none
Fehler bei Verbindung mit Vitueller Maschine (VMConnect.EXE) RRS feed

  • Frage

  • Nach dem mein Hyper V Cluster bestehend aus einem Windows 2012 Domainencontroler und zwei Windows 2012 Clusterknoten mit Datcore Sansymphonie gespiegeltem Speicher ca 2 Stunden in Betrieb war, brechen die VM Verbindungen, mit dem Hinweis auf einen Fehler in der VMConnect.exe ab. Von da an ist keine Verbindung mit den Virtuellen Maschinen mehr möglich. Eine Remotdesktopverbindung von zB. vom Domainencontroler funktioniert einwandfrei.

    Nach einem Reboot des gesammten Clusters funktiniert wieder alles für eine weile.

    Livemigration, Schnellmigration, Datacore sind von diesem Problem nicht betroffen.

    Im Hyper V Blog von Ingineuer Raschfahl habe ich einen Hinweis auf einen Fehler in der Registrie zum Thema DNSClient gefunden. Hierbei Soll man den Sclüssel unter "HKLM ...DNSClient" löschen und anschliessend über einen Befehl in der Befehlszeile wieder reparieren, aber dieser Schlüssel existiertbei meiner Anlage nicht.

    Liebe Grüße

    Bernd


    bersue

    Dienstag, 12. Januar 2016 20:43

Antworten

  • Inzwischen aber habe ich die Probleme lösen können und alles fuktioniert einwandfrei. Die Lösung lag in einem Koglumerat von nicht gelungenen Updates und einigen Anpassungen in der Registry, welche Änderung hier nun zum entscheidenen Ziel geführt haben, kann ich im nachhinein nicht genau benennen.

    Siehe hierzu auch meinen Zweiten Tread " "

    Entschuldigung bitte das ich solange nichts von mir hab höhren lassen, aber da sich recht lang hier nichts tat hatte ich die Sache nicht mehr so im Fokus gehabt.

    Ansonsten vielen Dank für die Hilfe

    Bernd


    bersue

    Freitag, 29. Januar 2016 20:33

Alle Antworten

  • Hallo Bernd, 

    kannst du eventuell einen Screenshot oder den Fehlertext mit dem VMConnect.exe Fehler posten. Schön wäre noch wenn du den Link den du bei Carsten (Rachfahl) auf der Seite gefunden hast auch posten könntest. 

    LG 

    Flo 


    Kind regards, Flo

    Mittwoch, 13. Januar 2016 08:17
  • Hallo Flo

    Nachfolgend die Angaben die Du haben wolltest.

    Fehler Meldung:

    Problemsignatur:
      Problemereignisname:    APPCRASH
      Anwendungsname:    VMConnect.exe
      Anwendungsversion:    6.2.9200.16384
      Anwendungszeitstempel:    50107744
      Fehlermodulname:    mstscax.dll
      Fehlermodulversion:    6.2.9200.17434
      Fehlermodulzeitstempel:    559ea9e3
      Ausnahmecode:    c0000005
      Ausnahmeoffset:    00000000002a304a
      Betriebsystemversion:    6.2.9200.2.0.0.272.7
      Gebietsschema-ID:    1031
      Zusatzinformation 1:    5182
      Zusatzinformation 2:    5182bc987b3b72005b1cf5e61f02aa56
      Zusatzinformation 3:    46ca
      Zusatzinformation 4:    46ca0516bc93dc6a1c237043eceb8e19

    Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
      http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=190175

    Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
      C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
    Hyperlink:
    https://www.hyper-v-server.de/tools/directaccess-und-hyper-v-manager/

    Danke

    Bernd


    bersue

    Mittwoch, 13. Januar 2016 09:09
  • Hallo Bernd, 

    check mal bitte folgende Posts. Benutzt du den Advanced Session Mode oder den regulären VM Bus Connection Mode?

    vmconnect.exe crashes, why?

    Hyper-V Manager Can't Open Virtual Machine

    Zusätzlich würde ich dir empfehlen deine Hosts zu checken und zu überprüfen ob die Patches auf dem aktuellen Stand sind. 

    hast du geschaut ob Remote Management aktiviert ist und die Powershell Execution Policy auf min. Remote Signed. 

    Sind alle Netzwerkports die für VMConnect offen sind. Part 2 – Hyper-V Remote Management:


    Kind regards, Flo

    Mittwoch, 13. Januar 2016 09:34
  • Hallo Flo

    Ich habe die Anerkungen alle durchgeführt. Bei dem Update Kb 2770917, das besteht ja aus 8 Updates davon waren 3 schon installiert, 5 jedoch waren angeblich nicht für mein System geeignet. Download kam von Microsoft keine Ahnung was das zu bedeuten hat.

    Liebe Grüße

    Bernd


    bersue

    Mittwoch, 13. Januar 2016 12:35
  • Inzwischen aber habe ich die Probleme lösen können und alles fuktioniert einwandfrei. Die Lösung lag in einem Koglumerat von nicht gelungenen Updates und einigen Anpassungen in der Registry, welche Änderung hier nun zum entscheidenen Ziel geführt haben, kann ich im nachhinein nicht genau benennen.

    Siehe hierzu auch meinen Zweiten Tread " "

    Entschuldigung bitte das ich solange nichts von mir hab höhren lassen, aber da sich recht lang hier nichts tat hatte ich die Sache nicht mehr so im Fokus gehabt.

    Ansonsten vielen Dank für die Hilfe

    Bernd


    bersue

    Freitag, 29. Januar 2016 20:33