none
Firewall Datei & Druckerfreigabe "Ping" RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    Ich habe ein Problem mit einem Rechner, welcher nicht in der Domäne ist. Diesen möchte ich gerne von einem Rechner pingen, der in einer domäne ist, aber das funktioniert leider nicht.

    Datei & Druckerfreigabe ist aktiviert für Heim/Arbeit und Öffentlich zugelassen

    Bei Domain-Rechner gibt es noch den Punkt "Domäne" diesen wähle ich sonst immer aus damit ich die Rechner pingen kann.

    Wie muss ich nun vorgehen damit ich von einem Domain-Rechner einen nicht Domain-Rechner pingen kann
    - Beide sind im gleichen Netzwerk und Segment
    - Es handelt sich um Windows 7 x64 Rechner

    Vielen Dank im Vorraus!!!

    Freitag, 16. Januar 2015 13:52

Alle Antworten

  • Hi,

    versuch es mal damit:

    http://www.windowspro.de/tipp/ping-windows-7-server-2008-r2-zulassen

    Das musst Du auf dem Rechner ausführen, der angepingt werden soll.

    Ansonsten sieht das eigentlich für mich schlüssig aus, was Du schon gemacht hast.


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.


    • Bearbeitet Ben-neB Samstag, 17. Januar 2015 09:36
    • Als Antwort vorgeschlagen Lennart Mittwoch, 21. Januar 2015 15:04
    • Nicht als Antwort vorgeschlagen Lennart Mittwoch, 21. Januar 2015 15:05
    • Als Antwort vorgeschlagen Lennart Mittwoch, 21. Januar 2015 15:07
    Samstag, 17. Januar 2015 09:35
  • Danke für die Antwort. Werde das später testen und dann bescheid geben!

    Gruß,

    Dobii

    Montag, 19. Januar 2015 09:20
  • Leider hat es nicht funktioniert. d.h ich kann die Rechner immer noch nicht pingen.

    Was ich noch korrigieren muss, die Rechner sind in einem anderen Segment.

    Gruß,

    Dobii


    • Bearbeitet Dobii Montag, 19. Januar 2015 10:29
    Montag, 19. Januar 2015 10:29
  • Hi Dobbi,

    gibt es eine Route in das andere Segment und wenn ja darf der Rechner in das andere Segment (Firewall)?
    Ist vielleicht nur TCP/UDP für den Rechner in das andere Segment erlaubt, wenn überhaupt?

    Hast du die Config der Firewall und des Routers?


    Gruß Jesse

    Montag, 19. Januar 2015 14:02
  • Hallo Jesse,

    ja jeder Rechner im Betrieb kann auf jedes Segment zugreifen, dafür sind Routen eingerichtet.
    Leider habe ich keinen Zugriff auf den Router und Firewall...

    Sobald ich die Firewall am Rechner deaktiviere, kann ich den Rechner pingen.

    Gruß,

    Dobii


    • Bearbeitet Dobii Dienstag, 20. Januar 2015 12:18
    Dienstag, 20. Januar 2015 12:17
  • Hallo Dobii,

    ok dann ist es die Windows Firewall in deinem Falle, da der Rechner nicht in der Domäne ist.

    Dann musst du in der Windows Firewall die passenden Regeln erstellen.
    Guck mal ob dir das weiter hilft - Hier klicken


    Grüße,

    Jesse

    Wenn dir meine Antwort weitergeholfen hat, makiere diese bitte als Antwort. Danke!

    Note: Posts are provided without warranty.



    Dienstag, 20. Januar 2015 12:20
  • Hallo Jesse,

    genau das habe ich schon gemacht. (siehe Post von Ben)


    Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich einen Rechner der in der domäne ist und im gleichen Segment wie der Rechner der nicht in der Domäne ist, kann ich diesen dann pingen.

    Aber wenn ich einen Domänen Rechner im anderen Segment nehme, kann ich ihn nicht pingen. Erst wenn ich die Firewall auf dem nicht domänen Rechner deaktivere, funktioniert es...

    Donnerstag, 22. Januar 2015 13:13
  • > Aber wenn ich einen Domänen Rechner im anderen Segment nehme, kann ich
    > ihn nicht pingen. Erst wenn ich die Firewall auf dem nicht domänen
    > Rechner deaktivere, funktioniert es...
     
    Hat der in irgendwelchen FW-Regeln "lokales Subnetz" als IP-Adresse
    drinstehen?
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Donnerstag, 22. Januar 2015 13:52
  • Du pingst von Deinem Non-Domain-Rechner einen Rechner in einem Netzwerksegment problemlos an, in einem anderen aber nicht? Erst, wenn die Firewall aus ist, geht auch der andere? Hört sich nach einer etwas merkwürdigen Regel in der Firewall-Konfiguration des Rechners an... Die solltest Du zuerst ausfindig machen, bevor Du weiter testest.

    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Donnerstag, 22. Januar 2015 14:43
  • Glaube ich habe mich schlecht ausgedrückt.

    - "Domain Rechner Segment 1" soll "Non-Domain Rechner Segment 2 Pingen", das funktioniert nicht
    - Wenn ich aber von einem "Domain Rechner Segment 2" den" Non-Domain Rechner Segment 2" pinge, funktioniert es.
    - Sobald ich die Firewall lokal auf "Non-Domain Rechner Segment 2" deaktiviere, kann ich vom "Domain Rechner Segment 1" den "Non-Domain Rechner Segment 2" pingen.

    Hoffe das war ein wenig verständlicher.

    Gruß,
    Dobii

    Freitag, 23. Januar 2015 09:01
  • > - Sobald ich die Firewall lokal auf "Non-Domain Rechner Segment 2"
    > deaktiviere, kann ich vom "Domain Rechner Segment 1" den "Non-Domain
    > Rechner Segment 2" pingen.
     
    Dann schau Dir doch endlich mal die Firewall-Regeln auf dem Non-Domain
    Rechner Segment 2 genauer an!
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Freitag, 23. Januar 2015 09:52