none
KMS Installation Server 2016 RRS feed

  • Frage

  • Hallo :)

    Ich bin leider blutiger anfänger in diesem Gebiet, deswegen wollte ich euch um Hilfe fragen.

    Ich habe in unserer Landschaft die KMS Host Rolle auf einem unserer ADs (Server 2016 Standard)  installiert, konfiguriert mit Schlüsselverwaltungsdienst (hier habe ich den Server genommen auf dem die Rolle installiert ist) und aktiviert.

    Als nächstes habe ich die Office Volumelicensepacks installiert und im Volumenaktivierungstool über Schlüsselverwaltungsdienst aktiviert.

    Meine Frage ist nun, wie bekomme ich meine Geräte im Netzwerk dazu sich über den KMS zu aktivieren?

    Wie bekomme ich einen Windows Key in das Tool? (Fehlermeldung: Keine Lizenz installiert, beim einbinden ins Volumetool)

    Danke für eure Hilfe!

    Dienstag, 8. Dezember 2020 12:07

Alle Antworten

  • Moin,

    die Geräte finden den KMS normalerweise per DNS (_VLMCS Ressource Record, den kannst Du mit der KMS-Verwaltung selbst anlegen). Das muss in der/den DNS-Zone(n) sein, wo die Rechner selbst meinen dazuzugehören (primäres DNS-Suffix). Falls Du ausschließlich AD-Member aktivieren willst, gäbe es noch ADBA.

    Den KMS-Key für Windows installierst Du ganz normal mit slmgr /ipk. Auf einem Server-KMS brauchst Du den Key für Server, den Key für Windows 10 (falls Du einen solchen hast) kannst Du nicht installieren. Und, 5 Server müssen sich aktivieren, bevor er anfängt, Clients zu aktivieren.

    Alles hier beschrieben: https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/volume-activation/activate-using-key-management-service-vamt


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Dienstag, 8. Dezember 2020 14:23