none
Termin in dem freigegebenen Kalender eines anderen Benutzers eintragen ohne das der Termin im eigenen Kalender erscheint? RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen,

    (vorab: ich habe diese Frage im Outlook-Forum gestellt gehabt, man war aber dort der Meinung das gehört hierher)

    Ich habe eine Frage:

    Wir haben Exchange 2013 und Outlook 2013 und Outlook 2010 im Einsatz.
    Die Kalender sind alle freigegeben und ich kann auch die Termine anderer Benutzer anschauen usw.

    Manchmal ist es aber notwendig in dem Kalender eines anderen Benutzers einen Termin eintragen zu können
    ohne das er beim "Ersteller" ebenfalls im Kalender erscheint.
    Beispiel: Mein Kollege ist Krank und ich muss in seinem Kalender einen Termin "Krank" eintragen. Aber eben nur in seinem
    Kalender und nicht in meinem auch noch.

    Gibt es dafür einen Trick?

    Danke um vorraus und viele Grüße,


    Coyo

    Mittwoch, 14. Mai 2014 09:49

Antworten

  • Moin,

    hmm, du müsstest das Recht "Elemente erstellen"  in dem Kalender haben.

    Das kann dir entweder der User oder der Exchange-Admin geben.

    Anmekkung: Ich hoffe, ihr habt das schriftlich festgehalten bzw. mit einem ggf. existieredem Betriebsrat / Datenschutzbeauftragten geregelt, sonst seit ihr rechtlich auf dünnem Eis...

    ;)


    Gruß Norbert

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 29. Mai 2014 11:47
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 3. Juni 2014 11:26
    Mittwoch, 14. Mai 2014 10:18
    Moderator

Alle Antworten

  • Moin,

    hmm, du müsstest das Recht "Elemente erstellen"  in dem Kalender haben.

    Das kann dir entweder der User oder der Exchange-Admin geben.

    Anmekkung: Ich hoffe, ihr habt das schriftlich festgehalten bzw. mit einem ggf. existieredem Betriebsrat / Datenschutzbeauftragten geregelt, sonst seit ihr rechtlich auf dünnem Eis...

    ;)


    Gruß Norbert

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 29. Mai 2014 11:47
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 3. Juni 2014 11:26
    Mittwoch, 14. Mai 2014 10:18
    Moderator
  • Hi Norbert,

    das Recht "Element erstellen" habe ich. Es wird ja auch ein Termin beim anderen Kalender erstellt.
    Aber leider auch in meinem eigenen. Es ist halt immer eine "Besprechungsanfrage". Aber das will ich gar nicht.

    Hmmm. ich sehe gerade, wenn ich mit der "rechten Maustaste" in dem anderen Kalender klicke und "Neuer Termin" auswähle.... dann ist das so wie ich will.   Nochmal "hmmmmm":  bei manchen fremden Kalendern
    ist neuer Termin ausgegraut.  Ich vermute die Kollegen haben nicht richtig freigegeben.

    Ich überprüfe das erstmal, aber ich denke das ist wohl ein Einrichtungsproblem.

    Danke erstmal für deine Hilfe.

    Achja: Die Kollegen wurden schriftlich auf diese Freigabe hingewiesen. Sie mussten alle Ihren Kalender selbst freigeben (was, wie man sieht, nicht immer klappt :) ) und wurden bzgl. privater Termine und Sichtbarkeit informiert.

    Viele Grüße,

    Coyo

    Mittwoch, 14. Mai 2014 11:12
  • Donnerstag, 29. Mai 2014 11:47
  • Hallo Coyo,

    wie hast du das Problem gelöst?

    Ich habe gerade das selbe Problem.

    Gruß Alex

    Freitag, 13. Januar 2017 20:04
  • Moin Alex,

    bitte keine fremden Threads kapern, vor allem keine so alten, die auch noch als erledigt markiert sind.

    Mache bitte einen neuen Thread auf und verweise mit einem kurzen Text und link zu diesem hier.

    Danke!

    ;)


    Gruß Norbert

    Sonntag, 15. Januar 2017 19:38
    Moderator
  • wenn im Outlook im freigegebenen Postfach - Kalenderfreigabe "Autor" verwendet wird und man in dem freigegeben Kalender eine Termin erstellt ist man automatisch der Oranisator und der Termin wird auch im eigenen Kalender eingetragen.

    Nutzt man jedoch zb. "Bearbeiter" bei Kalenderfreigabe, verhält es sich so wie du möchtest und der Termin wird nicht im eigenen Kalender eingetragen.


    Chris

    Mittwoch, 14. Juni 2017 11:01