen.

    Gibt es eine Fehlermeldung/Error Code bei der Aktivierung?

    Grundsätzlich geht natürlich immer Windows 10 Lizenz erwerben(falls noch nicht geschehen), Lizenzschlüssel eingeben und aktivieren. :)


    Mit freundlichen Grüßen Logibooze

    Mittwoch, 4. April 2018 14:11
  • Hallo Frank,

    spielst Du auf das kostenlose Windows 10 Upgrade an oder die Aktivierung mittels eines erworbenen Windows 10 Keys?

    01109 Dresden
    Na da schau mal einer an, ein Kollege aus Dresden! :)

    Freundliche Grüße

    Sandro Reiter
    Consultant Cloud Infrastructure

    Microsoft Azure
    Office 365




    Mittwoch, 4. April 2018 14:15
  • Am 04.04.2018 schrieb Frank0561:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Falls Du glaubst hier liest MSFT oder ein Mitarbeiter von MSFT mit, Du
    täuscht dich. Hier helfen User anderen Usern. Und wir duzen uns. ;)

    ich habe eine virtuelle aktivierte Windows 7 Professional (VMWare) Maschine auf Windows 10 Pro upgedatet. Außer dem Rechnernamen und einer zweiten virtuellen Festplatte hat sich nichts geändert. IP-Adresse und Domäne sind gleich geblieben. Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Was habe ich für Möglichkeiten?

    Gibt es Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll?

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/
    GP-PACK - PRIVACY AND TELEMETRIE: http://www.gp-pack.com/

    Mittwoch, 4. April 2018 17:56
  • Frank0561:

    ich habe eine virtuelle aktivierte Windows 7 Professional (VMWare) Maschine auf Windows 10 Pro upgedatet. Außer dem Rechnernamen und einer zweiten virtuellen Festplatte hat sich nichts geändert. IP-Adresse und Domäne sind gleich geblieben. Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Was habe ich für Möglichkeiten?

    Win 10 lässt sich nach wie vor kostenlos von Altversionen upgraden oder besser man installiert sauber neu und aktiviert mit dem Key der Altversion. Falls das nicht klappt, sollte man die telefonische Aktivierung versuchen oder sich das System von der Hotline aktivieren lassen...
    Leider ist die Aktivierung von Win 10 aber seit 1703 eher zum Glücksspiel geworden. Win 10 deaktiviert sich reproduzierbar bei Aktionen, die auf keinen Fall zur Deaktivierung führen dürften. Teilweise kommt die Aktivierung automatisch irgendwann zurück, teilweise nicht mehr.
    -
    (Die privaten, persönlichen Angaben sind hier überflüssig.)

    Donnerstag, 5. April 2018 11:30