none
Exchange 2003: Postfach aus DB entfernen, für das kein Benutzer mehr existiert RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    im Rahmen der Migration von 2003 -> 2010 möchten wir nun den alten Server abschalten und sind gerade dabei, die alten Information Stores zu entfernen.

    In einer Datenbank befindet sich noch ein Postfach, für das es offenbar keinen Benutzer im AD gibt. Dabei handelt es sich um einen Benutzer für die Faxsoftware Topcall. Das Postfach hat wohl mal als Verbindung zu diesem Faxsystem gedient.

    Wie in http://support.microsoft.com/kb/279202 beschrieben, habe ich schon via LDP.exe und ADUC nach der Mailbox gesucht, aber leider nichts gefunden.

    Gibt es da noch eine andere Möglichkeit, oder muss ich da jetzt mit ADSI Edit ran? Ich kann übrigens sehen, dass sich das Konto "Administrator" immer noch an diesem Postfach anmeldet.

    Danke,
    Michael

    Mittwoch, 9. Januar 2013 10:27

Antworten

  • Hi Norbert,

    wir haben dutzende Benutzer ohne Postfach im AD, das scheint also nicht die Ursache zu sein :-(

    Ich habe vorhin noch mal in ADSI Edit gesucht und einen alten Connector vom Faxsystem gefunden. Im ESM wurde der nicht mehr angezeigt. In den Eigenschaften des Connectors war als homeMDB auch die betreffende DB hinterlegt. Habe den Eintrag jetzt mal gelöscht, der Eintrag in der DB ist aber immer noch da - auch nach einem testweisen Neustart des Exchange-Servers.

    Wie kann man denn einzelne Mailboxen mit ADSI Edit aus der Datenbank entfernen? Wenn das überhaupt geht...

    /EDIT: Nach 'nem Cleanup konnte ich die Mailbox im ESM löschen :-))))

    Noch eine Info: Den Informationsspeicher konnte ich danach immer noch nicht entfernen. Vorher musste ich wie in KB279202 beschrieben noch zwei Benutzern die Exchange Attribute entfernen bzw. die Benutzer löschen (waren SystemMailbox User). Nach einem weiteren Cleanup verschnwand dann noch die SystemMailbox aus der Datenbank und danach konnte ich den Information Store erfolgreich löschen.

    Die Mailbox "Systemaufsicht" spielt übrigens keine Rolle. Trotzdem die noch vorhanden ist, lässt sich der Information Store entfernen.

    • Als Antwort markiert sam.bell Mittwoch, 9. Januar 2013 15:59
    • Bearbeitet sam.bell Mittwoch, 9. Januar 2013 16:07
    Mittwoch, 9. Januar 2013 15:55

Alle Antworten

  • Hallo,

    wer sagt denn, das dieses Postfach existiert?

    Der Assistent beim entfernen odr siehst du das in der EMC im Postfachspeicher?

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 9. Januar 2013 11:36
    Moderator
  • Hallo Noerbert,

    sieht man im Exchange System Manager und beim Versuch den Postfachspeicher zu entfernen, gibt es einen Hinweis. In der EMC von Exchange 2010 taucht das PF nicht als Legacy Postfach auf.

    Gruß
    Michael

    Mittwoch, 9. Januar 2013 11:39
  • Hi,

    in dem ESM (nicht EMC..) müsstest du das Postfach trennen können.

    Geht das?

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 9. Januar 2013 11:42
    Moderator
  • Nein - der Rechtsklick bietet mir keine Optionen an, genauso wie der Assistent "Exchange Aufgaben". Also doch ADSI Edit? ;-)
    Mittwoch, 9. Januar 2013 11:44
  • Hi,

    hmm, ich sag mal noch nicht ja.

    Und wenn, dann nur die verwaiste Mailbox.....

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 9. Januar 2013 12:31
    Moderator
  • Anscheinend gibt es ja keine Alternative, als die Mailbox manuell zu entfernen. Na mal sehen ;-)

    Mittwoch, 9. Januar 2013 12:34
  • Hmm Exchange 2003 ist so lange her, aber kannst du evt. das Postfach noch an einen Temp User hängen und dann nochmal den regulären "Versuch" unternehmen das Postfach sauber zu löschen?
    Mittwoch, 9. Januar 2013 12:39
  • Wieder verbinden ist leider grau hinterlegt, anders wäre mir keine Möglichkeit bekannt. Na was solls, muss eben die Keule her :-)
    Mittwoch, 9. Januar 2013 12:47
  • Hallo,

    ich hoffe, du hast die Keule noch nicht in der Hand.. ;)

    Wieder verbinden geht nur, wenn du User im AD ohne Postfach hast.

    Sonst lege dir halt einfach einen Test, User an und versuche das mit dem wieder verbinden.

    Geht es dann nicht, so what....

    Ich versuche lieber erst die "offiziellen" Wege...

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 9. Januar 2013 15:34
    Moderator
  • Hi Norbert,

    wir haben dutzende Benutzer ohne Postfach im AD, das scheint also nicht die Ursache zu sein :-(

    Ich habe vorhin noch mal in ADSI Edit gesucht und einen alten Connector vom Faxsystem gefunden. Im ESM wurde der nicht mehr angezeigt. In den Eigenschaften des Connectors war als homeMDB auch die betreffende DB hinterlegt. Habe den Eintrag jetzt mal gelöscht, der Eintrag in der DB ist aber immer noch da - auch nach einem testweisen Neustart des Exchange-Servers.

    Wie kann man denn einzelne Mailboxen mit ADSI Edit aus der Datenbank entfernen? Wenn das überhaupt geht...

    /EDIT: Nach 'nem Cleanup konnte ich die Mailbox im ESM löschen :-))))

    Noch eine Info: Den Informationsspeicher konnte ich danach immer noch nicht entfernen. Vorher musste ich wie in KB279202 beschrieben noch zwei Benutzern die Exchange Attribute entfernen bzw. die Benutzer löschen (waren SystemMailbox User). Nach einem weiteren Cleanup verschnwand dann noch die SystemMailbox aus der Datenbank und danach konnte ich den Information Store erfolgreich löschen.

    Die Mailbox "Systemaufsicht" spielt übrigens keine Rolle. Trotzdem die noch vorhanden ist, lässt sich der Information Store entfernen.

    • Als Antwort markiert sam.bell Mittwoch, 9. Januar 2013 15:59
    • Bearbeitet sam.bell Mittwoch, 9. Januar 2013 16:07
    Mittwoch, 9. Januar 2013 15:55
  • Hallo,

    dein Edit war schneller als meine Antwort, wollte gerade loslegen.

    Na, wunderbar, dann bis zum nächsten Mal!

    8-)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 9. Januar 2013 18:10
    Moderator