none
E-Mail wird nicht zugestellt RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich komme bei folgendem Problem nicht weiter:

    SBS 2011 mit Outlook 2010, die Mailzustellung erfolgt direkt via SMTP also kein Pop-Connector.

    Eine Mail die der Exchange nachweislich angenommen hat und auch in der Nachrichtenverfolgung mit der Zustellung an den Store abschliesst, wird trotzdem nicht an das Postfach zugestellt bzw dort nicht dargestellt.

    Weder in Outlook direkt, noch per OWA. Ich habe mir auch schon die Datensicherung angesehen, dort wurde sie auch nicht gesichert. Im Junkmail ist sie ebenfalls nicht. Der Absender hat sie einen Tag später erneut gesendet (godaddy.com), wieder erscheint sie nicht. Wenn ich mich per Telnet direkt verbinde und den Absender fake, wird die Mail jedoch ohne Probleme sofort zugestellt, auch andere Mails gehen ohne Zeitverzögerung ein.

    Ich bin über jede Idee/Lösungsansatz sehr dankbar.

    Beste Grüße

    Christian

    Montag, 24. September 2012 13:14

Alle Antworten

  • Hallo,

    bei solchem Verhalten fällt mir immer sofort ein Virenscanner ein, entweder lokal oder auf dem Server.

    Ist da was installiert?

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 24. September 2012 13:29
    Moderator
  • Hi,

    es ist ein zweistufiges System: die Mails werden vom Gateway zuerst mit ClamAV und Spamassassin gescannt und dann auf den Exchange weitergeleitet, wo ein TrendMicro nochmals scannt. Im Trendmicro-Log taucht zur fraglichen Zeit keine einzige aussortierte Mail auf. Vor allem aber erhält der Exchangedie Mails laut Nachrichtenverfolgung! Sie wird also nicht vorher aussortiert. Als Unterordner des Posteingangs existiert der Original Junk-Mail-Folder und auch ein Spam-Folder von TrendMicro, beide leer...

    Gruß

    Christian

    Montag, 24. September 2012 13:35
  • Hi Christian,

    betrifft es einen Absender oder mehrere? Hast du eine Suche über das Postfach durchgeführt und kannst du Regeln ausschließen?

    Schau mal Get-InboxRule...

    Die Nachvollziehbarkeit würde mich interessieren.


    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 24. September 2012 17:40
    Moderator
  • Hi Christian,

    es betrifft diesen einen Absender in Verbindung mit dieser einen speziellen Mail:

    Original Absender + anderer Content = Mail wird zugestellt
    Anderer Abseder + original Content=Mail wird zugestellt
    original Absdener + original Content=Mail im Nirvana

    Nur eben diese spezielle Mail (eine Zertifikatsanforderung von godaddy.com) verschwindet.
    Eine Suche über das Postfach bringt keine Ergebnisse.
    Es sind drei Regeln (Get-InboxRule) aktiv, die jeweils den Betreff durchsuchen und an ein anderes Postfach weiterleiten. Die Regel greift jedoch nicht und im anderen Postfach ist nichts zu finden.

    Hier die Logs:
    Messagetracking:
    2012-09-19T14:48:06.547Z,192.168.10.254,
    m1relayapp01-01.prod.mesa1.secureserver.net,
    192.168.10.1,MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B;2012-09-19T14:47:55.843Z;0,
    MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,SMTP,RECEIVE,5350,<1116258170.3186.1348066072511.JavaMail.jboss@s2plpkiweb03.pki.gdg>,
    info@*****.com,,4649,1,,,Domain Access Verification,ra@godaddy.com,ra@godaddy.com,00A: NTS: ,Incoming,,192.168.10.254,192.168.10.1,S:FirstForestHop=MAJESTIX.*****.local

    SMTP:
    2012-09-19T14:47:55.843Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,0,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,+,,
    2012-09-19T14:47:55.843Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,1,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,*,SMTPSubmit SMTPAcceptAnySender SMTPAcceptAuthoritativeDomainSender AcceptRoutingHeaders,Set Session Permissions
    2012-09-19T14:47:55.843Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,2,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,"220 remote.*****.com Microsoft ESMTP MAIL Service ready at Wed, 19 Sep 2012 16:47:55 +0200",
    2012-09-19T14:47:56.047Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,3,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,HELO m1relayapp01-01.prod.mesa1.secureserver.net,
    2012-09-19T14:47:56.047Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,4,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,250 remote.*****.com Hello [192.168.10.254],
    2012-09-19T14:47:56.234Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,5,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,XCLIENT ADDR=68.178.232.1,
    2012-09-19T14:47:56.234Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,6,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,*,Tarpit for '0.00:00:05',
    2012-09-19T14:48:01.250Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,7,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,500 5.3.3 Unrecognized command,
    2012-09-19T14:48:01.250Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,8,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,MAIL FROM:<ra@godaddy.com>,
    2012-09-19T14:48:01.250Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,9,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,*,08CF5F33ABCF1C1B;2012-09-19T14:47:55.843Z;1,receiving message
    2012-09-19T14:48:01.250Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,10,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,250 2.1.0 Sender OK,
    2012-09-19T14:48:01.438Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,11,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,RCPT TO:<info@*****.com>,
    2012-09-19T14:48:01.844Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,12,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,250 2.1.5 Recipient OK,
    2012-09-19T14:48:06.344Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,13,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,DATA,
    2012-09-19T14:48:06.344Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,14,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,354 Start mail input; end with <CRLF>.<CRLF>,
    2012-09-19T14:48:13.658Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,15,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,*,Tarpit for '0.00:00:08.064' due to 'DelayedAck',Delivered
    2012-09-19T14:48:13.658Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,16,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,250 2.6.0 <1116258170.3186.1348066072511.JavaMail.jboss@s2plpkiweb03.pki.gdg> [InternalId=5350] Queued mail for delivery,
    2012-09-19T14:48:13.861Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,17,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,<,QUIT,
    2012-09-19T14:48:13.861Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,18,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,>,221 2.0.0 Service closing transmission channel,
    2012-09-19T14:48:13.861Z,MAJESTIX\Windows SBS Internet Receive MAJESTIX,08CF5F33ABCF1C1B,19,192.168.10.1:25,192.168.10.254:60177,-,,Local

     

    Hat noch irgendjemand irgendwelche Ideen? :-)

    Viele Grüße

    Christian

    Dienstag, 25. September 2012 13:27
  • Moin,

    aktiviere mal das Piplinetracing:
    http://www.msxfaq.net/connector/pipelinetracing.htm

    Gibt es Nicht-Microsoft-Transportagenten -> get-transportagent

    Eventuell wir die Mail irgendwo im Transportweg so verändert, dass sie danach nicht mehr intakt ist.

    Exchange und Outlook sind deutlich sensibler geworden, was fehlerhafte Formatierungen und RFC-Standard entspricht.

    Vermutlich wirst Du am Ende keine andere Chance haben, als alle Daten an den Microsoft-Support weiter zu geben.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 25. September 2012 14:08
  • Freitag, 28. September 2012 08:27
  • Guten Morgen,

    entschuldigung für die späte Antwort, ich war die letzten beiden Tage ausser Haus. Vielen Dank für die Antworten.

    @Robert: es gibt ein paar Transportagenten, ich kann den Weg jetzt aber nicht mehr richtig untersuchen, da godaddy das Zertifikat mittlerweile auf einem anderen Weg validiert hat und ich deshalb nicht mehr in den Genuss dieser speziellen Mail komme. Bei allen anderen Mais funktioniert die Zustellung ja einwandfrei.

    Ich habe dementsprechend noch keinen Ticket aufgemacht und werde es wohl auch nicht mehr machen, wobei es mich schon interessieren würde, was das Problem war. Es wäre aber zu umständlich jetzt ein neuees (kostenpflichtiges) Zertifikat anzufordern um Testen zu können. Hier möchte der Kunde auch kein Geld ausgeben.

    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 28. September 2012 08:40