none
Wie kann man die automatische Aktivierung von Windows SBS 2011 abschalten? RRS feed

  • Frage

  • Ich habe gerade Windows SBS 2011 Standard, System Builder Version, auf einen neuen Server installiert. Überraschend entdeckte ich auf der System-Eigenschaftsseite, dass SBS in 2 Tagen automatisch aktiviert wird. Während der Installation wurde man aber gar nicht gefragt, ob man eine automatischen Aktivierung am dritten Tag haben möchte!? Offensichtlich ist das Installationsprogramm fehlerhaft! Aber wie kann man nun die automatische Aktivierung verhindern?

    Nochmal: Es geht hier um eine "echte" Installation im Kundenauftrag, nicht um die SBS-Testversion.

    Bitte bald antworten, es sind nur noch zwei Tage Zeit. Oder ich muss die Internetverbindung kappen.

    In der allgemeinen Windows-FAQ steht:

    "Wenn Sie sich beim Einrichten des Computers für die automatische Onlineaktivierung von Windows entschieden haben, wird im Rahmen der automatischen Aktivierung drei Tage nach Ihrem erstmaligen Anmelden versucht, die Windows-Kopie zu aktivieren."

    Montag, 18. Juli 2011 15:17

Antworten

  • Mein Problem habe ich schon ausführlich beschrieben. Nach Neuinstallation hat man offiziell 30 Tage Zeit, bevor aktiviert werden muss. Zur Erinnerung: Aktivierung = Bindung der Windows-Lizenz an die Hardware. Die Frist hat sich MS sicher nicht zum Spaß ausgedacht. Man muss also nicht sofort oder ganz kurzfristig aktivieren. FAQ: Wenn man es aber möchte, kann man der aut. Aktivierung nach 3 Tagen zustimmen. Ich möchte es nicht. Bei der SBS-Installation wird man aber gar nicht gefragt, sondern die aut. Aktivierung nach 3 Tagen ist fest eingestellt. Ergo: Fehler im Installationsprogramm. Nun müsste es aber für Jeden zu verstehen sein.

    Anyway, ich habe die Lösung inzwischen selbst gefunden. Verhinderung der automatischen Windows-Aktivierung:

    In der Registry muss man unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersionSoftwareProtectionPlatform\Activation
    den dword-Schlüssel "Manual" von 0 auf 1 setzen.

    Voilà! Und schon zeigen die Systemeigenschaften an, dass (heute) 28 Tage Zeit bleiben.

    Dienstag, 19. Juli 2011 19:13

Alle Antworten

  • Wo ist den überhaupt Dein problem mit der Aktivierung?
    Du kannst die ja auch telefonisch vornehmen, dann erfolgt die afaik nicht automatisch.
    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Dienstag, 19. Juli 2011 09:36
    Moderator
  • Mein Problem habe ich schon ausführlich beschrieben. Nach Neuinstallation hat man offiziell 30 Tage Zeit, bevor aktiviert werden muss. Zur Erinnerung: Aktivierung = Bindung der Windows-Lizenz an die Hardware. Die Frist hat sich MS sicher nicht zum Spaß ausgedacht. Man muss also nicht sofort oder ganz kurzfristig aktivieren. FAQ: Wenn man es aber möchte, kann man der aut. Aktivierung nach 3 Tagen zustimmen. Ich möchte es nicht. Bei der SBS-Installation wird man aber gar nicht gefragt, sondern die aut. Aktivierung nach 3 Tagen ist fest eingestellt. Ergo: Fehler im Installationsprogramm. Nun müsste es aber für Jeden zu verstehen sein.

    Anyway, ich habe die Lösung inzwischen selbst gefunden. Verhinderung der automatischen Windows-Aktivierung:

    In der Registry muss man unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersionSoftwareProtectionPlatform\Activation
    den dword-Schlüssel "Manual" von 0 auf 1 setzen.

    Voilà! Und schon zeigen die Systemeigenschaften an, dass (heute) 28 Tage Zeit bleiben.

    Dienstag, 19. Juli 2011 19:13
  • BTW: Die Bindung einer Windows Lizenz an HW ist in der EU afaik nicht zulässig, daher ist das idR völlig egal wann oder wie aktiviert wird!
    SBS Tipps unter: www.SBSfaq.de

    Oliver Sommer
    Senior Consultant | MVP Windows Small Business Server
    TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00 | Fax +49 (5231) 458986-11
    Donnerstag, 21. Juli 2011 15:26
    Moderator