none
Druckereinstellen nach Server Reboot am Cleint nicht mehr vorhanden RRS feed

  • Frage

  • Ich habe seit der Migration auf Server 2016 folgendes Problem mit einem Drucker.

    Der Drucker ist am Server installier und hat entsprechende Anpassungen bei den Standard Werten (Ausgabe Fach, Papierformat etc.). Diese Einstellungen werden vom Client (Win10) in der Regel übernommen und angewendet.

    Wenn der Server gebootet wird verliert der Client beim nächsten Start diese Einstellungen. Stellt man nun die Werte am Client manuell ein, so werden diese bis zum nächsten SERVERNEUSTART behalten. Der Client wird in zwischen täglich gestartet und heruntergefahren, ohne die Einstellungen zu verlieren.

    Wir aber der Server gebootet, verliert der Client die Standardwerte vom Server und steht auf default Treiber Einstellungen.

    Drucker Treiberupdates wurde bereits mehrfach über die zeit von mehr als 12 Monaten immer wieder (Verfügbarkeit) durchgeführt.

    Drucker wurde gelöscht, neu installiert. Freigabe neu gesetzt.

    Userprofil wurde am Client gelöscht.

    Andere User/Clients zeigen das gleiche Problem.

    Drucker werden über GPO verbunden.

    Fragen gerne stellen. Antworten Hilfe würden mich sehr freuen.

    Dienstag, 14. Juli 2020 15:23

Alle Antworten

  • Hallo Chris Tiano,

    wir haben ein dediziertes Forum für Windows Server 2016. Ich werde den Thread dort verschieben.

    Vielen Dank für Dein Verständnis!

    Gruß

    Mihaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 16. Juli 2020 11:25
    Moderator