none
Windows Features Remote installieren Powershell RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben Windows 2008R2 und Server 2012. Gibt es eine Moeglichkeit mit der Powershell den NFS Client auf allen Servern zu installieren und die Namen per Textfile mitzugeben ?

    Wenn ja wie ist da die Herangehensweise.

    Dienstag, 3. Dezember 2013 09:53

Antworten

  • Nicht direkt, aber du kannst, z.B. über die Remote Server Konsole die Features installieren, und dann damit auch konfigurieren (Name).

    Alternativ kannst du ja per psexec auf den betreffenden Servern remote die Features per Powershell nachinstallieren, und dann remote konfigurieren.

    Dism /online /enable-feature /featurename:ServerForNFS-Base

    Wäre der Befehl den du remote starten müsstest.


    freundliche Grüße Thomas

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 5. Dezember 2013 09:13
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 6. Dezember 2013 08:26
    Dienstag, 3. Dezember 2013 10:12
  • Hallo,

    es gibt das Cmdlet

    Add-WindowsFeature

    damit kannst du arbeiten, ab W2K12 bietet es auch den Paramerter -computername an um remote zu arbeiten.

    Das Cmdled steckt im Module ServerManager, d.h. bei <W2K12 muss du ev. vorher noch dies machen:

    Import-Module ServerManager

    Bei W2K8 brauchst du vermutlich auch noch invoke-command zusaetzlich.

    Beste Gruesse

    brima


    • Bearbeitet brima Dienstag, 3. Dezember 2013 10:23
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 5. Dezember 2013 09:13
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 6. Dezember 2013 08:26
    Dienstag, 3. Dezember 2013 10:20

Alle Antworten

  • Nicht direkt, aber du kannst, z.B. über die Remote Server Konsole die Features installieren, und dann damit auch konfigurieren (Name).

    Alternativ kannst du ja per psexec auf den betreffenden Servern remote die Features per Powershell nachinstallieren, und dann remote konfigurieren.

    Dism /online /enable-feature /featurename:ServerForNFS-Base

    Wäre der Befehl den du remote starten müsstest.


    freundliche Grüße Thomas

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 5. Dezember 2013 09:13
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 6. Dezember 2013 08:26
    Dienstag, 3. Dezember 2013 10:12
  • Hallo,

    es gibt das Cmdlet

    Add-WindowsFeature

    damit kannst du arbeiten, ab W2K12 bietet es auch den Paramerter -computername an um remote zu arbeiten.

    Das Cmdled steckt im Module ServerManager, d.h. bei <W2K12 muss du ev. vorher noch dies machen:

    Import-Module ServerManager

    Bei W2K8 brauchst du vermutlich auch noch invoke-command zusaetzlich.

    Beste Gruesse

    brima


    • Bearbeitet brima Dienstag, 3. Dezember 2013 10:23
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Donnerstag, 5. Dezember 2013 09:13
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 6. Dezember 2013 08:26
    Dienstag, 3. Dezember 2013 10:20
  • Unter 2008r2 gibt es kein Add-WindowsFeature und auch das CMDLet Servermanager findet er nicht.

    Kann ich dism benutzen um auf beiden Plattformen das Ganze umzusetzen ? Wenn ja wie würde das denn mit dem TextFile als Input funktionieren ?

    Dienstag, 3. Dezember 2013 10:45
  • Ja, dism funktioniert auf beiden Plattformen, allerdings müsstst du nochmal kucken ob die Features gleich heissen in beiden Versionen.

    Was für ein Textfile?

    psexec \\Server1 CMD
    Dism /online /enable-feature /featurename:ServerForNFS-Base
    exit
    psexec \\Server2 CMD
    Dism /online /enable-feature /featurename:ServerForNFS-Base


    freundliche Grüße Thomas

    Dienstag, 3. Dezember 2013 11:19
  • das hat auch niemand behauptet, das es ein cmdlet Servermanager gibt, sondern ich habe geschrieben Import-Module ServerManager, was bedeutet, dass das Modul ServerManger importiert wird, welches unter anderem das Cmdlet Add-WindowsFeature  enthaelt! 



    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc732757.aspx#BKMK_wps
    • Bearbeitet brima Dienstag, 3. Dezember 2013 11:48
    Dienstag, 3. Dezember 2013 11:33