locked
keine Wiedergabe von HTML5-Videos mit IE11 unter Windows 7 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nach längerer Betriebszeit ist aufgefallen, dass mit dem IE11 keine Youtube-Videos wiedergegeben werden können. Es ist nur die Ladeanimation zu sehen, ansonsten passiert nix.

    In unserer Umgebung existiert für den IE eine GPO, die die Internetzone auf Mittlere bis Hohe Sicherheit setzt. Setze ich nun die Sicherheitsstufe für die Internetzone direkt am Client auf ebendieselbe Stufe, so funktioniert die Wiedergabe. Nach gpupdate funktioniert die Wiedergabe dann wieder nicht mehr - trotz derselben Stufe! Habe dann sämtliche Einstellungen verglichen und keine Unterschiede feststellen können.

    Nach längerer Suche bin ich auf den Hinweis gestoßen, dass offenbar das Setzen des URL Action Flags bei beiden Aktionen unterschiedlich beeinflusst wird. Die GPO setzt den Wert 2701 unter HKCU\....\Zones\3 auf 3 (also verbietet die Wiedergabe); dieselbe Stufe direkt am Client eingestellt, setzt den Wert auf 0.

    Das alleine erzeugt schon mal wieder Groll, zu allem Übel gelingt es mir nicht, den Registrywert über eine andere GPO zu setzen. Selbst, wenn ich das über eine höher priorisierte GPO setzen will, schlägt offenbar trotzdem die IE-Zonen-Einstellung der (niedriger priorisierten) IE-GPO durch und setzt das wieder auf 3.

    Hat hier jemand eine zündende Idee?

    Gruß Theo

    Donnerstag, 9. November 2017 08:13

Antworten

  • Zumal Flash z.B. auf Mac nie unterstützt wurde und auch nur auf besonderen Wunsch noch im Firefox.
    Wie dann allerdings noch die Flash-Hompages laufen sollen..., denen gehts dann wie mit Silverlight.

    Aber seis drum:
    https://www.drwindows.de/windows-10-desktop/84006-internet-explorer-spielt-keine-html5-videos.html

    Interessant am Ende: Ein Update für Flash-Player löste wohl das Problem im IE11 für HTML5-Videos.
    Vielleicht brauchst du den ja trotzdem installiert, auch wenn er dann im IE11 nicht benötigt wird.

    Donnerstag, 9. November 2017 14:19

Alle Antworten

  • Der IE11 unterstützt meines Wissens nach kein HTML5 mehr und wird auch nicht mehr nachentwickelt.
    Da musst du auf einen anderen Browser wechseln.

    Für Windows 7/8.1 gibts Edge leider (noch?) nicht.

    Donnerstag, 9. November 2017 08:50
  • Hör auf mit Edge .....

    Nächstes Jahr wird vermutlich auf Win10 migriert, allerdings auf LTSB (bzw. LTSC). Da ist eh kein Edge dabei. Der IE11 dort hat allerdings dasselbe Problem ....  Das eigentliche Problem ist hier ja auch nicht der IE an sich, sondern, dass das GPO-Template (was ja auch nur bis IE10 reicht ...) nicht richtig funktioniert.

    Unterstützt wird HTML5 auf jeden Fall noch, sonst würde man es ja gar nicht zum Spielen bekommen. Ist ja außerdem immer noch besser als Flash ...

    Donnerstag, 9. November 2017 14:01
  • Zumal Flash z.B. auf Mac nie unterstützt wurde und auch nur auf besonderen Wunsch noch im Firefox.
    Wie dann allerdings noch die Flash-Hompages laufen sollen..., denen gehts dann wie mit Silverlight.

    Aber seis drum:
    https://www.drwindows.de/windows-10-desktop/84006-internet-explorer-spielt-keine-html5-videos.html

    Interessant am Ende: Ein Update für Flash-Player löste wohl das Problem im IE11 für HTML5-Videos.
    Vielleicht brauchst du den ja trotzdem installiert, auch wenn er dann im IE11 nicht benötigt wird.

    Donnerstag, 9. November 2017 14:19