none
Dynamisches DNS Update von Servern mit einer statischen IP RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich überlege gerade die Aufräumaktion im DNS zu implementieren. Soweit so schön.

    Wir haben leider einen häufigen Wechsel von Servernamen, da die Server VMs sind und die ja "mal eben schnell"..... ihr wisst schon.... Diese haben natürlich eine statische IP und werden bestimmungsgemäß auch nicht so häufig gebootet. Ich überlege, wie man das DNS hier am besten sauber halten kann. Die Server aktualisieren ihren Zeitstempel nicht so häufig, es darf aber auf keinen Fall passieren, dass ihr DNS Eintrag gelöscht wird, wenn der Server noch existiert. Der Vorschlag von Denis Cooper (Thursday, January 02, 2014 2:29 PM) hier:

    https://social.technet.microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/9698e195-d85a-48c9-a4b7-6f2d80148598/dns-time-stamp-on-static-servers?forum=winserverDS

    ist auch nicht so richtig praktikabel (die Löschung im Eintrag zu deaktivieren), weil dann kann ich ihn ja auch gleich statisch setzen und manuell pflegen - ich habs gelesen: nicht empfohlen, aber bewirkt letztendlich dasselbe in diesem Fall. Beides ist nicht sinnvoll. Die Einträge sollen ja bereinigt werden.

    Frage: Wann aktualisiert ein DNS-Client mit einer statischen IP seinen Eintrag?

    Der einzige Einfall, der mir noch gekommen ist, wöchentlich auf den Servern ein "ipconfig /registerdns" per script ausführen zu lassen. Aber das kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein, oder?

    Freitag, 31. Oktober 2014 14:48

Alle Antworten

  • Hi Martin,

    zumindest bei Vista war es noch so, dass ein Client seine Adresse standardmäßig alle 24 Stunden registriert. Soweit ich weiß, ist der Client auch so schlau, dass er das zu einem Zeitpunkt macht, an dem er auch eingeschaltet ist. ;-)

    Das ist auch unabhängig davon, ob er eine DHCP- oder eine statische Adresse hat, solange der Haken "Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren" gesetzt ist.

    Auf dem/den DNS-Servern musst Du dann eigentlich nur noch in den Eigenschaften des Servers die Optionen für "Serveralterung" und "Aufräumvorgang" konfigurieren, sofern Du da was anderes haben willst.

    Ich hatte noch nie den Fall, dass ein DNS-Eintrag gelöscht wurde, während der Server noch lief. Eher das Gegenteil... :-)


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Freitag, 31. Oktober 2014 15:21