none
Sind irgendwelche Probleme bekannt (applikationsseitig etc.) nach Upgrade auf 2008 SP4 / 2008 R2 SP3 ? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    sind irgendwelche Probleme (Kompatibilität der Applikation etc.) nach Upgrade auf 2008 SP4 bzw. 2008 R2 SP3 bekannt ?       Eine weiß ich leider schon (Reporting-Services)...

    Danke und Gruß,

    ALexander

    Dienstag, 11. November 2014 21:08

Alle Antworten

  • Hallo Alexander,

    vorab: Ich kann dir nicht sagen, ob die SPs hier eine Rolle spielen, darauf habe ich damals nicht wirklich geachtet.

    ---

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Abfragen bis einschließlich SQL 2008 problemlos liefen, beim Umstieg auf 2008 R2 dann aber extrem unperformant wurden. Wenn man sich den Ausführungsplan dann angeschaut hat, kam im SSMS oft ein Hinweis auf einen fehlenden Index, der bei mir im Extremfall 99% Performanceverbesserung bringen sollte (und das auch getan hat).

    Warum das aber bei SQL 2000, 2005 und 2008 auch ohne diesen Index problemlos und sehr performant lief, bei 2008 R2 aber nicht mehr, konnte ich allerdings nicht wirklich nachvollziehen.

    In der Regel findet man sowas dann auch über den Ausführungsplan. Das SSMS bietet je nach Ergebnis auch Optimierungshinweise (im unteren Fenster in grün gehalten) an, die bspw. auf einen fehlenden Index hinweisen.

    Ein weiteres Problem findest Du bspw. hier:

      http://blogs.msdn.com/b/davidhardin/archive/2011/09/28/sql-server-parallelism-the-dark-side.aspx

    ---

    Bzgl. der Applikation kann man wenig sagen, da man natürlich nicht weiß, was Du da wie einsetzt. Aber DBMS seitig hat es da zumindest lt.

      http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms144262%28v=SQL.105%29.aspx

    keine Funktionen, die gegenüber SQL 2008 weggefallen wären. Wenn es also mit SQL 2008 liegt, sollte es eigentlich auch mit R2 laufen.

    ---

    Nachtrag: Ich habe grade gesehen, dass Du wohl nicht von 2008 SP 4 auf 2008 R2 SP 3 upgraden willst, sondern von ??? auf eine dieser Versionen?

    Falls ja, welche Version verwendest Du aktuell? Denn da gibt es ggfs. schon viel Zeugs, was nicht mehr unterstützt wird.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community



    Dienstag, 11. November 2014 21:57
    Moderator
  • Eine weiß ich leider schon (Reporting-Services)..

    Hallo Alexander,

    welche ist den das?

    Mit neuen Versionen und Services Packs kommen durchaus auch Änderungen/Verbesserungen an der Database Engine einher, die Auswirkungen auf die Ausführungen von SQL Statements haben können. Z.B. war es beim SQL Server 2005 nach Installation des SP 4 so, das eine unserer 3rd Party Datenbank extrem unverhältnismäßig von der Größe her wuchs. Grund war, das es in der DB entgegen Best Practice nur Heap Tabellen gab, die dann anders "behandelt" wurden. Überall einen Clustered Index angelegt und alles war wieder in Ordnung; also mehr Design Fehler als Problem des SP.

    Beabsichtige Verhaltensänderungen werden aber von Microsoft auch dokumentiert, siehe z.B. für 2008 R2: SQL Server Database Engine Backward Compatibility => Breaking & Behavior Changes


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Mittwoch, 12. November 2014 07:18
  • @Olaf

    nach Upgrade von SQL Server 2008R2 SP2 auf SP3 laeuft der Report Builder nicht mehr.

    Workaround: SP2 deinstallieren bevor SP3 aufgespielt wird.


    Please use Mark as Answer if my post solved your problem and use Vote As Helpful if a post was useful.

    Mittwoch, 12. November 2014 12:44
  • Hallo,

    es geht nur um den Upgrade v. 2008R2 SP2 auf SP3 UND 2008 SP3 auf SP4 !

    Und richtig, bei Upgrade auf 2008R2 SP3 läuft der Report Builder nicht mehr und man muß SP2 deinstallieren. Leider geben die Softhersteller nur sehr wenig Auskunft darüber (wenn überhaupt) oder es dauert einige Zeit bis was kommt....

    werde jetzt erstmals ganz klassisch den Upgrade in der Test-Umgebung machen.

    VG,

    ALexander

    Sonntag, 16. November 2014 11:31