none
Hyper-V: RDP Leistungsprobleme in einer virtuellen Umgebung

    Allgemeine Diskussion

  • Einer der häufigsten Gründe für RDP Leistungsproblemen in einer virtuellen Umgebung ist die Verwendung des TCP Offloading Features im zusammenhang mit virtuellen Netzwerkschnittstellen.

    Falls solche Leistungsprobleme in Ihrer virtuellen Umgebung auftreten sollten, folgen Sie bitte untere Anleitung um sicherzustellen, dass das TCP Offload Feature für die beftroffenen Netzwerkschnittstelle deakiviert ist:

    1. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter und wählen Adaptereinstellungen ändern aus.
    2. Bringen Sie die Eigenschaften der betroffenen Netzwerkschnittstelle per Rechtsklick auf.
    3. Im Reiter Netzwerk klicken Sie Konfigurieren... an.
    4. Im Reiter Erweitert stellen Sie sicher, dass Large Send Offload Version 2 (IPv4) deaktiviert ist.
    5. regedit ausführen und unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters den folgenden Wert erstellen:

      DWORD Value: DisableTaskOffload
      Value Data: 1

    Weiterführende Informationen:

    Checklist: Optimizing Performance on Hyper-V
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/dd722835(BTS.10).aspx

    Using Registry Values to Enable and Disable Task Offloading
    http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ff565746.aspx

    Dienstag, 6. Juli 2010 12:04
    Besitzer