none
Outlook verbindet sich nach Migration nicht mehr - verlangt immer ein kennwort RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    teste gerade die Migration von SBS2003 nach SBS2011 streng nach dem Migrationshandbuch.
    Nachdem ich die Öfentlichen Ordner sowie Postfächer alle verschoben habe und den dazugehörigen Task auch abgeschlossen habe kann ich mich problemlos mit Outlook und Exchange verbinden. Alle E-mails, alle öffentlichen Ordner sind vorhanden...

    Nachdem ich nun die Interne Webseite sowie WSUS übersprungen habe ( wurde am alten Server nicht genutzt ), wurden von mir die User Accounts und Gruppen so wies in der Anleitung steht migriert. Diese sind jetzt auch sauber in der SBS2011 Console vorhanden.

    Nun habe ich aber das Problem wenn ich mein Outlook unter Win7 starte dass dies plötzlich einen Benutzernamen als auch Passwort verlangt.
    Konto habe ich schon komplett neu eingerichtet, Outlook findet auch den Server sowie den Benutzernamen..( 3 grüne Haken ) Nur Anmelden kann ich mich nicht.
    Das Passwort für das Benutzerkonto wurde auch schon neu gesetzt, ebenso ein anderer Benutzer getestet...

    Gleiches wenn ich mich über das Outlook Web App anmelde - Angeblich Benutzername udn Kennwort ungültig..

    Ebenfalls identisch wenn ich am SBS ein neues Konto anlege und mit diesem dann versuche am Client das Outlook zu nutzen....

    Weis jetzt irgendwie ned weiter.. Kann mir wer n paar Tipps geben wo ich evtl. ansetzen kann?



    • Bearbeitet Michael SK Dienstag, 26. Juni 2012 09:05
    • Typ geändert Alex Pitulice Dienstag, 10. Juli 2012 14:08 Warten auf Feedback
    Dienstag, 26. Juni 2012 08:41

Alle Antworten