none
Exchange-Logs sehr hohes Wachstum RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben eine Exchange 2010 Umgebung (DAG) mit ca. 200 Mailboxen, 2 Datenbanken und ein Journaling Posftfach für unser Enterprise Vault. Die Datenbanken sind zusammen in etwa 75 GB groß. Was ich ein wenig irritierend finde ist, dass die Logs extrem schnell wachsen 1-2 GB in der Stunde. Der E-Mail Verkehr selbst ist nicht ausergewöhnlich. Ja, nach einer Sicherung werden die Logs weggeschrieben und der Platz ist somit wieder frei, trotzdem finde ich das komisch.

    Kann mir jemand sagen warum dies so ist?

    Meine Erklärung wäre, das das Journaling Postfach den Kompletten E-Mail Verkehr beinhaltet und somit das doppelte an E-Mails und Logs produziert. Ich fische aber eher im trüben und stelle Vermutungen auf.

    Gruß


    Gruß Alex

    Freitag, 24. August 2012 07:36

Antworten

Alle Antworten

  • Am 24.08.2012 schrieb Alexander Kellmann:
    Hi,

    wir haben eine Exchange 2010 Umgebung (DAG) mit ca. 200 Mailboxen, 2 Datenbanken und ein Journaling Posftfach für unser Enterprise Vault. Die Datenbanken sind zusammen in etwa 75 GB groß. Was ich ein wenig irritierend finde ist, dass die Logs extrem schnell wachsen 1-2 GB in der Stunde. Der E-Mail Verkehr selbst ist nicht ausergewöhnlich. Ja, nach einer Sicherung werden die Logs weggeschrieben und der Platz ist somit wieder frei, trotzdem finde ich das komisch.

    Welches Patchlevel hat eure Exchangeumgebung?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Freitag, 24. August 2012 11:07
  • Hallo,

    wir haben SP2 RU4 und waren eigentlich (2-3 Wochen) versatz immer auf dem aktuellsten Patchstand.

    Gruß


    Gruß Alex

    Freitag, 24. August 2012 12:06
  • Moin,

    ergänzend zu Norbert: Virenscanner überall abschalten und schauen, ob das Problem verschwindet. Der Virenscanner ist der erste, übliche Verdächtige in diesem Fall.

    Ansonsten hiflt eventuell das hier (das meiste gilt noch für Ex 2010):
    http://blogs.technet.com/b/mikelag/archive/2009/07/12/troubleshooting-store-log-database-growth-issues.aspx


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Freitag, 24. August 2012 13:51
  • Hallo zusammen,

    wir arbeiten mit dem Forefront for Exchange, ich hatte diesen deaktiviert und keine Änderung feststellen können. Wir haben nun neue Mailbox-Datenbanken angelegt und haben die alten Mailboxen ersetzt. Nach dem Wochenede kann ich bereits feststellen, dass die Logs nicht mehr so schnell wachsen.

    Danke für eure Hilfe


    Gruß Alex

    Montag, 27. August 2012 10:49
  • Moin,

    wir arbeiten mit dem Forefront for Exchange, ich hatte diesen deaktiviert und keine Änderung feststellen können.

    damit sind  auch vorallem die Virenscanner auf den Clients gemeint.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Montag, 27. August 2012 10:56