none
SQL Profiler - SQL INSERTS externer Software loggen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:

    Wir führen zur Zeit eine neue Software ein, die auf eine Datenbank (SQL Server 2012 Express) zugreift, um dort diverse Daten zu loggen. Unter andem gibt es in der Datenbank auch eine Nutzertabelle, die die User enthält, die später mal auf die Software zugreifen können.

    Trage ich nun händisch Nutzer in eben diese Tabelle ein, so werden diese von der Software nicht erkannt. Trage ich sie mit der Software ein, funktioniert es. Scheinbar muss also irgendwo noch ein Attribut, eine verknüpfte Tabelle, etc. exisiteren, wo ich einen Eintrag machen muss. Leider finde ich einfach nichts mehr.

    Daher habe ich versucht mit SQL Profiler die INSERTs (bzw. sämtliche SQL:BatchStarting / SQL:BatchCompleted) zu loggen. Wenn ich dann mittels Software einen Nutzer anlege, wird nichts geloggt, außer diversen SELECTs, die beim Aufrufen der Menüpunkte abgesetzt werden, jedoch kein INSERT.

    Daher meine Frage, gibt es noch andere Ereignisse die ich loggen könnte? Irgendwie muss die Software doch mit der Datenbank kommunizieren...!?

    Viele Grüße

    Alex


    Montag, 21. Oktober 2013 06:08

Antworten

  • Daher meine Frage, gibt es noch andere Ereignisse die ich loggen könnte? Irgendwie muss die Software doch mit der Datenbank kommunizieren...!?

    Hallo Alex,

    die Datenbankeinträge könnten sinnvollerweise auch über Stored Procedures eingefügt werden, das bekommst Du über das RPC:Completed Event mit.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Montag, 21. Oktober 2013 07:18

Alle Antworten

  • Daher meine Frage, gibt es noch andere Ereignisse die ich loggen könnte? Irgendwie muss die Software doch mit der Datenbank kommunizieren...!?

    Hallo Alex,

    die Datenbankeinträge könnten sinnvollerweise auch über Stored Procedures eingefügt werden, das bekommst Du über das RPC:Completed Event mit.


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Montag, 21. Oktober 2013 07:18
  • Hallo Olaf,

    vielen Dank dir! Das RPC:Completed Event war goldrichtig. Die Stored Procedure 'sp_executesql' wird verwendet. Und meinen Fehler beim Anlegen neuer User habe ich dadurch auch identifizieren können. Super, jetzt kann's endlich weiter gehen.

    Montag, 21. Oktober 2013 08:09
  • Die Stored Procedure 'sp_executesql' wird verwendet.

    Die System Stored Procedure sp_executesql (Transact-SQL) wird z.B. von Datenzugriffskomponenten wie ADO.NET verwendet, um parametrisierte Abfragen auszuführen.

    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]

    Montag, 21. Oktober 2013 08:45