none
MDX calculated measure - berechneten Wert auf FirstChild schreiben RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • <p>Hi,</p><p>MDX ist relativ neu für mich und&nbsp; arbeite schon ein wenig länger an dem folgenden Problem aber komme nicht weiter.Ich habe hier mal versucht meine Faktentabelle vereinfacht darzustellen. [darf keien Bilder einstellen also hab ich versucht das in SQL abzubilden]Die Spalte "CALC_VALUE" stellt im Prinzip mein Ziel (also mein berechnetes Measure) dar. Und zwar möchte ich im Prinzip ein Measure in dem für alle Elemente aus der DIM02 mit der Endung "000" ein Wert steht der sich folgendermaßen berechnet: Summe aus VALUE für alle Elemente gruppiert über DIM01, DIM03 - den VALUE von dem 000er Element.

    In SQL sähe das ganze dann in etwa so aus (geht wahrscheinlich auch einfacher)

    CREATE

    TABLE #FAKT_XPL(DIM01_ACC VARCHAR (20), DIM02_PRP VARCHAR (20), DIM03_COM VARCHAR (20), DIM04_SRC VARCHAR (20), VALUE INT)


    INSERT

    INTO #FAKT_XPL VALUES

    ('100' , '999 000', '999', 'DATA 2',305)

    ,(

    '100' , '888 499', '888', 'DATA 1',100)

    ,(

    '100' , '999 000', '999', 'DATA 2',305)

    ,(

    '100' , '888 499', '888', 'DATA 1',100)

    ,(

    100' , '888 000', '888', 'DATA 2',100)

    SELECT

    *, CASE WHEN RIGHT(DIM02_PRP, 3) = '000' THEN SUM(CASE WHEN RIGHT(DIM02_PRP, 3) = '000' THEN VALUE  ELSE VALUE *-1 END) OVER (PARTITION BY dim03_com) ELSE VALUE END AS CALC_VALUE FROM #FAKT_XPL ORDER BY 2

    Ich hoffe das das so einigermaßen verständlich ist was ich vorhabe - falls nicht bitte einfach fragen.

    VG

    Christian</p>


    Mittwoch, 19. Februar 2014 19:02

Alle Antworten