none
Fehler 1920: Installation MS Office 2010 beta auf Win7 64bit

    Frage

  • Habe schon mehrfach versucht, MS Office 2010 Beta zu installieren. Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung:

    Fehler 1920. Der Dienst osppsvc konnte nicht gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Berechtigungen zum Starten von Systemdiensten verfügen.

    Ich habe übers Admin-Konto und über das normale Konto installieren wollen, kein Erfolg.

    Diesen Dienst kann ich auch nicht finden. Vielleicht kennt jemand die Lösung?
    Samstag, 23. Januar 2010 10:44

Alle Antworten

  • Das hängt offensichtlich mit Deinem Symantec Virenscanner zusammen. Schau mal hier:

    http://service1.symantec.com/SUPPORT/INTER/ent-securityintl.nsf/765894b9720033fc88256e8200483ae9/5979d39733a1544280256fe4004f576b?OpenDocument

    Liebe Grüße

    Seebär

    Samstag, 23. Januar 2010 11:15
  • Ich hab Kaspersky CBE drauf, Symantec hat mein System nie gesehen, wird also damit nix zu tun haben.
    Die Fehlermeldung bezieht sich auf: Der Dienst "Office Software Protection Platform" kann nicht gestartet werden.
    Ich kann diesen Dienst nirgends finden.

    LG superman 88
    Samstag, 23. Januar 2010 12:29
  • Hi Superman,

    ich habe eben mal bei Google mit den Anführungszeichen "Office Software Protection Platform" eingegeben und sehr viele Beiträge dazu gefunden. Es scheint sich um einen erweiterten Kopierschutz zu handeln, den Microsoft mit dem Office 2010 eingeführt hat.

    Hier findest Du eine Beschreibung: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en/office2010volact/thread/55701031-edf5-4720-b419-8aef97127494

    Aber es gibt auch noch weitere Foren und Beiträge. Mehr als ich hier aufzählen kann. Vielleicht wühlst Du Dich mal durch.

    Liebe Grüße

    Seebär

    Samstag, 23. Januar 2010 13:21
  • Hallo Seebär,

    ich hab mich nun durch so einigen Seiten gewühlt. Leider hab ich nichts zu meinem Problem finden können, auch weil die Seiten meist in Englisch sind und die google-Übersetzung viel Kauderwelsch zu besten gibt. Ich könnte die Log-Datei hier einfügen, weiß aber nicht wie.

    Da ich so einiges über Fehler 1920 finden konnte (leider nur in Englisch), sagt mir doch, das nicht nur ich mit dem Problem zu kämpfen habe.

    LG superman 88
    Sonntag, 24. Januar 2010 16:42
  • superman 88 schrieb:

    > Habe schon mehrfach versucht, MS Office 2010 Beta zu installieren. Ich bekomme immer folgende Fehlermeldung:
    >
    > Fehler 1920. Der Dienst osppsvc konnte nicht gestartet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Berechtigungen zum Starten von Systemdiensten verfügen.

    Gibts weitere zielführende Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll? Start
    > Ausführen > eventvwr.msc[ENTER].

    Servus
    Winfried
    --
    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
    Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
    http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
    Montag, 25. Januar 2010 22:03


  • Gibts weitere zielführende Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll? Start
    > Ausführen > eventvwr.msc[ENTER].

    Im Ereignisprotokoll steht folgendes:

    Fehler    23.01.2010 15:11:12    Quelle: Office Software Protection Platform Service   Ereign. ID: 1001   

    Die Beschreibung für die Ereignis-ID "1001" aus der Quelle "Office Software Protection Platform Service" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

    Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

    Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

    0x80070005
    14.0.370.400

    sowie

    Fehler    23.01.2010 15:11:12    Quelle. Service Control Manager    Ereign.ID: 7023   

    Der Dienst "Office Software Protection Platform" wurde mit folgendem Fehler beendet:
    Zugriff verweigert


    Was sagt das aus?

    VG supermann 88

    Sonntag, 31. Januar 2010 10:30


  • Gibts weitere zielführende Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll? Start
    > Ausführen > eventvwr.msc[ENTER].

    Im Ereignisprotokoll steht folgendes:

    Fehler    23.01.2010 15:11:12    Quelle: Office Software Protection Platform Service   Ereign. ID: 1001   

    Die Beschreibung für die Ereignis-ID "1001" aus der Quelle "Office Software Protection Platform Service" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

    Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

    Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

    0x80070005
    14.0.370.400

    sowie

    Fehler    23.01.2010 15:11:12    Quelle. Service Control Manager    Ereign.ID: 7023   

    Der Dienst "Office Software Protection Platform" wurde mit folgendem Fehler beendet:
    Zugriff verweigert


    Was sagt das aus?

    VG supermann 88


    Hi,

    falls das Problem noch nicht gelöst sein sollte, könnt ihr das hier anmerken. Ich hatte das auch einige Male und habe den Fehler gefunden.

    Ich will hier aber nicht klugsch... wenn's schon gelöst sein sollte.

    Gruß

    Mittwoch, 30. März 2011 11:39
  • Hallo,

     

    ich habe noch keine Lösung erkannt, wäre dir sehr dankbar, wenn du sie hier einstellen könntest ;)

     

    Danke!

    Freitag, 5. August 2011 09:56