none
FileLock? RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben auf einem Fileserver ein paar Dateien liegen die wir
    mit einem "Spar-Intranet", per Outlook/öffentliches Ordner, für die
    User zur Ansicht freigeben. Nur ein Anwender darf dort schreiben und
    der Rest nur Lesen!!!

    Seit letzte Woche kann nun aber der "Schreiber" nicht mehr schreiben
    wenn schon ein User sich die Datei ansieht - bisher gabs da keine
    Probleme.

    Was läuft hier schief???

    Für jeden Tipp dankbar
    Jürgen

    Dienstag, 1. Juni 2010 06:50

Antworten

  • Hallo,

    das ist korrekt. Der Preview Handler lockt das File. Um zu sehen ob das wirklich so ist, könnte man den Key setzen. Allerdings senkt das die Performance des Servers. Wenn Deine Umgebung klein ist, ist das aber kaum feststellbar.

    Man könnte das aber auch mit dem Netzwerkmonitor sehen ob der Client einen Lock anfordert. In den Griff bekommen wird man das aber eigentlich nicht, da dieses Preview Problem auch im IE8 nicht gefixt ist. Wie es um den IE9 steht kann ich momentan nicht sagen. Die Preview habe ich mir noch nicht angesehen.

    Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Montag, 7. Juni 2010 07:43

Alle Antworten

  • Moin,

    was gibt es für eine Fehlermeldung? Um was für Dateitypen handelt es sich? Mit welchen Programmen greifen die User in der Situation zu? Wie sind die Berechtigungen genau gesetzt?

    http://support.microsoft.com/kb/555375/en-us

    Gruß, Nils

     


    Nils Kaczenski
    MVP Directory Services
    Hannover, Germany
    Dienstag, 1. Juni 2010 09:09
  • OK,

    dann lege ich mal nach!!
    Es sind PDF Dateien, mit anderen habe ich dies nicht getestet und auch noch nix negatives ghehört,
    die von EINEM User erzeugt und von den anderen nur gelesen werden. So sind auch die Berechtigungen
    vergeben. Die PDFs werden aus EXCEL raus erzeugt - also auf einen PDF-Drucker "gedruckt" und als
    Fileablage dann der Speicherort gewählt, auf den die anderen User nur "lesend" zugreifen!

    OK - deutlich beschrieben??

    Ich bin aber auch schon weiter gekommen und kann noch dies berichten:
    Die beschriebene Situation tritt nicht ein, wenn der "lesende User" keinen IE8 installatiert hat.
    Also User mit einer IE6-Installation blockieren diese Dateien nicht.

    Hierzu eine Idee??

    Danke
    Jürgen

     

    Dienstag, 1. Juni 2010 09:40
  • JBR123 schrieb:
    Ich bin aber auch schon weiter gekommen und kann noch dies berichten:
    Die beschriebene Situation tritt nicht ein, wenn der "lesende User" keinen IE8 installatiert hat.
    Also User mit einer IE6-Installation blockieren diese Dateien nicht.
    Evtl. hängt es mit den Intranet Einstellungen vom IE zusammen:
    http://iefaq.info/index.php?action=artikel&;cat=39&id=91&artlang=de

    Servus
    Winfried
    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
    Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
    http://frickelsoft.net/cms/index.php?page=mailingliste
    Dienstag, 1. Juni 2010 10:08
  • DANKE für den Tipp - der bringt aber nix!

    Ein User, der sich eine PDF auf dem StorageServer anschaut, bleibt auf der Datei
    hängen - in den "geöffneten Dateien" verschwindet er nicht wenn er die Datei wieder schließt!
    Die ist eindeutig nachvollziehbar!

    Ein Client mit XP SP2 und IE6 erzeugt das Problem nicht - nach dem Update auf
    IE8 ´tritt das Problem, wie beschrieben auf.

    Noch eine Idee?

    Danke
    Jürgen

     

    Dienstag, 1. Juni 2010 12:14
  • Hallo,

    versuche auf einem betroffenen Client mal folgenden Key:

    HKLM\CurrentControlSet\Services\LanmanWorkstation\Parameters

    UseOpportunisticLocking   REG_DWORD = 0

    Danach machst Du bitte mal einen Neustart und versuchst den Zugriff erneut. Tritt das Problem danach noch auf?

    Viele Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Mittwoch, 2. Juni 2010 04:23
  • Danke,

    ich habe den Reg-Key eingetragen, neu gestartet und getestet - die Situation
    hat sich nicht verändert - die Dateien bleiben gelockt!

    Noch eine Idee?

    Danke
    Jürgen

     

    Mittwoch, 2. Juni 2010 06:50
  • Hallo Jürgen

    es wäre ein Versuch wert, OpLocks auch auf dem Storage Server zu deaktivieren. Wir konnten mehrere Probleme im Zusammenhang mit OpLocks und dem Storage Server beobachten. Konkret:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanServer\Parameters

    EnableOplocks REG_DWORD 0 or 1
    Default: 1 (enabled)

    http://support.microsoft.com/kb/296264

    Gruß
    Andrei

    Donnerstag, 3. Juni 2010 08:27
    Moderator
  • Hallo Andrei,

    das wollte ich auch erst vorschlagen. Allerdings ist dort ein Serverneustart bzw. ein Neustarten des Serverdienstes notwendig. Normalerweise sollte der Server ja auch das File nicht "locken" wenn der Client keinen Log mehr verlangt.

    Viele Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Donnerstag, 3. Juni 2010 11:30
  • Hallo Frank,

    ja, das stimmt und meine Befürchtung geht auch in Richtung OpLocks. Wollte allerdings nur vermeiden, dass es an den Registry Schlüssel für den Client liegt. Laut o.g. KB Artikel sollte das OpLocks Feature durch unterem RegKey für den Client gesetzt werden:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\MRXSmb\Parameters\
    OplocksDisabled REG_DWORD 0 or 1
    Default: 0 (not disabled)
    Mal schauen, ob unsere Befürchtung bezüglich OpLocks richtig ist.
    Viele Grüße,
    Andrei
    Donnerstag, 3. Juni 2010 12:04
    Moderator
  • Hmmmm,

    ob es wirklich was mit dem StorageServer zu tun hat??

    Wenn ein "XP-SP2-IE6-Client" die Dateien im Zugriff hat, tritt das Problem nicht auf.
    Ein "XP-SP2-IE8-Client" blockiert aber den Zugriff sofort und gibt die Datei auch nicht mehr frei.

    Man hat mit zwischenzeitlich zugerufen, dass die ein bekanntes Problem seit IE7 wäre und
    mit dem "Preview-Handler" in zusammenhang steht.

    Kann das sein??

    Danke
    Jürgen

     

    Montag, 7. Juni 2010 06:23
  • Hallo,

    das ist korrekt. Der Preview Handler lockt das File. Um zu sehen ob das wirklich so ist, könnte man den Key setzen. Allerdings senkt das die Performance des Servers. Wenn Deine Umgebung klein ist, ist das aber kaum feststellbar.

    Man könnte das aber auch mit dem Netzwerkmonitor sehen ob der Client einen Lock anfordert. In den Griff bekommen wird man das aber eigentlich nicht, da dieses Preview Problem auch im IE8 nicht gefixt ist. Wie es um den IE9 steht kann ich momentan nicht sagen. Die Preview habe ich mir noch nicht angesehen.

    Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Montag, 7. Juni 2010 07:43