none
PPTP VPN Clients durch Site to Site Connection RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben eine Azure zu TMG 2010 site to site connection mit ipsec.

    Alles funktioniert prima bis auf die VPN Clients die mit PPTP sich ins interne LAN verbinden.

    Diese können nicht auf die Azure Server zugreifen und umgekehrt.

    Was bisher versucht wurde:

    TMG Network Rule wurde überarbeitet. Jetzt keine Access Errors mehr auf TMG trotzdem kein Zugriff.
    TMG Firewall Policy Rule wurde überarbeitet. Jetzt keine Access Errors mehr auf TMG trotzdem kein Zugriff.

    IP Sub-netze erweitert auf Azure Network Seite.

    Danke im voraus für eure Hilfe.

    Phil

    Montag, 23. Juni 2014 12:33

Alle Antworten

  • Hi,

    wenn die Netzwerkregeln/Firewallregeln/Routen stimmen, sollten PPTP Clients auch Azure ueber S2S VPN erreichen koennen. Voraussetzung dafuer ist, dass Split Tunneling auf dem VPN Client deaktiviert ist, sonst musst Du auf dem VPN Client eine Route zu Azure durch den S2S Tunnel erstellen


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.galileocomputing.de/3570

    Montag, 23. Juni 2014 14:30
    Moderator
  • Hi Marc,

    danke für deine Antwort.

    Einstellungen habe ich abermals überprüft Netzwerk/FW/Routen passen auf dem TMG Server. Split Tunneling ist bereits deaktiviert gewesen.
    Ein Tracert vom VPN Client nach Azure kommt bis zum TMG dann ist Schluss.

    Muss eine Kleinlichkeit sein?


    Danke Philip.P
    • Bearbeitet X3nos_one Dienstag, 24. Juni 2014 11:28
    Dienstag, 24. Juni 2014 11:27