none
Übermittlungsoptimierung

    Frage

  • Hallo liebe Foren Mitglieder,

    kurz zu mir: bin Lehrling im 1.Lehrjahr und habe die Aufgabe herauszufinden ob es möglich ist:

    Ohne eine Verbindung zum Internet über die "Übermittlungsoptimierung" Updates für einen Client zur Verfügung zu stellen.

    Setup:

    1x Laptop (Build 1607), der über DHCP verfügt.

    1x Client (Build 1703), der die Updates durch die Übermittlungsoptimierung bereit gestellt bekommen soll.

    1x PC (Build 1803),der über die aktuellsten Updates verfügt und diese für den Client über die Übermittlungsoptimierung zur Verfügung stellen soll. 

    Alle Geräte sind im gleichen Netz und hängen über einen Switch zusammen. Jedoch ist kein WSUS bereitgestellt, da ich wirklich ausschließen möchte das der Client die Updates nicht über das Internet saugt sondern über den PC der diese bereit stellt. 

    Jedoch scheiterte das ganze, was genau muss Eingestellt werden, ist es überhaupt möglich? 

    Freundliche Grüße und besten Dank im Voraus,

    Giovanni

    Freitag, 22. Juni 2018 10:24

Alle Antworten

  • Wenn du etwas herausfinden möchtest, ist es immer am besten, die vorhandene Dokumentation zu lesen. Bei Google findest du über dieses Thema einige gute Artikel. 

    Nun konkret zu deiner Frage: 
    Gemäss dem Artikel von Microsoft hier ist die Verbreitung von Updates über die Übermittlungsoptimierung nur dann möglich, wenn eine Verbindung zum Übermittlungsoptimierungsdienst von Microsoft zur Verfügung steht. Schliesslich muss der Client auch die Updates erhalten, welche er wirklich benötigt. Ob das Versionsübergreifend funktioniert kann ich nicht sagen. 

    Die Einstellungen kannst du in der Einstellungs-App vornehmen, gegebenfalls musst du noch etwas nachjustieren. Im verlinkten Artikel findest du alle Infos dazu. 


    • Bearbeitet Fahiko Freitag, 22. Juni 2018 10:53 grausige Rechtschreibung korrigiert
    Freitag, 22. Juni 2018 10:48