none
zusätzliche gemappte Benutzerpostfächer in OWA nicht verfügbar (Exchange Server 2010) RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben bei einzelnen Usern zusätzliche Benutzerpostfächer über autodiscover, Berechtigung "Senden als"  und Berechtigung "Vollzugriff" verwalten automatisch gemappt. Im Outlook (2010 & 2013) klappt es einwandfrei, alle Postfächer des User werden angezeigt.
    Allerdings fehlen die zusätzlichen Benutzerpostfächer im OWA.
    Kann ich die zusätzlichen Benutzerpostfächer im OWA auch automatisch anzeigen lassen?

    Viele Grüße
    Roland


    Montag, 4. April 2016 18:30

Antworten

  • Moin,

    nein, das geht nicht, aber die User können das über das Menü öffnen, sieht bei 2010 so aus:

    Dort wird der Name Auto-vervollständigt (wenn alles passt), wenn der User keine Rechte hat, kommt eine Fehlermeldung, sonst wird das Postfach geöffnet.

    Btw: AutoConnect hat diverse Nachteile bei Outlook.
    Ich schalte das in der Regel nicht an.

    ;)


    Gruß Norbert



    Montag, 4. April 2016 19:47
    Moderator
  • Moin,

    ja, leider, das ist eine Einschränkung von OWA.

    Zur Not einen weiteren Tap öffnen...

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 4. April 2016 20:14
    Moderator

Alle Antworten

  • Moin,

    nein, das geht nicht, aber die User können das über das Menü öffnen, sieht bei 2010 so aus:

    Dort wird der Name Auto-vervollständigt (wenn alles passt), wenn der User keine Rechte hat, kommt eine Fehlermeldung, sonst wird das Postfach geöffnet.

    Btw: AutoConnect hat diverse Nachteile bei Outlook.
    Ich schalte das in der Regel nicht an.

    ;)


    Gruß Norbert



    Montag, 4. April 2016 19:47
    Moderator
  • Servus,

    klappt, aber ich kann immer nur ein Postfach sehen, nicht beide gleichzeitig wie z.B. im Outlook.

    Viele Grüße
    Roland

    Montag, 4. April 2016 20:09
  • Moin,

    ja, leider, das ist eine Einschränkung von OWA.

    Zur Not einen weiteren Tap öffnen...

    ;)


    Gruß Norbert

    Montag, 4. April 2016 20:14
    Moderator