none
Exchange 2010 mit Windows Server Backup RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich will die Sicherung für unseren Exchange 2010, welcher auf einem SBS 2011 läuft, mit der Windows Server Sicherung einrichten.

    In vielen Anleitungen wird dazu einfach mit aktiviertem VSS die gesamte Partition mit Exchange gesichert. Da Exchange bei uns auf C: installiert ist, würde das bedeuten, jedes mal ca. 80 GB zu sichern. Muss denn wirklich die gesamte Partition gesichert werden, oder reicht es z.B. den Exchange Ordner in den Programmen zu sichern? Wo werden denn die Transaktionsprotokolle gespeichert und wie verhält es sich mit denen im Falle eines Recovery? Leider findet sich hierzu kaum Hilfe, welche das umfassend erklärt. Kann im Falle eines Recovery einfach an den Original Pfad zurückgeschrieben werden?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Viele Grüße,
    Michael

    Donnerstag, 5. April 2012 06:50

Alle Antworten