locked
Explorer.exe und mmc.exe crasht ständig (ntdll.dll) - meistens nach rechter Maustaste RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    ich habe ein ziemlich nerviges Problem & weiß mittlerweile nicht mehr weiter. Einige kennen den explorer.exe und mmc.exe crash vielleicht unter Win7 x64. Dutzende Seiten und Beiträge im Web haben mir nicht weitergeholfen. Irgendwann und ohne Vorzeichen öffne ich den Explorer (Win+E) oder mache einen Rechtsklick auf den Papierkorb und zack, explorer.exe hat einen Fehler verursacht. In dem Moment bekomme ich dann auch die MMC nicht mehr auf. Eben fand ich einen Beitrag der besagt: "Kopier irgendwas ins Clipboard und gut ist". Siehe da, ich kopiere den Text XYZ per Strg-C und der Fehler ist weg! Was ist hier los?

    Im Eventmgr stehen Einträge wie:

    Name der fehlerhaften Anwendung: explorer.exe, Version: 6.1.7600.16450, Zeitstempel: 0x4aebab8d

    Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5be02b

    Ausnahmecode: 0xc000041d

    Fehleroffset: 0x000000000003202d

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1074

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cb7050cfe28ff0

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\explorer.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll

    Berichtskennung: 79e90fcd-dc44-11df-bf70-5cac4cf5dbae

    oder

     

    Name der fehlerhaften Anwendung: mmc.exe, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5bc808

    Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5be02b

    Ausnahmecode: 0xc0000374

    Fehleroffset: 0x00000000000c6cd2

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0xe0

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cb70506dcfce2c

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\system32\mmc.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll

    Berichtskennung: d14cf11d-dc43-11df-bf70-5cac4cf5dbae

    Ich bin über jede Hilfe dankbar!

    • Verschoben Alex Pitulice Donnerstag, 2. August 2012 14:08 Zusammenfuehrung Plan (aus:Windows 7 Installationsprobleme)
    Mittwoch, 20. Oktober 2010 12:34

Antworten

  • Guten Morgen und vielen Dank zusammen,

    ich möchte mich nicht zu früh freuen, aber ich habe den Fehler vielleicht gefunden. Ich vermute, dass das CRM SuperOffice bzw. dessen Office/Outlook AddIns (für Archivierung etc.) dafür verantwortlich war. In Rücksprache mit dem Hersteller, welcher zugegeben hat das es ein Problem geben könnte, habe ich ein Update bekommen. Dies scheint auf dem einen Client zu funktionieren. Mit Autoruns habe ich aber keine Hinweise gefunden, dass die Software als Explorer Extension läuft.

    Ich beobachte das Verhalten noch ein paar Tage.

    Danke nochmal - auch an den US-Kollegen :)

    • Als Antwort vorgeschlagen Andre.Ziegler Donnerstag, 4. November 2010 11:36
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Freitag, 5. November 2010 13:08
    Donnerstag, 4. November 2010 08:30

Alle Antworten

  • Ausnahmecode: 0xc000041d

    Ausnahmecode: 0xc0000374

    //
    // MessageId: STATUS_FATAL_USER_CALLBACK_EXCEPTION
    //
    // MessageText:
    //
    // An unhandled exception was encountered during a user callback.
    //
    #define STATUS_FATAL_USER_CALLBACK_EXCEPTION ((NTSTATUS)0xC000041D L)

    //
    // MessageId: STATUS_HEAP_CORRUPTION
    //
    // MessageText:
    //
    // A heap has been corrupted.
    //
    #define STATUS_HEAP_CORRUPTION           ((NTSTATUS)0xC0000374 L)

    Lade mal bitte folgenden Datei von meinem SkyDrive herunter:

    http://cid-128fc518635be2dc.office.live.com/self.aspx/.Public/MS%20Foren/Registry/LocalDumps.reg


    und importiere sie durch einen Doppelklick. Wenn die Anwendung wieder abstürzt erstellt der Windows Fehlerberichtdienst [1] eine Dump (dmp) Datei im Ordner C:\Localdumps.

    Lade diese Datei (bitte vorher zippen) bitte auf dein SykDrive [2] und füge den Link hier ein.

    Ich schau dann mal drüber ob ich etwas sehe.

    André

    [1] http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb787181%28VS.85%29.aspx
    [2] http://social.answers.microsoft.com/Forums/de-DE/w7networkde/thread/af6c55f1-0e82-460e-babb-794ff26e5698

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Mittwoch, 20. Oktober 2010 17:54
  • Hi,

    danke für die Hilfe! Habe die Dateien auf http://cid-7967ee7f1d14f726.office.live.com/browse.aspx/Public hochgeladen!

    Das Explorer-Dump war zu groß und ich musse es in zwei Files splitten. Mit was liest du die Dumps?

    Danke vorab.

    Donnerstag, 21. Oktober 2010 15:46
  •  Mit was liest du die Dumps?

    Mit dem Debugging Tools für WIndows:

    http://www.microsoft.com/whdc/devtools/debugging/default.mspx

    Der Debugger sagt, du musst PageHeap aktivieren. Installiere den Debugger (nimm die vorletzte Version, damit du nicht das ganze WDK laden musst) und führe dort das hier aus:

    gflags /p /enable Explorer.exe

    Und schiebe die neue Dump wieder hoch.

    Die MMC rödelt wegen einer Heapcorruption ab. Den Grund sieht man so einfach nicht. meine Idee ist, dass es der WIDCOMM Bluetooth Treiber sein kann:

        Image path: C:\Program Files\WIDCOMM\Bluetooth Software\BtMmHook.dll
        Image name: BtMmHook.dll
        Timestamp:        Sat Jan 09 01:51:03 2010
        CompanyName:      Broadcom Corporation.
        ProductName:      Bluetooth Software
        InternalName:     BtMmHook
        OriginalFilename: BtMmHook.dll
        ProductVersion:   6.3.0.3102

    Ist das die neuste Version? Tritt es auch auf, wenn kein Bluetooth installiert ist?

    André


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Donnerstag, 21. Oktober 2010 21:48
  • Hier das aktuelle Dump vom Explorer mit den gewünschten Einstellungen.
    http://cid-7967ee7f1d14f726.office.live.com/browse.aspx/Public
    Ist jetzt von einem andern Laptop (es tritt bei 4 nagelneuen Dells auf) eines Kollegen, welcher aber genau das gleiche Verhalten auf gleicher Hardware und Umgebung hat.
    Auf diesem habe ich jetzt Bluetooth im BIOS deaktiviert und Treiber + Software deinstalliert.

    Beobachte dann mal wie sich die MMC verhält.

    Freitag, 22. Oktober 2010 06:47
  • Die dump sagt immer noch, dass PageHeap aktiviert werden musst. Starte Gloabl Flags.exe mal manuell und gehe in den Tab "Image File". Dort tippst du Explorer.exe ein und drückst TAB. Aktiviere dort PageHeap. Wenn der Explroer wieder abstürzt, dann lädst du mir die neue Dump hoch.


    André


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Freitag, 22. Oktober 2010 13:49
  • Komisch, dann schaue ich nochmal danach. Allerdings erst am Montag :(

    Wie ist das: Die ganzen Einstellungen müssen irgendwann wieder deaktiviert werden, sonst loggt er ewig mit?

     

    Schönes Wochenende

    Freitag, 22. Oktober 2010 13:55
  • Aktivere auch noch Application Verifier.

    Nachdem wir den Grund kennen, kannst du es wieder über Gflags löschen.


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Freitag, 22. Oktober 2010 14:42
  • So hier nochmal zwei aktuelle Dumps. Ich hoffe man erkennt nun was.

    http://cid-7967ee7f1d14f726.office.live.com/browse.aspx/Public

    Lade aktuell noch ein größeres hoch, dauert aber noch.

    Montag, 25. Oktober 2010 08:02
  • Hallo,

    ok, das PageHeap hat etwas mehr Licht ins Dunkel gebracht. Es knallt hier:

    ntdll!RtlpReportHeapFailure+0x26
    ntdll!RtlpHeapHandleError +0x12
    ntdll!RtlpLogHeapFailure+0xa4
    ntdll! ?? ::FNODOBFM::`string'+0x122e4
    kernel32!HeapFree +0xa
    dui70!DirectUI::Value::_ZeroRelease +0x1a2
    dui70!DirectUI::_ReleaseValue+0x2f
    dui70!DirectUI::Element::_DisplayNodeCallback+0x607
    : duser!GPCB::xwInvokeDirect+0x67
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x181
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    duser!DuVisual::xwDestroy+0x21
    : duser!DuVisual::xwBeginDestroy+0x124
    : duser!DuRootGadget::xwDestroy+0xe
    : duser!DeleteHandle+0x137
    : dui70!DirectUI::Element::Destroy+0xb8
    : EXPLORERFRAME!CItemsView::_DestroyUIItemsView+0x32
    : EXPLORERFRAME!CItemsView::Destroy+0x22
    : shell32!CDefView::_DestroyView +0x1b5

    shell32!CDefView::_DestroyView will Speicher freigeben und dann kracht es bei dui70!DirectUI::Value::_ZeroRelease , weil dort der Speicher schon kaputt is.


    Nutzt ihr modifizierte Windows Themes? Wenn nicht lasse mal sfc /scannow laufen und schaue ob es kaputte Windows Dateien finden und reparieren kann.

    Dann ist mir diese alte ShellExtension aus dem Jahr 2008 aufgefallen. Gibt es da ein Update? Nutzt ihr das auf allen PCs? Deaktiviere es mal (mit ShellExView oder in den Optionen des Programms). Geht es dann?

        Image path: C:\Program Files (x86)\IDM Computer Solutions\UltraCompare\UC_ShellExt07x64.dll
        Image name: UC_ShellExt07x64.dll
        Timestamp:        Wed Sep 10 14:58:03 2008 (48C7C45B)
        CheckSum:         00027836
        ImageSize:        00029000
        File version:     5.1.0.1
        Product version:  5.1.0.1
        ProductName:      UltraCompare System Shell Module
        InternalName:     UC_ShellExt
        OriginalFilename: UC_ShellExt.DLL
        ProductVersion:   6.0.0.0
        FileVersion:      5.1.0.0
        FileDescription:  UC Shell Extension Module
        LegalCopyright:   Copyright 2003-2008

    Zudem hast du AutoCAD installiert:

        Image path: C:\Program Files\Common Files\Autodesk Shared\AcShellEx\AcShellExtension.dll
        Image name: AcShellExtension.dll
        Timestamp:        Wed Feb 10 03:45:41 2010 (4B721DD5)
        CheckSum:         00030DCF
        ImageSize:        0002F000
        File version:     18.1.49.0
        Product version:  18.1.49.0
        File flags:       0 (Mask 3F)
        File OS:          4 Unknown Win32
        File type:        2.0 Dll
        File date:        00000000.00000000
        Translations:     0409.04b0
        CompanyName:      Autodesk
        ProductName:      AutoCAD
        InternalName:     Dwg shell extension handler
        OriginalFilename: AcShellExtension.dll
        ProductVersion:   18.1.49.0.0
        FileVersion:      18.1.49.0.0
        FileDescription:  AutoCAD Dwg common shell extension handler
        LegalCopyright:   Copyright (c) 1982-2010 by Autodesk, Inc.

    Tritt es auf PCs ohne AutoCAD auch auf?


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Montag, 25. Oktober 2010 11:20
  • Also ich habe nun alle Einträge, mit Hinweis auf die beiden DLLs, deaktiviert und werde sehen ob es sich bessert.

    Bei andern tretet das Problem (auch mit AutoCAD) nicht auf.

    Montag, 25. Oktober 2010 12:58
  • Es ist zum weinen. Explorer.exe crasht immer noch. Das gibt es doch nicht! Die DLLs sollten eigentlich mit ShellExView deaktiviert sein. Habe ein neues Dump hochgeladen :(

    http://cid-7967ee7f1d14f726.office.live.com/browse.aspx/Public

    #EDIT

    Die MMC crasht nun auch wieder. Dump ist gerade am hochladen :( SFC brachte übrigends auch nichts :(

    • Bearbeitet akg_ds Dienstag, 26. Oktober 2010 08:45 Zusätzliche Info
    Dienstag, 26. Oktober 2010 06:26
  • Aktiviere für die MMC auch mal bitte PageHeap und AppVerifier mit gflags.

    Der Explorer (MG2) fliegt nun wo anders ab:

    ole32!CClipDataObject::~CClipDataObject+0x48

    beim löschen der Zwischenablage. Nutzt ihr noch den alten Firefox 3.5? Der hatte den Bug im privaten Modus die Zwischenablage durcheinander zu würfeln. Beim FF3.6 ist das behoben.

    Der andere Explorer crash (MG) kommt durch eine Access Violation (falscher Zeiger) in dem Netzwerkcenter (networkitemfactory.dll):

    ole32!CStdMarshal::Disconnect+0x333 <- Crash
    ole32!CStdMarshal::DisconnectAndRelease +0x36
    ole32!alloca_probe +0x1d845
    ole32!FinishShutdown +0x59
    ole32!ApartmentUninitialize+0x70
    ole32!wCoUninitialize+0x250
    ole32!CoUninitialize+0xa2
    verifier!AVrfpCoUninitialize+0x1b
    networkitemfactory!FDBackgroundThreadHandler +0x25
    shlwapi!WrapperThreadProc+0x19b
    verifier!AVrfpStandardThreadFunction+0x2b
    kernel32!BaseThreadInitThunk+0xd
    ntdll!RtlUserThreadStart+0x1d

    Die FDBackgroundThreadHandler ruft intern die Function vom FunktionDiscovery Dienst (Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung) auf um nach Netzwerkfähigen Geräten zu suchen. Wenn ihr das nichr braucht, dann schaltet unter:

    Systemsteuerung\Netzwerk und Internet\Netzwerk- und Freigabecenter\Erweiterte Freigabeeinstellungen

    die Nettwerkerkennung ab.

    Auf jeden Fall sind die 2 Crashes anders als die alten. Hat also dich etwas gebracht mit dem Deaktiveren der DLLs.

    Gruß
    André


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Dienstag, 26. Oktober 2010 10:57
  • Ok also eine gute und eine schlechte Nachricht. Das heißt wir hangeln uns von Problem zu Problem. Das gibts doch nich. Auf keiner Kiste mit x64 habe ich je solche Macken gesehen.

    Also ich würde das mit der Netzwerkkennung mal versuchen, MMC PageHeap aktivieren und evtl. nochmal einen Dump laden. Firefox wird übrigends nicht verwendet.

    Danke dir mal wieder bis hierher :)

    Dienstag, 26. Oktober 2010 11:10
  • Also ich würde das mit der Netzwerkkennung mal versuchen, MMC PageHeap aktivieren und evtl. nochmal einen Dump laden.

    ok, probier das mal.
    Firefox wird übrigends nicht verwendet.


    ok. Diesen Bug hat schon jemand im englischen Technet Forum gepostet. Ein einfaches löschen der Zwischenablage reicht aus um den Explorer dann zum abrödeln zu bringen:

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/w7itproperf/thread/038ee435-4631-4cc4-b429-e9d28d3bb309

    Ihr solltet euch auch mal an den Support wenden und verlangen, dass sich ein Eskalation Engineer  sich das mal genauer ansieht


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Dienstag, 26. Oktober 2010 11:31
  • An welchen? Verweisen die nicht an den OEM?

    Dienstag, 26. Oktober 2010 11:43
  • habt ihr eine OEM Version?
    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Dienstag, 26. Oktober 2010 21:41
  • Naja, die Lizenz die beim Laptop dabei ist.
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 05:38
  • achso, ich dachte ihr habt VL für alle PCs. Hast du das mit der Netzwerkkennug mal probiert? Hast du noch Abstürze? Ist die MMC wieder abgestürzt?
    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 08:57
  • Hi, nee nee kein VL.

    Die Kennung ist z.Zt. deaktiviert. Heute, die letzten Stunden war noch nichts. Aber das kann ja nicht unbedingt die Lösung sein?

    Mittwoch, 27. Oktober 2010 09:14
  • Sende die Fehlerberichte an MS und hoffe, dass es andere Leute auch haben und dass es im SP1 beseitigt ist.

    Ist die MMC nochmal abgestürzt?


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 09:53
  • Die MMC ist bisher laut den Kollegen noch nicht wieder abgeschmiert. Gibt es einen speziellen Kontakt oder an den allgemeinen Support? Kann ich auf das Forum hier verweisen oder wie läuft das?

    Mittwoch, 27. Oktober 2010 10:07
  • Gibt es einen speziellen Kontakt oder an den allgemeinen Support?

    Supportmitarbeiter via E-Mail, Online oder Telefon kontaktieren.
    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Mittwoch, 27. Oktober 2010 15:40
  • Dort kommt Seite nicht gefunden bzw. "Sorry, We were unable to service your request. Please try again later."
    Donnerstag, 28. Oktober 2010 07:23
  • Das ist der korrekte Link:

    http://support.microsoft.com/gethelp/default.aspx?content=ph;de;14019


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Donnerstag, 28. Oktober 2010 10:10
  • Das ist ja wieder mal toll. Abgesehen davon, dass man die Mitarbeiter in den osteuropäischen Callcentern kaum versteht, will er mein Supportcase nicht eröffnen. Meine angegebene PSC ID (die von Technet bzw. MPN, über das ich 2 kostenlose Calls habe) sei nur für Business-Kritische Fälle. Ich soll irgendeine nummer für 1-Euro-Nochwas/min. anrufen oder ein normales Case für 200 € starten.

    Was soll das denn?

    Dienstag, 2. November 2010 08:54
  • Sorry, da weiß ich auch nicht weiter. Warte was Andrei Talmaciu dir sagt an wen du dich da wenden musst. Ich bin von dem deutschen Support auch genervt. Ich hatte mehrere Cases offen die dann alle geschlossen wurden und eine Lösung hatte ich trotzdem nicht.

    Wende dich am besten per Email an den En-US Support:

    http://support.microsoft.com/gethelp/default.aspx?content=ph;en-us;14019

    Verlange dort direkt einen Eskalations- Ingenieur, der das im Detail bearbeiten soll.


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Dienstag, 2. November 2010 11:06
  • Das Problem ist doch, dass ich gar nicht erst soweit komme. Entweder werden (online) irgendwelche IDs verlangt die ich nicht habe bzw. die nicht funktionieren oder der Tel-Support würgt mich ab. Wähle ich bei Support Kontaktieren "evtl. kostenpflichtig" muss ich erst die KK zücken bevor es weiter geht :(

    Was hat es mit Andrei Tamaciu auf sich?

    Dienstag, 2. November 2010 11:32
  • er ist MSFT Mitarbeiter / Moderator hier und kann dir eventuell mehr sagen.

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Dienstag, 2. November 2010 12:03
  • Hallo Ihr beiden,

    ich habe einen SEE Kollegen gebeten sich die Dumps anzuschauen und laut interner Analyse ist die Ursache eine Drittanbieterlösung.

    "This is due to an app filling clipboard with some invalid data. Customer may be able to determine which app is causing this on their end because it is likely the app that they are using for copy/paste or clipboard operations prior to Explorer crashing."

    Nächster Schritt wäre mittels Autoruns alle nicht-Microsoft Explorer Extensions durch Aktivierung/Deaktivierung zu überprüfen, da aus den Dump diese Anwendung nicht erkennbar ist.

    Ich melde mich dann auch nochmal bezüglich der Support-Möglichkeiten

    Gruß,
    Andrei

    Mittwoch, 3. November 2010 11:32
  • Hallo Andrei,

    ok. Also ist auch das Problem aus dem englischen Technet Forum darauf begründet?

    Das mit den Fremdanwendungen hatte ich ja auch gedacht und nachgeschaut was da alles geladen wird. Da habe ich auhc gesehen, dass nach der Deaktivierung von UltraCompare und AutoCAD keine anderen mehr drin sind.

    Und was ist mit dem 2 Crash (Netzwerkkennung)?

    André


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Mittwoch, 3. November 2010 23:44
  • Guten Morgen und vielen Dank zusammen,

    ich möchte mich nicht zu früh freuen, aber ich habe den Fehler vielleicht gefunden. Ich vermute, dass das CRM SuperOffice bzw. dessen Office/Outlook AddIns (für Archivierung etc.) dafür verantwortlich war. In Rücksprache mit dem Hersteller, welcher zugegeben hat das es ein Problem geben könnte, habe ich ein Update bekommen. Dies scheint auf dem einen Client zu funktionieren. Mit Autoruns habe ich aber keine Hinweise gefunden, dass die Software als Explorer Extension läuft.

    Ich beobachte das Verhalten noch ein paar Tage.

    Danke nochmal - auch an den US-Kollegen :)

    • Als Antwort vorgeschlagen Andre.Ziegler Donnerstag, 4. November 2010 11:36
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Freitag, 5. November 2010 13:08
    Donnerstag, 4. November 2010 08:30
  • ich möchte mich nicht zu früh freuen, aber ich habe den Fehler vielleicht gefunden. Ich vermute, dass das CRM SuperOffice bzw. dessen Office/Outlook AddIns (für Archivierung etc.) dafür verantwortlich war.

    Ok, danke für die Rückmeldung.

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Donnerstag, 4. November 2010 11:36
  •  

    Die Kennung ist z.Zt. deaktiviert. Heute, die letzten Stunden war noch nichts. Aber das kann ja nicht unbedingt die Lösung sein?

    es gibt einen Hotfix für das Netzwerkkennungsproblem:

    Windows Explorer may crash randomly when the network discovery state is set to On in Windows 7 or in Windows Server 2008 R2


    http://support.microsoft.com/kb/2494427/en-us

     


    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code" CLIP- Stellvertreter http://www.winvistaside.de/
    Donnerstag, 10. Februar 2011 18:44