locked
Win 7 Clients finden eingerichtete Netzwerkdrucker in SBS-Domäne nicht mehr RRS feed

  • Frage

  • Erstmal hallo liebe Foren-Gemeinde,
    heute ist mein erster Auftritt bei euch, ich hoffe ich finde schnell Hilfe, da ich wirklich am Verzweifeln bin.

    Ich versuche mal mein Problem zu erklären.
    Bei uns in der Firma besteht folgende Umgebung:
    SBS2008-Domäne
    Heterogenes Netzwerk mit WinXP, Vista und Win7-Clients
    Domänenserver läuft nicht als Druckerserver, Drucker werden über TCP/IP eingebunden

    Nun zu meinem Problem:
    Dieses Problem besteht NUR bei den Win7-Clients!
    Bei allen Win7-Clients wurden die Drucker als lokaler Admin als lokale Drucker über einen neuen lokalen Port hizugefügt. Beim neuen lokalen Port habe ich dann die IP-Adresse des jeweiligen Druckers im Netzwerk verwendet. Als Druckertreiber kamen immer nur Treiber vom Hersteller in der 64-bit-Variante zum Einsatz. Nach Installation waren alle Drucker unter "Geräte und Drucker" zu sehen und jeder Drucker konnte eine Testseite erfolgreich drucken.
    Nach einem Neustart oer auch zwei,drei,etc, also per Zufall sind dann ALLE Drucker (Netzwerkdrucker und auch lokal installierte Drucker wie PDF Printer) für den lokalen Admin, als auch für Domänenbenutzer, verschwunden, auch ein installieren eines weiteren Druckers über "Neuer Drucker" funktioniert nicht mehr. Dieses Problem zieht weite Kreise, da inzwischen z.B. Excel 2010 auch nicht mehr korrekt funktioniert, weil keine Geräte und Drucker gefunden werden beim Excel-Start und Excel dann einfriert...

    Folgendes habe ich inzwischen probiert/verändert:
    Ich habe den Domänenserver als primären DNS-Server und den Router als sekundären DNS-Server eingetragen.
    Ich habe bei den betroffenen Win7-Clients in den Netzwerkeinstellungen IPv6 deaktiviert.
    Ich habe die automatische Benutzenkontensteuerung deaktiviert.
    Ich habe in allen Netzwerkprofilen (privat, öffentlich, domäne,...) die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert und auch die Netzwerkerkennung aktiviert.
    Nach Anleitung in der Registry nachgeschaut ob nur Standard-Monitor, etc. vorhanden sind...
    Alles blieb ohne Erfolg. Auch ein Neustart des Spoolers blieb ohne Erfolg.

    Einzig und allein das Glück hat bis jetzt geholfen.
    Neustarten, neustarten, neustarten...solange bis zufällig die Drucker mal wieder vorhanden sind.
    Und beim nächsten Neustart wieder aufs Glück hoffen, ob die Drucker vorhanden sind oder nicht.

    Habt ihr eine Ahnung oder Lösung dafür?
    Hat doch irgendwas mit der Namensauflösung (DNS) zu tun oder ?
    Würde das Problem gelöst werden, wenn ich den SBS2008 als Druckerserver benutzen würde?

    Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. Bin am Verzweifeln!

    Grüße,
    Dirk.

    • Verschoben Alex Pitulice Dienstag, 21. August 2012 12:48 Zusammenfuehrung Plan (aus:Windows 7 Installationsprobleme)
    Montag, 21. März 2011 13:43

Antworten

  • Am 21.03.2011 schrieb ITSDB:

    Ich versuche mal mein Problem zu erklären.
    Bei uns in der Firma besteht folgende Umgebung:
    SBS2008-Domäne
    Heterogenes Netzwerk mit WinXP, Vista und Win7-Clients
    Domänenserver läuft nicht als Druckerserver, Drucker werden über TCP/IP eingebunden

    Aus welchem Grund sind die Drucker nicht auf dem SBS installiert? Dort
    dann freigeben und schon können sie auf den Clients von den Benutzern
    selbst installiert werden. Alternativ kannst Du die Drucker natürlich
    auch per Script den Benutzern zuweisen. Achtung! Bei W7 mußt Du diesen
    Hinweis beachten:
    http://www.faq-o-matic.net/2009/10/08/drucken-unter-windows-7-in-der-domne/

    Nun zu meinem Problem:
    Dieses Problem besteht NUR bei den Win7-Clients!

    Ist das SP1 für Windows 7 schon installiert? Wenn nein, dann hol das
    nach. Mit dem SP1 wurden viele Fehler korrigiert, evtl. sogar dieser.
    ;)

    Bei allen Win7-Clients wurden die Drucker als lokaler Admin als lokale Drucker über einen neuen lokalen Port hizugefügt. Beim neuen lokalen Port habe ich dann die IP-Adresse des jeweiligen Druckers im Netzwerk verwendet. Als Druckertreiber kamen immer nur Treiber vom Hersteller in der 64-bit-Variante zum Einsatz. Nach Installation waren alle Drucker unter "Geräte und Drucker" zu sehen und jeder Drucker konnte eine Testseite erfolgreich drucken.
    Nach einem Neustart oer auch zwei,drei,etc, also per Zufall sind dann ALLE Drucker (Netzwerkdrucker und auch lokal installierte Drucker wie PDF Printer) für den lokalen Admin, als auch für Domänenbenutzer, verschwunden, auch ein installieren eines weiteren Druckers über "Neuer Drucker" funktioniert nicht mehr. Dieses Problem zieht weite Kreise, da inzwischen z.B. Excel 2010 auch nicht mehr korrekt funktioniert, weil keine Geräte und Drucker gefunden werden beim Excel-Start und Excel dann einfriert...

    Welche Programme sind bei den W7 Clients im Systemstart in MSCONFIG zu
    finden? Gibts Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll auf den Clients?

    Folgendes habe ich inzwischen probiert/verändert:
    Ich habe den Domänenserver als primären DNS-Server und den Router als sekundären DNS-Server eingetragen.

    Den Router darfst Du nicht als DNS Server eintragen. Mach das
    rückgängi.

    Ich habe bei den betroffenen Win7-Clients in den Netzwerkeinstellungen IPv6 deaktiviert.

    Aktiviere das wieder.

    Ich habe die automatische Benutzenkontensteuerung deaktiviert.

    Auch wieder aktivieren.

    Ich habe in allen Netzwerkprofilen (privat, öffentlich, domäne,...) die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert und auch die Netzwerkerkennung aktiviert.
    Nach Anleitung in der Registry nachgeschaut ob nur Standard-Monitor, etc. vorhanden sind...
    Alles blieb ohne Erfolg. Auch ein Neustart des Spoolers blieb ohne Erfolg.

    Stell alles wieder auf Standard zurück.

    Hat doch irgendwas mit der Namensauflösung (DNS) zu tun oder ?

    Nein, IMHO hat es das nicht.

    Würde das Problem gelöst werden, wenn ich den SBS2008 als Druckerserver benutzen würde?

    Jepp, sehr wahrscheinlich.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/
    Reg2xml:  http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    Freitag, 25. März 2011 20:19