none
ZTIWindowsUpdate.wsf in der Tasksequenz - Fehlermeldung RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte gerne unseren WSUS in die Tasksequenz des OSD einbinden. Dabei greife ich auf die obige Datei plus dem zugehörigen vbs-Skript zurück. Den WSUS Server habe ich in der Tasksequenz eingetragen, sowie ein Paket mit den Skript Dateien bereigestellt.

    Wir verwenden Server 2008 R2 SP1 und SCCM 2012.

    Meine Fehlermeldung ist folgende:

    Das Tasksequenzausführungsmodul konnte die Aktion (ZTIWindowsUpdate) in Gruppe (Abschluss) nicht ausführen. Fehlercode 1
    Aktionsmeldung: ... )
    Archive NoAUtoUpdate State: Was [<empty>].
    Property NoAutoUpdate_Previous is now = <empty>
    Windows Update Agent verion 8 found, OK to continue
    Ready to Opt-In to Microsoft Update: WUA Version: 7.9.9600.17195
    Registered Update Service: 3da21691-e39d-4da6-8a4b-b43877bcb1b7   Windows Server Update Service
    Registered Update Service: 9482f4b4-e343-43b6-b170-9a65bc822c77   Windows Update
    Microsoft Update Service:  Enabled = Falsch
    Command Line Procesed Query=Falsch Registered=Falsch  UpdateCommand=[IsInstalled = 0 and IsHidden = 0]
    Start Search...
    Process completed with exit code 1
    FAILURE (Err): -2145123272  0x80240438: Windows Update, search for updates. -
    Restore NoAutoUpdateKey to <empty>.
    ZTI ERROR - Non-zero return code by ZTIWindowsUpdate, rc = 1
    Command line returned 1
    ReleaseSource() for C:\_SMSTaskSequence\Packages\DG10005B.
    reference count 1 for the source C:\_SMSTaskSequence\Packages\DG10005B before releasing
    Released the resolved source C:\_SMSTaskSequence\Packages\DG10005B. Vom Betriebssystem wurde Fehler 1 gemeldet: Unzulässige Funktion.

    Ich freue mich über euere Anregungen und Tips!

    Schöne Grüße

    Dominique

    Dienstag, 23. September 2014 13:44