none
WSUS-Steuerung: Updatebenachrichtigung in der Statusleiste wird auch bei normalen, nichtadministrativen Usern angezeigt RRS feed

  • Frage

  • Es gibt da ein kleines Problem bei der Windows Update Steuerung über Gruppenrichtlinien in Verbindung mit dem WSUS-Server:

    Die Einstellungen sind wie folgt:

    Richtlinie

    Einstellung

    Nichtadministratoren gestatten, Updatebenachrichtigungen zu erhalten

    Deaktiviert

    Option "Updates installieren und herunterfahren" im Dialogfeld "Windows herunterfahren" nicht anzeigen

    Aktiviert

    Nach dieser Einstellung sollte nur bei Administratoren in der Taskleiste das Windowsupdate-Symbol erscheinen.

    Allerdings erscheint dieses auch bei normalen Usern, was absolut unerwünscht ist. Auch für manchen Usern mit administrativen Rechten stellt dies ein problem dar, weswegen ich überlege wie man die Anzeige in der Taskleiste komplett ausschalten kann.

    Welchen Registry-Key muss ich dafür setzen?

    mfg

    jf

    Donnerstag, 15. Oktober 2015 14:28

Antworten

Alle Antworten

  • > Nichtadministratoren gestatten, Updatebenachrichtigungen zu erhalten
    > Deaktiviert
     
    Ist das aus dem Einstellungsbericht Deiner GPO oder aus dem GPResult
    eines betroffenen Benutzers?
     
    > Allerdings erscheint dieses auch bei normalen Usern, was absolut
    > unerwünscht ist. Auch für manchen Usern mit administrativen Rechten
    > stellt dies ein problem dar, weswegen ich überlege wie man die Anzeige
    > in der Taskleiste komplett ausschalten kann.
     
    Warum? Installiert werden sie so oder so irgendwann...
     

    Greetings/Grüße, Martin

    Mal ein gutes Buch über GPOs lesen?
    Good or bad GPOs? - my blog…
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment (-:
    Donnerstag, 15. Oktober 2015 15:40
    Beantworter
  • Am 15.10.2015 schrieb Jenny Frank:

    Nach dieser Einstellung sollte nur bei Administratoren in der Taskleiste das Windowsupdate-Symbol erscheinen.

    Allerdings erscheint dieses auch bei normalen Usern, was absolut unerwünscht ist. Auch für manchen Usern mit administrativen Rechten stellt dies ein problem dar, weswegen ich überlege wie man die Anzeige in der Taskleiste komplett ausschalten kann.

    Setz die zweite Benutzereinstellung aus diesem Beispiel-GPO, dann
    bekommen die Benutzer nichts mit.
    http://www.wsus.de/images/WSUSGPO.png


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    • Als Antwort markiert Jenny Frank Freitag, 16. Oktober 2015 07:46
    Donnerstag, 15. Oktober 2015 16:23
  • Hallo Winfried,

    es ist zwar die Holzhammermethode, wenn sie gewünscht wird, dann halt nicht zu vermeiden!

    In der Tat, sämtliche Meldungen unterbleiben.

    Was ist aber mit der WSUS-Aktualisierung im Hintergrund? Mein Eindruck ist, dass sich dann auch der Status der Clients am WSUS nicht mehr aktualisiert. Wäre eigentlich so nicht gewollt!

    mfg

    jf

    Freitag, 16. Oktober 2015 07:50
  • Am 16.10.2015 schrieb Jenny Frank:
    Moin,
     > es ist zwar die Holzhammermethode, wenn sie gewünscht wird, dann halt nicht zu vermeiden!

    Das ist die einzig sinnvolle Methode und kein Holzhammer. ;)

    In der Tat, sämtliche Meldungen unterbleiben.

    Was ist aber mit der WSUS-Aktualisierung im Hintergrund? Mein Eindruck ist, dass sich dann auch der Status der Clients am WSUS nicht mehr aktualisiert. Wäre eigentlich so nicht gewollt!

    Dein Eindruck täuscht. Das geht alles ganz automatisch, nur dass der Nutzer eben nicht mehr "belästigt" wird.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #10:
    I don't have an attitude problem. You have a perception problem.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 16. Oktober 2015 08:56
    Moderator
  • Am 16.10.2015 schrieb Jenny Frank:

    es ist zwar die Holzhammermethode, wenn sie gewünscht wird, dann halt nicht zu vermeiden!

    Die einzige funktionierende Möglichkeit für Benutzer. ;)

    In der Tat, sämtliche Meldungen unterbleiben.

    Hast Du etwas anderes erwartet?

    Was ist aber mit der WSUS-Aktualisierung im Hintergrund? Mein Eindruck ist, dass sich dann auch der Status der Clients am WSUS nicht mehr aktualisiert. Wäre eigentlich so nicht gewollt!

    Auf Eindrücke solltest Du dich nicht verlassen in der EDV, Du mußt das
    anhand von Logdateien prüfen und beweisen, das kannst Du aber nicht.
    ;) Schau in die %windir%\WindowsUpdate.log, findest Du dort Hinweise
    auf ein Nicht-Funktionieren? :P


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum Local Update Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 16. Oktober 2015 16:04