none
Drucker-Gruppierung deaktivieren ? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe einen SBS2011 und dort mehrere Drucker des gleichen Typs installiert. Nun werden mir alle aber nur als ein Icon im Kontextmenü mit auswahl der einzelnen Drucker angezeigt.

    Gibt es eine möglichkeit diese Gruppierung zu deaktivieren, sodass ich wieder alle angezeigt bekomme?

    Grüße

    Michi

    Mittwoch, 17. August 2011 12:49

Alle Antworten

  • Guten morgen,

    die Drucker sind im Netzwerk angeschlossen.

     

    Grüße

     

    Donnerstag, 18. August 2011 05:46
  • HiMichi,

    Du hast die Drucker bestimmt nicht über Verwaltung/Druckverwaltung installiert. Richte dieDrucker hierüber ein und gib Sie entsprechend für die User frei.

    Bei uns darf kein User direkt auf einen Drucker sondern immer über den Server, auch wenn das theoretisch möglich wäre.


    Volker

    Donnerstag, 18. August 2011 16:10
  • Hi Michi Wie mein Vorredner schon erwähnt hat, hast du evtl. die Druckerverwaltung nicht installiert. In der Konsole hast du wieder eine gewohnte Ansicht wie du sie von früheren Versionen kennst. Das heisst bei gleichen Modellen werden diese da einzeln aufgezeigt und nicht gruppiert. Fazit: Im Server-Manger die Druckerverwaltung als zusätzliche Rolle installieren.
    MfG Andy
    Donnerstag, 18. August 2011 21:21
  • In der SBS Console kann man die Drucker auch verwalten. Dort stehen sie aber einzeln gelistet?
    Freitag, 19. August 2011 06:05
  • Hallo, danke schonmal für die antworten.

    Ich hab mal ein Bild angehängt damit ihr seht, was ich genau mein. Ich möchte das dieses Kontextmenü verschwindet.Dieses Problem ist auch nicht nur beim sbs so, sondern auch bei win 7 oder andere neueren BS.

    Freitag, 19. August 2011 08:47
  • Michi1912 wrote:

    Ich hab mal ein Bild angehängt damit ihr seht, was ich genau mein. Ich
    möchte das dieses Kontextmenü verschwindet.Dieses Problem ist auch
    nicht nur beim sbs so, sondern auch bei win 7 oder andere neueren
    BS.<http://social.microsoft.com/Forums/getfile/4018/>

    Gerade letztens hatte ich dazu etwas gelesen. Leider finde ich es nicht
    mehr wieder. :-(

    Aber wenn ich das Feature richtig verstanden habe, werden Drucker mit
    dem selben Anschluß (Port) gruppiert. Evtl. hilft es, wenn du nicht die
    IP-Adresse, sondern für jeden Port einen eigenen DNS-Namen angibst.

    Ich habe eben noch http://www.pdfblog.at/?p=870 gefunden, was IMHO die
    Info war, die ich eingangs erwähnte.


    Robert Riebisch
    Bitte NUR in der Newsgroup antworten!
    Please reply to the Newsgroup ONLY!

    Dienstag, 30. August 2011 20:06