none
Postfach zurücksetzten RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir steigen gerade auf Exchange 2013 um und wollen das dementsprechend schulen. Dafür habe ich Schulungsaccounts angelegt. Jetzt möchte ich nach der Schulung die Postfächer zurücksetzten um den nächsten Teilnehmern ein neuen Postfach zur Verfügung zu stellen. Leider habe ich nirgendwo gefunden wie ich so ein Postfach zurück setzten kann.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

    Gruß Sebastian

    Freitag, 13. März 2015 12:01

Antworten

  • Hallo Sebastian,

    leider ist es womöglich nicht realisierbar, das komplette Postfach zurückzusetzen. Das ist einfach nicht vorgesehen. Es gibt beispielsweise Befehle wie "Search-Mailbox -id "<mailbox-name>" -DeleteContent"´, welche aber leider nicht das komplette Postfach zurücksetzen. Mails werden dabei gelöscht, Kalendereinträge, Kontakte etc. bleiben jedoch erhalten. Auch Einstellungen, die am Postfach vorgenommen worden sind, müssten manuell zurück geändert werden.

    Ist es eine Lösung für dich, die Benutzer und somit die Postfächer einfach nach einer Schulung wieder neu anzulegen oder ist der Aufwand zu groß, bzw. die Anzahl der Schulungsteilnehmer?

    Viele Grüße,     
    Sinja Herbertz
    TechNet Deployment Hotline    

    TechNet Deployment-Hotline             

    Disclaimer:        

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.        
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330         

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.


    Freitag, 13. März 2015 16:39
    Moderator
  • Moin,

    wenn Du das Postfach trennst ("Disable-Mailbox") und danach ein neues anlegst ("Enable-Mailbox") dann ist das neue Postfach leere. Das andere wäre ein Reconnect eines getrennten Postfaches.

    Das kannst Du quasi minütlich wiederholen.

    Zickig hat sich nur Outlook, wenn es für das bestehende Profil plötzlich ein anderes Postfach vorfindet (jedes Postfach hat eine interne GUID, die sich dann ändert und an der erkennt Outlook, dass das Ding neu ist).

    Daher muss halt auch das Profil gelöscht werden.

    Alternativ kannst Du natürlich auch einfach nur ganz viele Konten und Postfächer anlegen und in AD immer nur die aktivieren. die Du gerade brauchst. Also so "schulung-mo-1", "schulun-mo-2", schulung-di-1", usw.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 16. März 2015 10:12

Alle Antworten

  • Hallo Sebastian,

    leider ist es womöglich nicht realisierbar, das komplette Postfach zurückzusetzen. Das ist einfach nicht vorgesehen. Es gibt beispielsweise Befehle wie "Search-Mailbox -id "<mailbox-name>" -DeleteContent"´, welche aber leider nicht das komplette Postfach zurücksetzen. Mails werden dabei gelöscht, Kalendereinträge, Kontakte etc. bleiben jedoch erhalten. Auch Einstellungen, die am Postfach vorgenommen worden sind, müssten manuell zurück geändert werden.

    Ist es eine Lösung für dich, die Benutzer und somit die Postfächer einfach nach einer Schulung wieder neu anzulegen oder ist der Aufwand zu groß, bzw. die Anzahl der Schulungsteilnehmer?

    Viele Grüße,     
    Sinja Herbertz
    TechNet Deployment Hotline    

    TechNet Deployment-Hotline             

    Disclaimer:        

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.        
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Deployment Hotline: http://technet.microsoft.com/de-de/ff959330         

    TechNet Deployment-Hotline
    Telefon: 0800-6087338*
    Email: msdn-technet-support@escde.net

    * 16:00 – 18:00 Uhr (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen). Kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunknetz ggfs. abweichend. Anrufer aus Österreich und der Schweiz können die Telefon-Hotline aus technischen Gründen über +49 721 693 7233 zum Tarif für Auslandsverbindungen des jeweiligen Telefonanbieters erreichen.
    Es gelten Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zu Datenschutz und Cookies. Bitte beachten Sie auch die gesonderten Nutzungsbedingungen für die Deployment-Hotline.


    Freitag, 13. März 2015 16:39
    Moderator
  • Moin,

    haben wir bei uns in den Schulungen so gelöst:

    Nach dem Kurs werden per Script die Postfächer getrennt (Disable-Mailbox) und neue Postfächer angelegt (Enable-Mailbox). Wichtig ist das danach die Addrelisten aktualisiert werden, inklusive des OAB!

    Außerdem müssen auf den Clients die Profile entfernt und neu angelegt werden.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Freitag, 13. März 2015 17:06
  • Danke für die Antworten,

    Leider ist es sehr schwierig 2x am Tag die Schulungskonten zu löschen. Ich denke die Postfächer per Skript zu deaktivieren und wieder zu aktivieren ist die einfachere Lösung.

    Ich dachte nur immer dadurch würde ich nichts löschen oder zurücksetzten?!?

    Ich denke ohne entsprechend selber an die Rechner zu gehen werde ich es also nicht schaffen.

    Schade aber vielen Dank für eure Mühe :)

    Montag, 16. März 2015 06:51
  • Moin,

    wenn Du das Postfach trennst ("Disable-Mailbox") und danach ein neues anlegst ("Enable-Mailbox") dann ist das neue Postfach leere. Das andere wäre ein Reconnect eines getrennten Postfaches.

    Das kannst Du quasi minütlich wiederholen.

    Zickig hat sich nur Outlook, wenn es für das bestehende Profil plötzlich ein anderes Postfach vorfindet (jedes Postfach hat eine interne GUID, die sich dann ändert und an der erkennt Outlook, dass das Ding neu ist).

    Daher muss halt auch das Profil gelöscht werden.

    Alternativ kannst Du natürlich auch einfach nur ganz viele Konten und Postfächer anlegen und in AD immer nur die aktivieren. die Du gerade brauchst. Also so "schulung-mo-1", "schulun-mo-2", schulung-di-1", usw.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 16. März 2015 10:12
  • Vielen Dank,

    ich habe jetzt ein script erstellt, dass die Postfächer löscht und wieder neu erstellt.

    soweit so gut.... Jetzt muss ich nur noch automatisiert die Profile löschen...

    Montag, 16. März 2015 12:59