none
Exchange 2010 Mail Enabled Public Folder Items change randomly the read / unread status RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hello ,
    We have some Mail enabled public folder with two replicas. There are several user, which monitor these public folders i.e. for support.
    Maintain per-user read and unread information for this folder is enabled.
    The users randomly experience that they read a message (and it is marked as read) and some time later it is marked as UNREAD. This happens to the users randomly.

    Client Permissions: Default {CreateItems, DeleteOwnedItems}, Anonymous {CreateItems}, UserGroup {PublishingEditor}, Administrator {Owner}

    (Exchange 2010 SP1 on Win08R2SP1, 2 CAS&HTS and 2 MBS in an DAG (these are the only Exchange Servers in the organisation), the clients are OWA & Outlook 2011 for MAC. We have 2 DCs W08R2SP1, both GC)

    How can I solve this problem? Thanks for helpful hints
    Johannes
    Thank you John
    • Typ geändert Walter SteinsdorferModerator Sonntag, 12. Februar 2012 13:44 siehe http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/exchange_serverde/thread/aa3cd9a1-e300-4eb2-a094-579c059a2137
    Dienstag, 31. Januar 2012 11:48

Alle Antworten

  • Hi Johannes,

    ok eigentlich geht es immer anderes herum:
    http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2010/06/17/gelesen-ungelesen-informationen-pro-benutzer-fuer-diesen-ordner-erhalten.aspx

    Welche Exchange-Version ist installiert. Kannst du es organisatorisch umgehen (Unterordner), denn es ist jetzt die Frage, wer es wieder auf ungelesen setzt...
     -- Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 31. Januar 2012 17:46
    Moderator
  • Hallo Christian,

    die Version ist oben zu finden :-) (E2010SP1)

    Wie meinst Du das? "Kannst du es organisatorisch umgehen (Unterordner), denn es ist jetzt die Frage, wer es wieder auf ungelesen setzt..."

    Es ist so das zB ein Ordner Alert Mails zugestellt bekommt, auf den eine Truppe von mehreren Admins zugriff hat. SIE möchten selber den gelesen / ungelesen status für sich selbst einstellen, daher die oben genannte Einstellung (Maintain per-user read and unread information for this folder is enabled).

    Damit sollten doch (nach meinem Verständnis) die User für sich eine Nachricht auf gelesen setzten, während ein anderer Admin diese noch auf ungelesen gesetzt hat. Dh. jeder hat seine EIGENE Ansicht. Oder habe ich da irgendetwas grundsätzlich nicht verstanden?

    Danke auf jeden Fall für Deine Hilfe!

    Gruß Johannes


    Thank you John
    Dienstag, 31. Januar 2012 18:00
  • Hallo Johannes,

    das ist richtig. Das ist nur Dein eigener Read/Unread Status. Liegen die Replikate auf beiden Servern oder habt Ihr die evtl. gerade angepasst? Da war mal was unter 2007: http://support.microsoft.com/kb/983115

    Sind alle Ordner betroffen oder nur ein Teil? Ist der Status im Outlook und im Web App identisch? Tritt das auch bei neu erzeugten Ordnern auf? Bist Du sicher, dass da nur Outlook 2011 Clients zugreifen? Für Outlook 2003 schau mal hier: http://support.microsoft.com/kb/838896

    VG, Timo

    Dienstag, 31. Januar 2012 23:12
    Moderator
  • Hallo Timo,

    >>>" Liegen die Replikate auf beiden Servern oder habt Ihr die evtl. gerade angepasst? "

    Sie liegen seit Anfang an auf beiden Replikaten, es ist nur das Replikationsintervall heruntergesetzt vor 2 Wochen (von 15 auf 2 Min). Aber das Problem bestand schon vorher.

     

    >>>Sind alle Ordner betroffen oder nur ein Teil?

    ALLE

     

    >>> Ist der Status im Outlook und im Web App identisch?  

    Soweit ich weiß ja, denn 50% greifen per OL2011 zu und 50% per OWA

    >>>Tritt das auch bei neu erzeugten Ordnern auf?

    JA

     

    >>>Bist Du sicher, dass da nur Outlook 2011 Clients zugreifen?

    JA und OWA


    Gruß Johannes
    Thank you John
    Mittwoch, 1. Februar 2012 07:57
  • Hallo Johannes,

    ich denke das Thema hier sollten wir schliessen. Du hast ja in Deinem Thread http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/exchange_serverde/thread/aa3cd9a1-e300-4eb2-a094-579c059a2137 bereits herausgefunden, dass es an den Outlook 2011 Clients liegt.

    Falls Du die Moeglichkeit hast, mach doch bitte einen Case bei PSS auf. Ich denke nicht, dass wir Dir hier im Forum noch weiterhelfen koennen.

    VG, Timo

    Freitag, 10. Februar 2012 22:13
    Moderator
  • Hi,

    ich habe jetzt eine Call bei MS aufgemacht, mal sehen, was da rauskommt.

    Vielen Dank für die Tips

    Johannes


    Thank you John

    Dienstag, 14. Februar 2012 18:16
  • Ist bei dem Call etwas herausgekommen?
    Dienstag, 7. August 2012 06:50
  • Richtig, hier war ja noch etwas offen.

    Nach längerem hin und her wurde dies als Mangel des Outlook 2011 Clients erkannt. Es wird an einem Fix gearbeitet, der dieses Problem beheben soll.

    Danke der Nachfrage und vielen Dank für die Hilfe von allen, die sich híer engagieren!

    Johannes


    Thank you John

    Dienstag, 7. August 2012 08:22